Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Schwermetalle in Stadt-Gemüse

 
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Schwermetalle in Stadt-Gemüse Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8552
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 08.03.2014 10:37    Titel: Schwermetalle in Stadt-Gemüse Antworten mit Zitat

Huhu,

für alle die in der Stadt wohnen und mit dem Gedanken spielen, selbst Gemüse, Kräuter usw. anzubauen ein interessanter Beitrag:

http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article107924013/Stadttomaten-mit-Schwermetallen-kontaminiert.html

Die Untersuchungen wurden 2010 in Berlin durchgeführt...

Zitat:

Obst und Gemüse aus Innenstädten können erhebliche Mengen an Schadstoffen enthalten. Das ergab eine Untersuchung am Institut für Ökologie der TU Berlin, die im Wissenschaftsjournal "Environmental Pollution" veröffentlicht wurde.

Im Vergleich zu Produkten aus dem Supermarkt sei in Stadtgemüse in der Nähe stark befahrener Straßen oft ein Vielfaches an Schwermetallen angereichert, teilte Studienleiterin Ina Säumel mit.

Die in Berlin gewonnenen Ergebnisse seien deutlich: An Orten mit viel Verkehr wurden teilweise sogar EU-Grenzwerte für Lebensmittel überschritten.

(...)

Möhren, Tomaten und Mangold hatten laut Studie im Vergleich zu Supermarkt-Angeboten deutlich höhere Anteile an Zink, Blei und Kupfer. Auch bei Nickel und Cadmium waren die Werte erhöht. Einige Schwermetalle können in hoher Konzentration Gesundheitsschäden hervorrufen.


Zitat:

Die Forscherin warnte vor Panik. Sie verwies auf Forscher aus England, die eine ganzheitlichere Sicht auf selbst angebautes Stadtgemüse fordern.

Demnach sollten bei der Risikobewertung auch positive Aspekte wie Bewegung an frischer Luft oder gemeinschaftliche Naturerfahrungen berücksichtigt werden.

Viel verbessert werden könne schon, wenn Hecken zwischen Straße und dem Ort gärtnerischer Freude lägen, sagte Säumel.
(Hervorhebungen von mir)

Ich vermute es geht hier um dieses Paper von Ina Säumel:
http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0269749112000929

Säumel et al. (2012): How healthy is urban horticulture in high traffic areas? Trace metal concentrations in vegetable crops from plantings within inner city neighbourhoods in Berlin, Germany. Environmental Pollution 165: 124–132. doi: 10.1016/j.envpol.2012.02.019 (PDF)
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Schwermetalle in Stadt-Gemüse Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 31 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 31 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group