Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Re-VG nach Verletzung

 
   Degupedia-Forum » Hasentiere (Lagomorpha) » Re-VG nach Verletzung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biene
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 14.06.2004
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 20.03.2017 23:10    Titel: Re-VG nach Verletzung Antworten mit Zitat

Hallo,

ich war leider schon ewig nicht mehr hier, da mir einfach die Zeit fehlt. Aber momentan bin ich auf der Suche nach einem Rat und Dagmar hat mich darauf gebracht, einfach mal wieder hier reinzuschneien.

Wir haben derzeit drei kastrierte Kaninchenherren, die bis vor kurzem zusammen auf 12 qm + Gartenfreilauf lebten. Leo war immer der Chef, Paulchen der Möchtegernchef und Keks der verfressene kleine Kerl, dem das ganze Chefzeug vollkommen egal ist. Paulchen hat sich nie an Leos Position rangetraut, wenn dann hat er mal Keks durch den Garten gescheucht.

Leider hatte sich Leo nun das Fersenbein gebrochen und nach OP dann direkt nochmal das Beinchen am Fixateur, weshalb er nun nur noch drei Beinchen hat, aber mit der Amputation an sich gut zurecht kommt und im Garten so rennt, dass man es auf den ersten Blick kaum bemerkt.

Ich hatte Leo, nachdem es abgeheilt war, erstmal alleine in das Gehege gelassen, damit er Sicherheit auf drei Beinen bekommt. Keks dazu war kein Problem. Paulchen ging jedoch wie ein Blitz auf Leo los und innerhalb von wenigen Sekunden schrie unser Dreibein verzweifelt. Nachdem ich dazwischen ging und Paulchen raus nahm, saß Leo wimmernd in der Ecke. Ein so fertiges Kaninchen habe ich noch nie erlebt.

Seit etwas über einer Woche ist Paulchen jetzt getrennt, anfangs ganz, jetzt mit Sichtkontakt. Die Situation hat sich deutlich entspannt. Anfangs ging Paulchen schon am Gitter in die Luft, wenn Leo sich nur bewegte, das ist vorbei. Aber ich traue mich den nächsten Schritt nicht. Wie würdet ihr es wagen, was ratet ihr mir?

Liebe Grüße
Biene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.03.2017 13:18    Titel: Re: Re-VG nach Verletzung Antworten mit Zitat

Hallo Biene,

ja wir hatten mal einige erfahrene Kaninchenhalter hier. Einige schauen noch gelegentlich vorbei, aber es war auch schon besser... die Situation ist wohl in vielen Foren ähnlich. Immerhin wenn es nicht um ganz dringende Sachen geht, bekommt man oft doch Antwort und die Diskussionen verlaufen ruhiger.

Ich wäre ehrlich gesagt auch vorsichtig. Es scheint so, dass Paulchen seine Chance gesehen hat und sie nun voll ausnutzte. Ich bin zwar kein Kaninchenexperte, aber ich vermute, dass die Chancen nicht sehr gross sind. Leo müsste Paulchen als Boss anerkennen und umgekehrt Paulchen Leos Unterordnung akzeptieren. Wahrscheinlich ist es einfacher eine ältere Häsin zu suchen, die für Leo passt. Aber vielleicht melden sich noch erfahrenere Kaninchenleute hier. Murx weiss in der Regel recht gut zu helfen bei VGs, Andreas hat auch viel Erfahrung, ist aber nur noch selten hier.
Daneben hätten wir noch andere Leute mit Erfahrung, die sicher auch noch die eine oder andere Erfahrung hätten...
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4616
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 25.03.2017 14:07    Titel: Re: Re-VG nach Verletzung Antworten mit Zitat

Ich hab nicht viel Erfahrung mit gehandicapten Tieren ... wenn ich Leo damals bei mir auf die Weide gepackt hätte, wäre er sehr stark von den anderen Kaninchen gemobbt worden. Meine Kaninchen waren da unerbittlich, was behinderte oder kranke Kaninchen anging, die durften nicht in die Reviere meiner Kaninchen.
Allerdings waren das auch ganz andere Bedingungen, da die Kaninchen sich vermehren sollten ... die Konkurrenz und der Streß, geeignete Reviere zu halten und zu verteidigen, ließen die Kaninchen deutlich intoleranter gegenüber Kaninchen werden, die sich nicht mit Fortpflanzung beschäftigen konnten.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miriam
Freak


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 370
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 26.03.2017 00:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Biene,

