Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Calcium-Stoffwechsel bei Kaninchen

 
   Degupedia-Forum » Hasentiere (Lagomorpha) » Calcium-Stoffwechsel bei Kaninchen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 12.10.2013 12:36    Titel: Calcium-Stoffwechsel bei Kaninchen Antworten mit Zitat

Huhu,

ich will das Thema aus aktuellem Anlass aufgreifen, da das Thema hier schon aufkam:
Nierensteine & Ascorbinsäure

Calcium-Stoffwechsel beim Menschen:
Die Aufnahme im Darm erfolgt über verschiedene Wege, jedoch scheint Vitamin D wesentlich an der Regulierung beteiligt zu sein, sprich genauer gesagt die aktive Form von Vitamin D, Calcitriol (1,25(OH)2D3).

Calcium-Stoffwechsel beim Kaninchen:
Andreas hatte schon im oben verlinkten Thread darauf hingewiesen, dass der Calciumstoffwechsel bei Kaninchen nicht gleich funktioniert wie bei uns Menschen und man kann die Erkenntnisse daher auch nicht einfach übertragen.

Eine Diskussion im Kaninchen-Zucht zum Thema untersuchte Quellen, welche sich mit dem Thema befassen und kam zum Schluss, dass Vitamin D die Calcium-Aufnahme nicht reguliert, wenn auch es die Calciumaufnahme zusätzlich beeinflussen kann (Calciumeinlagerung im Körper wird durch Vitamin D verstärkt), die Regulierung selbst geschieht durch die beiden Schilddrüsenhormone PTH und Cacitonin:

Zora hat Folgendes geschrieben:

da Vit-D3 das einzige der drei Hormone ist, das die Ca-Aufnahme am Darm DIREKT beeinflussen kann, könnte es somit hinkommen, daß Kan normalerweise diesen Mechanismus nicht benutzen & sich stattdessen auf hohe Blut-Ca-Spiegel eingestellt haben, die sie über die beiden verbliebenen & körpereigenen Hormone PTH & Cacitonin regulieren.

Quelle: http://kaninchenzucht.de/forum/read.php?2,37953,page=3


und:

Zora hat Folgendes geschrieben:

zu hohe Ca-Spiegel scheinen, wenn das so stimmt, dann nur zu entstehen, wenn künstlich Vit-D3 zugeführt wird oder definitiv zu hohe Ca-Mengen verfüttert werden, die in natura nie auftreten würden !?


Helmfried hat Folgendes geschrieben:

Aha - okay.
Was könnte das in der "normalen" Kaninchenfütterung sein?Bei welcher Art natürlicher (!) Fütterung kriegt man viel zuviel Ca in den Kaninchenmagen? Abgesehen davon, daß die Tiere sehr gut selbst wissen, wann Schluß ist mit lustig.


Quelle: Ebenda / http://kaninchenzucht.de/forum/read.php?2,37953,page=3

Hinweis: Ich werde ggf. später diesen Thread noch anpassen. Es fehlen u.a. Informationen zum Ca-Stoffwechsel bei Ratten. Da habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, in der Vergangenheit auch einige Studien dazu gefunden.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Hasentiere (Lagomorpha) » Calcium-Stoffwechsel bei Kaninchen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 26 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group