Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Welche "Gift"Kräuter für Kaninchen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Welche "Gift"Kräuter für Kaninchen? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 10.06.2016 23:39    Titel: Re: Welche "Gift"Kräuter für Kaninchen? Antworten mit Zitat

Mit Taubnessel wirst du wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur im Frühjahr deine Langohren beglücken können - sobald die ersten Blüten da sind, ist der Schwefelgehalt der Taubnessel so hoch, die Taubnessel schmeckt dann einfach nur noch so, wie sie stinkt ... da kann ich jedes Kanin verstehen, daß diese Pflanze stehenläßt.

Mädesüß wird nach meinen Beobachtungen hauptsächlich dann gefressen, wenn sie entweder in großen Mengen über lange Zeiträume gleichmäßig im Angebot ist, oder aber wenn ein Kaninchen was mit den Zähnen hat - als Schmerzmittel sozusagen.

Das mit dem Gras kann nicht hinkommen ...
Der erste Schnitt ist der wertvolle Schnitt (früher war das Juni/Juli, je nach Ort; im Hochmittelalter wurde der Juli nach der landwirtschaftlichen Haupttätigkeit zu dieser Zeit benamst: Heuet), der zweite und selten dritte Schnitt war der Grummet - weniger wertvoll, weil weniger nährstoffreich und ligninreicher, das mögen selbst Pferde nicht so gern, einfach, weil im Hochsommer das Gras sprießt und beste Bedingungen hat, gegen Herbst hin jedoch immer weniger schnell wächst ...

Bei den mordernen Turbowiesen ist das ein wenig anders, da ist egal, zu welcher Zeit geschnitten wird, bis zu sechsmal Mähen ist bei so einer Weidelgraswüste drin ... und das Gras hat nahezu eine ähnliche Zusammensetzung - außer der erste und der letzte Schnitt, der aufgrund der kalten Nächte sehr hohe Werte an Mutterkornalkaloiden aufweisen kann, was das Vieh krank werden läßt ...

Das Einzige, was dem Kaninchen eventuell gefährlich werden könnte, wären irgendwelche Pestizide auf der Sonnenblume ... allerdings bei dem Wachstum von Sonnenblumen ist es eher unwahrscheinlich, daß die groß gespritzt werden.
Wenn du sichergehen willst, braust du sie ab, topfst sie um (oder umgekehrt) und verfütterst sie einen Monat später - bis dahin ist alles raus, was Pestizid heißt.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8511
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 16.06.2016 05:44    Titel: Re: Welche "Gift"Kräuter für Kaninchen? Antworten mit Zitat

@Murx: Aus reiner Neugier: die letzte Antwort ist, soweit ich sehe ein Jahr alt. Gibt es einen bestimmten Grund, dass du gerade jetzt hier geschrieben hast? Wurde ggf. ein Beitrag gelöscht auf den du dich beziehst? Oder greifst du absichtlich ein älteres Thema auf, weil du da noch was zu ergänzen hast (aus aktuellem Grund, oder weil du kürzlich darüber gestolpert bist)?
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 16.06.2016 12:31    Titel: Re: Welche "Gift"Kräuter für Kaninchen? Antworten mit Zitat

Da war ne Frage nicht beantwortet - den Rest verbuch am besten unter geistiger Verwirrung oder so ... *g*
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8511
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.06.2016 20:46    Titel: Re: Welche "Gift"Kräuter für Kaninchen? Antworten mit Zitat

Ach so Very Happy. Dann bin ich ja beruhigt *g*
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 2 von 2 Gehe zu Seite Zurück  1, 2
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Welche "Gift"Kräuter für Kaninchen? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 35 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 35 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group