Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Buntnessel (Plectranthus scutellarioides)

 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Buntnessel (Plectranthus scutellarioides) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.12.2015 16:13    Titel: Buntnessel (Plectranthus scutellarioides) Antworten mit Zitat

Die Buntnessel (Plectranthus scutellarioides, Syn. Coleus blumei) ist eigentlich ein alter Bekannter. Trotzdem ist bemerkenswert, dass wir kaum Infos über sie haben, was ihre Nutzung als mögliche Futterpflanze angeht.

Ganz neu ist das Thema freilich nicht, denn ich erwähnte die Buntnessel hier im Forum schon früher einmal, und bemerkte, dass es offenbar eine ungiftige Pflanze sei:
http://www.degupedia.de/forum/viewtopic.php?t=499
Seit da fand das Thema aber offenbar kaum mehr Beachtung.

Nun hat jemand das Thema im Deguforum aufgegriffen und dort gibt es auch einen kurzen Erfahrungsbericht bei Degus. Die Pflanze wird offenbar tatsächlich vertragen:
http://www.degus-online.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=44052

Ich habe darauf auch kurz mal noch etwas recherchiert, was Fütterungserfahrungen angeht. Den Kaninchen scheinen die Nesseln offenbar zu schmecken:
Zitat:

Mein Hase frisst auch Buntnessel für ihr Leben gern, hab gehört das soll eigentlich giftig sein. Nun frisst sies aber schon seit 9 Jahren. Kann da trotzdem wa spassieren?

Quelle: http://www.dashaustierforum.de/kaninchen-ernaehrung/obst-und-gemuese-t315.html

Zitat:

Einige Wildkräuter wie Vogelmiere, Spitzwegerich und Löwenzahn lassen sich im Blumentopf ziehen und Zierpflanzen wie zum Beispiel Grünlilie, Buntnessel und alle Malvenarten sind ein genauso gutes Kaninchenfutter.

Quelle: http://wildrabbits.npage.de/winterfuetterung.html


Und Meerschweinchen:
Zitat:

13) eine Buntnessel (essbar - finden meine nicht so fein)

Quelle: http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/forum/was-ist-das-t2121260-30.html


Das Fazit ist also leicht positiv, auch wenn die Erfahrungswerte doch eher dünn sind. Für die Wiki gibt es nun auch einen Beitrag:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Buntnessel

Natürlich würde es mich interessieren, wenn ihr auch Erfahrungen mit dieser Pflanze habt oder ihr noch weitere Quellen zum Thema habt. Jeder sachdienliche Hinweis ist willkommen Smile.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Buntnessel (Plectranthus scutellarioides) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 5 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group