Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
GPS

 
   Degupedia-Forum » Unterwegs: Reise und Fotografie » GPS Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8535
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31.03.2012 23:49    Titel: GPS Antworten mit Zitat

Ich muss mal fragen, nutzt jemand von euch GPS für Ausflüge, sagen wir auch zu Fuss in die Natur oder mit dem Rad oder so, also abseits von der weit verbreiteten Autonavigation?

Weil im Prinzip hat heute jedes bessere Handy sowas eingebaut und daneben sind diese Geräte für Lauftraining/Sport usw. auch sehr beliebt.

Man kann zum Beispiel bei GPS Gerätehersteller Garmin sich registrieren lassen und seine Daten dort auswerten und publizieren, falls man mag. Auch kann man sie nur persönlich verwalten, kann sich Trainings zusammenstellen, Karten mit individuellen Strecken usw.

Dann gibt es wiederum Seiten, bei denen User Strecken hochladen können, die sie gelaufen oder gefahren sind. Diese werden dann auf einer Karte angezeigt und man kann sich dort inspirieren lassen, wo schon Leute durchgelaufen oder durchgereist sind.

Ein weiteres interessantes Feld ist die Fotografie. Angereichert mit GPS-Daten lassen sich die Fotos später auf einer Karte den Orten zuweisen, an denen sie aufgenommen wurden.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8535
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 15.04.2012 16:00    Titel: Re: GPS Antworten mit Zitat

Ich war gestern bei Transa und da lag ein Ansichtsexemplar zum Thema GPS herum. Es war glaubs nicht das erste Mal, dass ich einen Blick reingeworfen habe, aber wärend ich auch dieses Mal zuerst glaubte, dass das Thema recht trivial wäre, packte es mich dann doch und ich studierte es etwas genauer. Das Thema ist sehr vielschichtig, aber auch interessant, da sich momentan einiges am Tun ist.

So gibt es beispielsweise neue Navigationssysteme, die im Aufbau sind oder bislang nicht für private Zwecke genutzt wurden und diese dürften in Zukunft die GPS-Navigation genauer machen. Zur Zeit haben wir eine ziemliche Ungenauigkeit von 10 m oder mehr, was gerade in Städten unzufriedenstellend sein kann. Daher gibt es schon seit längerem auch Zusatztechnologien, die zu genaueren Ergebnissen herangezogen werden, aber nicht immer so viel bringen.
Im Bereich der modernen Handies gibt es durch die GPS-Unterstützung weitere Neuerungen, die jedoch schon wieder etwas älter sind, zum Beispiel das A-GPS, welches Handyfunkdaten zur ungefähren Bestimmung der Position und zur schnelleren Findung der GPS-Satelliten nützlich ist. So findet das GPS sehr viel schneller seinen Standort.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Mus Decumanus
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 05.05.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 17.08.2012 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

hoppla, hat sich doch hier eines meiner Lieblingsthemen versteckt Very Happy

Ich nutze seit etwa einem Jahr ein kleines Einsteiger GPS (ca. 200€) von Garmin. Das Dakota 20. Es kann OSM-Karten nutzen, was natürlich eine erhebliche Kostenersparnis ist. Der Vorteil zum Smartphone ist die Akkulaufzeit. Wenn ich 8-10 Stunden unterwegs bin, soll es natürlich über die volle Zeit zuverlässig funktionieren (und meine Wege aufzeichnen).
Die Ungenauigkeit beträgt 3-4m.

Ursprünglich habe ich mir das Gerät fürs Geocaching gekauft. Mittlerweile ist es aber in allen Lebenslagen unverzichtbarer Begleiter Smile
Ich stelle mir zuhause über die Software "Basecamp" eigene Routen und Point-of-Interests zusammen. Wenn ich unterwegs etwas tolles finde (Pflanzen, Tiere, Gebäude oder Geologie) werden sie als "Wegpunkte" markiert, auf dem Rechner gespeichert und ich kann sie jederzeit wieder abrufen.
Es ist einfach toll!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8535
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.08.2012 12:45    Titel: Re: GPS Antworten mit Zitat

Ja es hat einige interessant Themen hier, die halt irgendwie nicht so recht in die Struktur reinpassen.

Das Dakota sieht auch interessant aus. Ich habe mir auch schon überlegt auf ein Gerät mit Kartenunterstützung zu wechseln. Sehr interessant finde ich das neue eTrex 30, das als eines der ersten Geräte dieser Art zusätzlich das russische Navigationssystem GLONASS unterstützt:
http://www.garmin.ch/de/PN030E.html

Was mich etwas abschreckt bei den Kartenmodellen, dass sie im Gegensatz zu den Foretrex deutlich grösser sind und man sie wahrscheinlich nicht mehr so einfach am Handgelenk tragen kann.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Mus Decumanus
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 05.05.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 29.08.2012 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
man sie wahrscheinlich nicht mehr so einfach am Handgelenk tragen kann.

nicht nur wahrscheinlich nicht, sondern ganz sicher nicht Very Happy

Das GC-Magazin hat gerade einen Testbericht für Einsteiger-GPS veröffentlicht: (es ist überwiegend technisch und nicht geocaching-lastig)
http://www.geocaching-magazin.com/das-heft/1737-2/test-einsteiger-gps-bis-250-euro/

Für den Anfang ist das ein ganz guter Überblick, auch was die Glonass/Galileo-Unterstützung angeht, Kompass usw.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8535
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.08.2012 18:52    Titel: Re: GPS Antworten mit Zitat

Oh ja das ist ein interessanter Beitrag.
Auf Hintergrundwissen geht er aber, so wie ich das sehe, wenig ein (was angesichts des Umfangs auch eher schwierig sein dürfte).

