Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Boden: Bakterien und Pilze

 
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Boden: Bakterien und Pilze Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8529
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05.10.2018 07:37    Titel: Boden: Bakterien und Pilze Antworten mit Zitat

Huhu,

ich habe im RL-Forum einen interessanten Beitrag entdeckt über Bodenlebewesen im Boden, insbesondere Bakterien und Pilze. Er zeigt, wie sich deren Verhältnis und Anzahl im Laufe der Sukzession verändert:
https://www.regenerative-landwirtschaft.net/viewtopic.php?f=15&t=77

Anfänglich hat es kaum Pilze und Bakterien im Boden bei kaum besiedelten Böden, dann kommen die Pioniere, die Bakterien wachsen schnell an und vereinzelte Pilze wachsen. Später kommen dann die Pilze, welche sich stark vermehren, während die Bakterien im Wachstum zurückgehen, sodass irgendwann mal bei Grasland es zu einem Gleichgewicht beider kommt. Später, wenn das Land in Wald übergeht, überholen dann die Pilze die Bakterien, da sie weiterhin schneller wachsen. Im Wald haben wir dann die höchste Anzahl an Bakterien und Pilzen erreicht.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4615
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 05.10.2018 17:31    Titel: Re: Boden: Bakterien und Pilze Antworten mit Zitat

Langsam fange ich an, Inghams Bodentees zu verstehen ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Piggilotta
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 25.07.2015
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 11.10.2018 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Dann tu ich nier mal den link zu noch mehr Kompost-Tee-Rezepten rein;
bei mir kam der "Klick", worum es da genau geht, nachdem ich die unterschiedlichen Ausgangsstoffe mal klar hatte:
Lignine= Pilzfutter
Kohlenhydrate= Bakterienfutter
(als grobe Vereinfachung zu verstehen, die Sache ist ja echt ganz wunderbar komplex.)

https://landmensch.wordpress.com/2014/03/26/komposttee-2-0/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8529
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.10.2018 06:10    Titel: Re: Boden: Bakterien und Pilze Antworten mit Zitat

Lignine sind offenbar nicht der einzige Faktor für das Pilzwachstum, obwohl sie offenbar schon wichtig sind.

Offenbar soll für Komposttees auch Gesteinsmehl gut sein für das Pilzwachstum.
Hier ist noch ein Beitrag zum Thema:
http://edapro.ch/data/documents/sum-feld-komposttee_02.12.2015.pdf

Die Gründer des Start-ups hielten einen Vortrag über Komposttees am Kompost- und Humussymposium. Ihr Ziel ist es, dass jeder selbst Komposttees herstellen kann mit ihren Brausystemen, wobei sie momentan hauptsächlich daran arbeiten, für grössere Anwendungen wie Landwirtschaft oder Rasenpflege einen Markt aufzubauen.

Nachtrag, hier ist noch etwas über die Förderung von Pilzen:
http://komposttee.ch/kompost-die-basis/pilzlastige-komposte/
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Boden: Bakterien und Pilze Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 28 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group