Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Breaking news: chilenische Zeitschriften neu bei Springer

 
   Degupedia-Forum » Aktuelles » Breaking news: chilenische Zeitschriften neu bei Springer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8552
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 14.11.2013 00:37    Titel: Breaking news: chilenische Zeitschriften neu bei Springer Antworten mit Zitat

Huhu,

soeben hat die Sociedad de Biología de Chile (SBC) bekanntgegeben, welche die bekannten Zeitschriften "Revista Chilena de Historia Natural" und "Biological Research" herausgibt, dass sie ab Januar 2014 ihre beiden Zeitschriften über den Springer Verlag und dessen elektronische Plattform Springer Link veröffentlichen wird.

Das zieht erhebliche Änderungen nach sich, was die Kosten angeht und die Art der Publikation. Da die Zeitschrift weiterhin als Open Access erscheinen soll, werden die Kosten auf die Autoren abgewälzt (was bei den grossen Verlagen, Elsevier, Springer etc. üblich ist). Konkret bedeutet das, dass die Publikation eines Beitrags 815 für Mitglieder der SBC und 1340 Euro für Nichtmitglieder kostet und neu wird die Sprache nur noch Englisch sein. Damit stellt eine weitere renommierte Zeitschrift auf Englisch als einzige Sprache um.

Es scheint also, dass die alten Beiträge dadurch weiterhin frei zugänglich bleiben, wobei es denkbar wäre, dass es aufgrund der Umstellung des Systems dazu kommen könnte, dass sie zeitweise nicht mehr verfügbar wären. In diesem Sinne, wer diese Zeitschriften nutzt, tut wohl gut daran noch vor 2014 benötigte Artikel zwischenzuspeichern.

Was an der ganzen Sache mich am meisten erstaunte, dass man gerade mit Springer einen anscheinend recht unfreien Verlag wählte, der so gar nicht zur bisherigen Open Access Strategie zu passen scheint. Doch wie die Mitteilung in ihrem Blog deutlich macht, geht es in erster Linie darum, das Rennommé der Zeitschrift zu stärken und die Artikel noch besser zugänglich zu machen. Durch die Integration in die SpringerLink Plattform dürfte sich der Zugriff schlagartig in vielen Bibliotheken verbessern, welche auf SpringerLink bereits Zeitschriften abonniert haben und diese Open Access Titel jetzt praktisch kostenfrei noch dazu bekommen. Auch darf nicht unterschätzt werden, dass SpringerLink über eigene Suchfunktion und Integration in diverse wissenschaftliche Suchmaschinen und Datenbanken gut erschlossen ist und dass diese Lösung, so erstaunlich sie auf den ersten Moment erscheint, bei genauerem Betrachten einen sehr vielversprechenden Eindruck macht. Die Gesellschaft hat sich mit solider Arbeit gerade bei der Revista Chilena de Historia Natural einen guten Ruf geschaffen und mit der Open Access Strategie in den letzten Jahren gegenüber vielen europäischen Institutionen einen nicht zu unterschätzenden Vorsprung aufgebaut, welcher relativ schwer zugängliche Titel auf einen Schlag dank Open Access bequem verfügbar machte. Auch die Scielo-Initiative, an welcher mehrere lateinamerikanische Länder sich beteiligen, darf in ihrer Wirkung nicht unterschätzt werden, auch wenn sie vielleicht an die Bekanntheit und Bedeutung der Plattformen der grossen Verlagshäuser nicht herankommt.

Der Vertrag mit Springer ist vorerst auf 5 Jahre ausgelegt.

Weitere Infos und Links:
http://www.biologiachile.cl/blog/?p=3099
http://link.springer.com/
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8552
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 14.11.2013 00:46    Titel: Re: Breaking news: chilenische Zeitschriften neu bei Springe Antworten mit Zitat

Offenbar ist das kein Einzelfall, wie die folgende Meldung zeigt:
http://www.springer.com/about+springer/media/pressreleases?SGWID=1-11002-6-1444948-0
Es handelt sich dabei um eine brasilianische Zeitschrift, die ebenfalls Open Access publizieren will.

Bei Springer gibt es sogar einen eigenen Auftritt für Open Access Inhalte:
http://www.springeropen.com/
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Aktuelles » Breaking news: chilenische Zeitschriften neu bei Springer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 21 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 21 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group