Interessant finde ich, dass im Prinzip nur zwei Hersteller da mitmischen, Garmin und Magellan - Medion als einziger weiterer Hersteller schneidet offenbar recht schlecht ab. Es sieht so aus, als ob sie noch einiges lernen müssen um mit der Konkurrenz nicht nur von den technischen Daten her mitzuhalten. Allerdings hat sich da auch ein Fehler eingeschlichen. Der Besitzer von Medion ist der chinesische Computerhersteller Lenovo (bekannt für die Übernahme der IBM-PC/Notebook-Sparte).
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8535
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.09.2012 14:05    Titel: Re: GPS Antworten mit Zitat

Nachdem ich jetzt ein Touchscreengerät (ich glaube es war nicht ein Dakota sondern ein teureres Modell) und das eTrex 30 mal ausprobieren durfte, hat sich meine Meinung etwas geändert. Das eTrex ist in der Bedienung ohne Touchscreen mühsam, das hätte ich echt nicht erwartet, zumal mein Garmin Foretrex 400irgendwas auch ohne auskommt, allerdings nur einen sehr spärlichen Kartenmodus aufweist.

Nichtsdestotrotz kann ich schlecht beurteilen, wie sich das Gerät in der Praxis bedienen lässt, dazu war der Test zu kurz. Aber wenn man bedenkt, dass man mit den Pfeiltasten durch die Karte navigiert und dies durch einen Mauszeiger, den man damit eigentlich steuert umgesetzt wurde, wirkt das ganze System für meinen Geschmack doch sehr arg träge und wenig bedienungsfreundlich. Ich habe aber auch nur diesen kurzen Eindruck erhalten dürfen. Wenn ich mit dem Foretrex und seinen Funktionen vergleiche, müsste es auch da noch weitere Funktionen geben, die man möglicherweise sehr gut und ohne eine solche mühsame Navigation nutzen kann.

Mein Zwischenfazit, müsste ich mir die Anschaffung eines neuen GPS überlegen, dann würde ich dazu tendieren, ein Dakota Gerät anzuschaffen, obwohl dieses von den technischen Werten klar weniger attraktiv ist. Hätte ich die Zeit und Möglichkeit, würde ich gar vor dem Kauf versuchen, beide mal intensiv in der Praxis zu testen, bzw. beide kaufen und dann dasjenige zurückgeben, das weniger überzeugen vermag.
Allerdings kürte vor einiger Zeit zuerst die deutsche Globetrotter Ausrüstung in ihrem Kundenmagazin 4 Seasons zum "State of the Art"-Gerät, sprich als Referenzgerät, an dem sich die Konkurrenz messen muss, später folgte nun ein Bericht im Kundenmagazin der Transa, das Schweizer Pendant zu Globetrotter Deutschland, ebenfalls in deren Kundenmagazin 4 Seasons (beide heissen gleich, unterscheiden sich aber von den konkreten Inhalten, nicht aber vom Konzept).
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Mus Decumanus
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 05.05.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 06.01.2013 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Garmin rappelt es wieder im Karton - es geht um die Oregon-Reihe.

Hier darf man aufpassen: die älteren Geräte werden zum Teil auf Dakota-Preisniveau verkloppt *gier*

http://www.gocacher.de/?p=2588
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8535
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.01.2013 21:04    Titel: Re: GPS Antworten mit Zitat

Oregon sind das die Touch-Teiler?
Ich hab zwar nicht vor im Moment ein GPS zu kaufen, auf die Chile-Reise hin wäre vielleicht ein besseres Modell mit Karte doch keine so schlechte Sache.

Was mir auffällt, die Geräte werden immer attraktiver, neu Multitouch, Bluetooth, Kamera usw. immer mehr PC-Technologien finden Einzug, welche den Komfort und die Kommunikationsfähigkeiten verbessern. Jetzt fehlt nur noch, dass sie mit WLAN kommen... wobei andererseits zu viele Funktionen sind auch wiederum nicht zwingend gut. Ein Gerät das zwar sehr viel kann, aber nicht so richtig gut, wird letztlich durch die Menge nicht besser, im Gegenteil, es wird eher anfälliger für Störungen und Probleme, da es auch komplexer ist.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Mus Decumanus
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 05.05.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 06.01.2013 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist Touch-Teiler?

Zitat:
Was mir auffällt, die Geräte werden immer attraktiver


Ja leider! Ich bin eigentlich recht zufrieden mit meinem Dakota, aber wenn ich die Oregon-Reihe so sehe ... *strahl*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8535
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.01.2013 23:29    Titel: Re: GPS Antworten mit Zitat

Teiler: ugs., Mehrzahl von Teil/Stück/Exemplar

Warte noch ein oder zwei Jahre und du bekommst ein gutes Oregon (oder Nachfolger) mit all den tollen Sachen die heute noch in der Testphase sind (Multitouch, Glonass usw.)
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Unterwegs: Reise und Fotografie » GPS Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 35 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 35 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group