Natural Farming

aus Degupedia, der freien Wissensdatenbank

Unter dem Begriff Natural Farming oder Natürliche Landwirtschaft werden verschiedene Techniken zusammengefasst, die aber alle eine gewisse Ähnlichkeit haben und aus dem ostasiatischen Raum (Korea, China, Japan, im weiteren Sinne auch Indien) stammen.

Zu den bekanntesten gehören die Ansätze:

Einsatz von Mikroorganismen

Beim Korean Natural Farming gehören die indigenen Mikroorganismen (IMO) als zentraler Bestandteil zur Philosophie. Dabei handelt es sich um Mikroorganismen, die in der Natur gesammelt und vermehrt werden, mit relativ wenig Technikeinsatz, welche durch Wahrung einer möglichst grossen Vielfalt, die gut an den Standort angepasst sind. Solche lokal gewonnenen Mikroorganismenkulturen waren in Form von Bokashi (https://en.wikipedia.org/wiki/Bokashi_(horticulture)) einst im ostasiatischen Raum weit verbreitet, sowohl auf dem Festland, als auch in der traditionellen Landwirtschaft auf Japan.

Durch die kommerzielle Bewirtschaftung der Mikroorganismen durch die von Teruo Higa (https://de.wikipedia.org/wiki/Teruo_Higa) entwickelten und vertriebenen Effektiven Mikroorganismen (EM), fanden diese weltweit einen breiten Einsatz und werden teilweise auch von gewissen Strömungen der natürlichen Landwirtschaft genutzt.

Notizen

Es gibt ein Buch über Korean Natural Farming:

  • Han Kyu Cho & Atsushi Koyama (1997): Korean Natural Farming: Indigenous Microorganisms and Vital Power of Crop/Livestock. Korean Natural Farming Association. 172 p.

Literatur

Korean Natural Farming

  • Wikipedia: KNF (https://en.wikipedia.org/wiki/Korean_natural_farming)
  • Indigenous Microorganism & KNF (http://www.ibiblio.org/london/SoilWiki/message-archives/composttea+soilfoodweb+soilquality/5/msg00012.html)
  • compostteas: em, imo, knf, bokashi (https://lists.ibiblio.org/pipermail/compostteas/2012-October/000605.html), zitierte Werke:
    • Michinori Nishio (1999): Microbial Fertilizers in Japan. 12 S. (HTML (https://www.semanticscholar.org/paper/MICROBIAL-FERTILIZERS-IN-JAPAN-Nishio/5ee3eec8617b22e2a77597c6f6a97ce8e44d79b6))
    • Pfarr et al. (1994?): Use of Microbial Inoculants and Organic Fertilizers in Agricultural Production. 15 S. (HTML (http://www.fftc.agnet.org/library.php?func=view&style=type&id=20110722114739) | HTML (https://www.semanticscholar.org/paper/USE-OF-MICROBIAL-INOCULANTS-AND-ORGANIC-FERTILIZERS-Parr-Hornick/551dc7886e5ea7b74e4564fe34654c48664b2037))
  • Erklärungen zum Bakterien-Pilz-Verhältnis im Boden (https://naturalfarminghawaii.net/learn-natural-farming/application-guide/) (en)
  • Diskussion zu Fermentierung und KNF bei Permies.com (https://permies.com/t/73479/Journey-Fermentation-LAB-Cheesemaking-Korean) (en)
  • KNF/Deep Liter, hog raising system (https://permies.com/t/69798/Deep-litter-system-KNF-progress), Permies.com
  • An Introduction to Natural Farming (http://culturalhealingandlife.com.www413.your-server.de/index.php?/forums/topic/17-an-introduction-to-natural-farming/) Infos zu Natural Farming und KNF, u.a. auch mit interessanten Videos
  • Biochar in South Korea: experiences from everyday (https://www.biochar-journal.org/en/ct/35)

Buch zu KNF:

  • Rohini Reddy (2011): Cho's Global Natural Farming. South Asia Rural Reconstruction Association (SARRA). http://www.cgnfindia.com/ (PDF (http://www.cgnfindia.com/books/chos-global-natural-farming-sarra.pdf))
Degupedia.de Logo
'Persönliche Werkzeuge
Länge: cm
Breite: cm
Höhe:  cm
 
Mediawiki Creative Commons Opera Firefox