Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31.05.2012 01:29    Titel: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica) Antworten mit Zitat

Kennt jemand von euch diese Beere?

http://de.wikipedia.org/wiki/Maibeere
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Maibeere

Die Pflanze beschäftigt mich schon seit vielen Jahren und immer wieder denke ich daran, dass ich mir mal so ein Strauch anschaffen will, nur bislang scheiterte es an dem Platz. Und einfach so die Früchte kaufen wollte bisher auch nicht klappen, zu exotisch sind die Früchte, obwohl sie hierzulande wohl gut gedeihen würden.

Es würde mich freuen, wenn jemand von euch mir da weiterhelfen könnte. Auch Fütterungserfahrungen, sofern vorhanden, wären hochwillkommen Smile.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Hasilein
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 31.05.2012 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.poetschke.de/orbiz/DigiTrade/_/0a08d318cdc29373c9868c06225ad98c/Sonstige-Beeren-Sortiment-Lenzbeeren-R--3155d1a142655.html?wkzID=7&et_cid=125&et_lid=843977&ef_id=pHpPxyGDTj8AAAyQ:20120531074507:s

Poeschke ist bei mir um die Ecke!
Danke für die tolle Idee Smile, die hol ich mir! Ich hab leider keine Erfahrungen mit dieser Lonicera...Aber ich find die klasse, allein diese lustigen Beeren! Laughing Und dann schick ich dir die gerockneten Beeren per Schiff über´n Rhein! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31.05.2012 17:03    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Wow, du musst unbedingt berichten! (Fotos wären natürlich auch nicht schlecht... falls möglich)

Ich glaube es war sogar der Poetschke, bei dem ich die Pflanze das erste Mal entdeckte. Dann lief sie mir immer wieder über den Weg, das letzte Mal letztes Jahr im Gartencenter.

Zitat:

Und dann schick ich dir die gerockneten Beeren per Schiff über´n Rhein! Smile

Wenn es nicht zu weit ist, komm ich mir sie holen... Laughing
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Mandarine
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 31.05.2012 22:57    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben uns letztes Jahr so einen Maibeerenstrauch gekauft. Der hatte auch schon 3 Beeren und als sie dann blau wurden freute ich mich schon darauf sie endlich zu probieren. Leider kam es nicht mehr dazu, da uns eine Amsel zuvor kam (mann hab ich mich geärgert). Dieses Jahr hat sie leider keine Beeren bekommen. Möglicherweise ist der Standort nicht optimal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31.05.2012 23:15    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Ja bei uns ging es ähnlich mit den Stachelbeeren, wobei er war letztes Jahr voll mit Beeren, auch wenn sie nicht sehr gross waren. Dieses Jahr scheint er keine Früchte zu tragen... ich war ziemlich enttäuscht, als ich das sah.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1252

BeitragVerfasst am: 28.06.2012 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab gestern eine solche Pflanze gekauft (nicht bei Pötschke, den find ich furchtbar...). Auf dem Etikett stand, dass sie auch für die Kübelbepflanzung geeignet wäre, vielleicht wäre das eine Alternative für Leute mit wenig Platz.

Ich werde die Kamtschakta-Beere mit meinen Heidelbeeren vergesellschaften Wink

Zu dem Fruchtproblem: könnte es sein, dass sich Beeren grundsätzlich nur an zweijährigen Trieben bilden?
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.06.2012 18:22    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Hmm, dann müssten aber alle Triebe einjährig sein? Oder?
Mittlerweile trägt er Früchte, wenn auch recht wenig, das letzte Jahr war er aber randvoll (ich denke man behandelt diese Dinger irgendwie, damit sie so viele Früchte bilden... das fördert den Verkauf).
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1252

BeitragVerfasst am: 28.06.2012 19:04    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

davX hat Folgendes geschrieben:
Hmm, dann müssten aber alle Triebe einjährig sein? Oder?