Ich hatte einige gehandicapte Tiere.
Ich sehe das wie David. Auch wenn man (aus menschlicher Sicht) ihm so vielleicht nicht ansieht, dass er gehandicapt ist. Kaninchen untereinander merken das aber und ein fehlendes Bein lässt sich nicht so einfach verstecken. Ein gehandicaptes Kaninchen ist davon abhängig, dass es von den Gruppenmitgliedern akzeptiert wird und das gehandicapte Tier selbst muss sich entweder unterordnen oder die Gruppenmitglieder "gönnen" ihm seine Chefposition. Wenn eine Seite mit der anderen ein Problem hat, wird es eher nicht klappen und ich würde dem gehandicapten Tier eine solche Gruppenkonstellation nicht zumuten und es aus der Gruppe nehmen und einen passenden Partner suchen. Evtl. ist das andere Chef-Kaninchen auch mit einem anderen Partner oder Gruppe glücklicher.

Auf der anderen Seite ist die Frage, wie Du die VG überhaupt durchgeführt hast. Vielleicht war die einfach zu schnell und die Situation oder der Ort, usw. unpassend.

Schau doch mal in dem Thread hier im Forum "Verhalten Wildkaninchen vs. Hauskaninchen" evtl. Findest Du dort ein paar Anregungen.


Liebe Grüße
Miriam
_________________
Liebe Grüße
Miriam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.04.2017 02:58    Titel: Re: Re-VG nach Verletzung Antworten mit Zitat

Hallo Miriam,

danke für deine Antwort. Ich hoffte, dass du vielleicht auch noch dich dazu äussern könntest.
Offenbar habe ich all die Jahre hier unter Kaninchenhalter auch ein bisschen was über das Verhalten und die Art der Kaninchen gelernt Smile.

@Murx
Zitat:

Allerdings waren das auch ganz andere Bedingungen, da die Kaninchen sich vermehren sollten ... die Konkurrenz und der Streß, geeignete Reviere zu halten und zu verteidigen, ließen die Kaninchen deutlich intoleranter gegenüber Kaninchen werden, die sich nicht mit Fortpflanzung beschäftigen konnten.

Meinst du, dass wenn sie genung Platz hätten, dass sich das etwas entspannen würde, sie sich ggf. auch besser aus dem Weg gehen könnten?
Ich hatte ironischerweise in der letzten Zeit öfters jetzt Anfragen von Deguhaltern, dass sie starke Probleme mit zerstrittenen Männchengruppen haben. Das zieht sich hier durch schon fast wie ein roter Faden. Und das, obwohl ich gerade mit Männchengruppen keinerlei Praxiserfahrungen habe. Ich hatte stets nur gemischte oder Weibchengruppen.
Bei den Fragen hatte ich mir da auch schon so meine Gedanken gemacht, wie das mit dem verfügbaren Platz sich verhält.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4616
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 07.04.2017 14:27    Titel: Re: Re-VG nach Verletzung Antworten mit Zitat

Selbst, als die Kaninchen sich den Platz so aufteilen konnten, wie sie wollten, blieb das Problem mit der Intoleranz gegenüber schwächeren Tieren bestehen ... durch die Reviere der produktiven Kaninchen durfte sich Baby nicht wagen, er mußte an den Grenzen der Reviere langlaufen - und wehe, er gerieht dann doch noch in eins der Reviere, dann gabs Drohungen ... naja, auf die nachfolgende Kloppe hat sich Baby nie eingelassen, da flüchtete er lieber rechtzeitig wieder an den Randbereich, so daß es nur Drohungen gab.

Ebenso erging es Goldfleck, als sie aufgrund eines Splitters zwischen den Zähnen nicht mehr voll auf der Höhe war. Sie war normalerweise die ranghöchste auf der Weide gewesen - aber der Splitter zwischen den Zähnen und die damit verbundene schlechtere Futteraufnahme hatte innerhalb kürzester Zeit dazu geführt, daß sie nahe daran war, von ihren eigenen Untergebenen im Revier aus dem Revier geschmissen zu werden ...
Ich hatte sie zur Behandlung von der Weide genommen, als endlich der Splitter entdeckt und entfernt war, war sie wieder die Alte und hatte den ihr zustehenden Rang innerhalb von einer Stunde zurückerobert - mit den gleichen Reviergrenzen wie vordem.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Hasentiere (Lagomorpha) » Re-VG nach Verletzung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 36 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 36 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group