Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Degus und Chins

 
   Degupedia-Forum » Stachelschweinverwandte (Hystricognatha) » Degus und Chins Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mina
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 27.07.2013
Beiträge: 163
Wohnort: Luzern

BeitragVerfasst am: 17.01.2014 13:55    Titel: Degus und Chins Antworten mit Zitat

Ich habe gerade gelesen, dass ein Chinchilla, der sich mit seinen Artgenossen nicht verstanden hatte, zwischenzeitlich bei einer Degugruppe einquartiert wurde..
Scheint zu funktionieren und der Chin fügt sich den Regeln die die Degus aufstellen..
Anscheinend gibt es das in freier Wildbahn auch schon mal, dass sich Degus mit Chins eine Höhle teilen..
Bei meiner einen Degudame müsste ich sowas nicht machen...die motzt sogar die Meerschweinchen an, obwohl die ihr nichts tun...
_________________
Es grüsst Mina mit ihren 4 Degus und 7 Meeris Wink

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.
(von Arthur Schopenhauer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.01.2014 18:59    Titel: Re: Degus und Chins Antworten mit Zitat

Huhu,

wo hast du das gelesen? Im Internet (hast du einen Link davon?)?

Chinchillas und Degus sollen in den selben Büschen wohnen, zumindest in der Region Coquimbo, sprich im und in der Nähe des Chinchillareservats bei Aucó (nähe von Illapel) und früher als sie weit verbreitet waren vermutlich in der ganzen Region. Chinchillas leben im Schutze von Puyas, sie sollen dort offenbar "Höhlen" hineinnagen und je nach dem sollen sie auch in Steinverstecken Unterschlupf finden, ob sie selbst Höhlen graben, darüber herrscht keine Einigkeit, offenbar ist aber ihre Grabefähigkeit nicht so ausgeprägt, wie z.B. bei Degus.

Zitat:

Bei meiner einen Degudame müsste ich sowas nicht machen...die motzt sogar die Meerschweinchen an, obwohl die ihr nichts tun...

Das hängt stark von der Sozialisierung ab:
1. Wir hatten unsere ersten Degus aus einer Zoohandlung und da wuchsen sie zusammen mit Meerschweinchen auf. Wir hatten nie Probleme mit den Degus, wenn sie mit den Meerschweinchen zusammen waren, sie waren stets allerliebst.
2. Die zweiten Degus waren sich an Meerschweinchen nicht gewöhnt, so wie wohl 99% aller Degus eben und die waren total aggressiv gegenüber den Meerschweinchen. Einmal attackierten sie sogar ein Meerschweinchen und bissen dessen Ohr blutig.

Man muss aber beim Zusammenleben noch etwas berücksichtigen, das ist das Platzangebot und die Freiwilligkeit. Können die Tiere ungezwungen den Kontakt suchen und wachsen sie in einem Gehege mit sehr viel Platz auf, dann sind viele Tiere deutlich entspannter. Einerseits hilft viel Platz oft auch viel, was das Reduzieren und Vermeiden von Spannung angeht, andererseits können die Tiere bei viel Platz sich aus dem Weg gehen, wenn sie "schlechte Laune" haben oder eben den Kontakt bei Bedarf suchen und selbst da, kann ein bedrängtes Tier dem anderen aus dem Weg gehen und entweder fliehen oder durch einen kurzen Angriff in die Flucht schlagen.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Mina
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 27.07.2013
Beiträge: 163
Wohnort: Luzern

BeitragVerfasst am: 17.01.2014 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das war leider kein Bericht, ich hab es bloss im Forum aufgeschnappt und dachte, das man hier evt mehr darüber weiss...
Mein Freund hat 5 Meeris und 3 Degus, und diese verstehen sich super gut miteinander. Die kleinen Degus wollen immer mit den Schweinchen kuscheln und die gutmütigen Schweinis lassen es sich gefallen...solange sie dabei weiter Heu mampfen können!! Laughing
Meine spezielle Degudame mag keine Meerschweinchen und motzt sie an und einmal hab ich gesehen, dass sie ein Schweinchen angreifen wollte. Darum gibt es bei mir keine weiteren Zusammenkünfte der beiden Rassen mehr!!
_________________
Es grüsst Mina mit ihren 4 Degus und 7 Meeris Wink

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.
(von Arthur Schopenhauer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.01.2014 12:55    Titel: Re: Degus und Chins Antworten mit Zitat

Zitat:

Das war leider kein Bericht, ich hab es bloss im Forum aufgeschnappt und dachte, das man hier evt mehr darüber weiss...

Das wollte ich ja wissen, welches Forum war es? Wink
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Mina
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 27.07.2013
Beiträge: 163
Wohnort: Luzern

BeitragVerfasst am: 18.01.2014 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Aha, Schweizer Degu Forum Laughing
_________________
Es grüsst Mina mit ihren 4 Degus und 7 Meeris Wink

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.
(von Arthur Schopenhauer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maravilla
Süchtig


Anmeldungsdatum: 01.08.2011
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 18.01.2014 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Nur schade, dass das gesamte Terrarium überhaupt nicht für die Haltung von Chins ausgerichtet ist. Es ist insgesamt zu klein, die Laufräder sind zu klein und das Sandbad, das ich sehe, ist auch zu klein.

Mir ist auch neu, dass Degus in Peru zuhause wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.01.2014 17:23    Titel: Re: Degus und Chins Antworten mit Zitat

Du meinst dieses Thema hier?
http://degufreunde.forumprofi.de/thema-anzeigen-aimee-und-amp-blaze-in-ihrem-neuen-zuhause.-t667.html

@Marlen
Soweit ich verstanden habe, ist er nicht mehr dort, da es nicht ging:
Zitat:

Zuerst war Twister bei den Deg-Jungs. Da die Jungs sich aber immer noch nicht ganz einig sind, wer den nun der Chef ist und Twister keine ruhige Minute hatte, nahm ich ihn da wieder raus.

Quelle: siehe Link oben

_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Maravilla
Süchtig


Anmeldungsdatum: 01.08.2011
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 18.01.2014 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Bei den Degujungs hat es nicht geklappt, aber anscheinend lebt er noch bei den Mädels
Zitat:
Twister lebt ja nun bei den Degu-Mädels. Bin selber erstaunt, wie gut es zwischen denen läuft. Gerade jetzt ist Blaze oben am Essen, Aimee im linken Rad und Twister im rechten Rad.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.01.2014 23:40    Titel: Re: Degus und Chins Antworten mit Zitat

Oh, danke... manchmal glaube ich echt ich bin blind, ich hatte den Twister nicht mal auf dem einen Foto gesehen... UUps

Was das Terri angeht, das ist in der Tat nicht so dolle für Chins, sowohl von der Grösse, wie auch von der Strukturierung. Gerade Chins brauchen kleinere und grössere Sitzbretter, die sie zum Hüpfen und Klettern brauchen können.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Stachelschweinverwandte (Hystricognatha) » Degus und Chins Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 27 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group