Nö, aber drei- oder eben einjährig, wenn nix dranhängt. So zumindest meine Theorie (welche wenigstens bei Himbeeren definitiv stimmt). Beerensträucher et al. sind aber nicht gerade meine Wissensschwerpunkte.
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.06.2012 21:52    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Ach so, danke für die Erklärung. Jetzt verstehe ich deinen Gedankengang. Ja das wäre natürlich eine Erklärung.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31.07.2012 20:45    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Was lange währt wird endlich gut... oder so ähnlich könnte man nun sagen.
Nach vielen Jahren der Ignoranz habe ich diesen Beerenstrauch in einem botanischen Garten entdeckt, nämlich im botanischen Garten in Zürich. Pikantes Detail, ich war die letzte Zeit so häufig wie noch nie in diesem botanischen Garten, wie überhaupt in einem botanischen Garten, dennoch sah ich sie erst das letzte Mal. Natürlich hatte sie keine Beeren (logisch Maibeere, der Name sagts ja Wink ).
Jetzt habe ich also schon ein Todo für das nächste Jahr im botanischen Garten...
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4622
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 02.09.2012 23:16    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Dies Jahr war allerdings generell kein Obstjahr ... hier in der Gegend war letztes Jahr jeder Obstbaum derartig voll, daß die Gemeinde regelrecht drum gebettelt hat, man möge doch die Bäume leerpflücken ... dies Jahr tragen selbst Bäume, die sonst immer gut getragen hatten, nicht eine einzige Frucht. Andererseits kann es vorkommen, daß der Nachbarbaum, trotz gleicher Sorte, durchaus voll mit Früchten hängt, nur halt nicht übermäßig voll ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 02.09.2012 23:41    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Also Nachbars Himbeere waren recht ertragreich, wobei Himbeere ist kein Obst oder doch?
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4622
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 03.09.2012 01:00    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Himbeere wird gewöhnlicherweise roh gegessen, richtig?
Also Obst Very Happy

Ich hab hier jede Menge Himbeersträucher gefunden, nur einer hat wie üblich Himbeeren getragen, an den anderen Sträuchern waren insgesamt gerade mal fünf Himbeeren dran (die auf wunderliche Art und Weise allesamt in meinem Magen verschwanden, sobald sie rot waren ... )
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 03.09.2012 19:22    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

Spielst du an auf Obst = frisch, Gemüse (von Mus) = gekocht?

Jedenfalls Nachbars Himbeere hatte reichlich Früchte, ditto Stachelbeere, nur unsere Stachelbeere wollte nicht fruchten... ich denke aber das hing weniger mit der Saison als mit der Pflanze selbst zusammen, bzw. ihrem Standort (was noch nicht so sicher ist, was es wirklich war).
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8492
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 12.04.2015 11:45    Titel: Re: Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica Antworten mit Zitat

So, ein Update.

Meine Kamtschatkabeere hatn den Winter überlebt und ich habe sie im Frühjahr nun endlich in einen anständig grossen Topf umgepflanzt, dass sie nicht wieder wie letztes Jahr in einem viel zu kleinen Topf dahinvegetiert und ihre Blätter von Schädlingen befallen werden und abfallen.

Die erste positive Reaktion konnte ich schon sehen, die Pflanze treibt schön aus. Ich habe daher einen Zweig an die Meerschweine verfüttert. Resultat: das junge, nahrhafte Laub schmeckt ihnen offenbar. Die Mengen sind momentan noch zu gering für umfangreichere Erfahrungen, aber ich bleibe am Ball... Wink.

Apropos die Pflanze scheint sehr anspruchslos zu sein (abgesehen vom Platz, den sie braucht) und soll bei geeignetem Standort gut Früchte ansetzen. Mit Früchten kann ich wohl dieses Jahr nicht rechnen, obwohl ich kurz ein paar wenige Blüten sah - wahrscheinlich hätte ich sie besser noch im letzten Jahr umgetopft, dann hätte sie sich bis zum Frühling besser regenerieren können.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Maibeeren oder Kamtschatka-Beeren (Lonicera kamtschatica) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 27 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 259 Benutzern am 31.07.2020 16:58.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group