Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
kaninchen in engen buchten
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
   Degupedia-Forum » Hasentiere (Lagomorpha) » kaninchen in engen buchten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lola_keks
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 20.04.2013
Beiträge: 25
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: 20.04.2013 18:00    Titel: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

hallo,
neulich als ich für meine meeries wiese pflücken war, hab ich sowas entdeckt:



noch ein video:
http://www.youtube.com/watch?v=tIQXTUlff2k

weiß jmd was man da machen kann? zum vetinäramt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas
Kaninchen würden Wiese kaufen


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 20.04.2013 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, melden. So schnell wie möglich. Unabhängig vom Zustand der Tiere stehen die Ställe im Freien völlig ungeschützt vor Wind, Regen und Sonne. Eine Katastrophe...

freundliche Grüße,
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lola_keks
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 20.04.2013
Beiträge: 25
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: 20.04.2013 19:23    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

ja schrecklich Sad
ich hab ans vet amt geschrieben und an einen tierschutzverein in der nähe mal schauen was die machen werden.
_________________
Liebe Grüße von Annabel mit den schweinchen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miyavi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 139
Wohnort: Nähe Oldenburg (NDS)

BeitragVerfasst am: 20.04.2013 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das sieht ja mies aus Sad

Hoffentlich sehen die das auch so und helfen denen zu besseren Lebensbedingungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lola_keks
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 20.04.2013
Beiträge: 25
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: 20.04.2013 19:50    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

das problem ist sowas geht nach gesetz, da kann nicht das vetinäramt allein entscheiden und solange die tiere gefüttert werden und nicht krank sind (was ich leider nicht weiß) werden die nix tun können Sad aber ich hoffe auch das die bald da rauskommen.
_________________
Liebe Grüße von Annabel mit den schweinchen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miyavi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 139
Wohnort: Nähe Oldenburg (NDS)

BeitragVerfasst am: 20.04.2013 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man tierliebe Leute erwischt, besteht immerhin die Chance dass sie eine Nachbesserung verlangen da sie ,wie Andreas schrieb, ja nicht wirklich geschützt sind. Mit ganz viel Glück hat der Halter darauf keine Lust und gibt ab
_________________
lg Denise

& die Gurkenfresser Miyavi+Jasura, die Wackelnasen Angie+Snow und Hamsterchen Diamond
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Noraja
Freak


Anmeldungsdatum: 25.04.2010
Beiträge: 666
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 21.04.2013 13:47    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

lola_keks hat Folgendes geschrieben:
das problem ist sowas geht nach gesetz, da kann nicht das vetinäramt allein entscheiden und solange die tiere gefüttert werden und nicht krank sind (was ich leider nicht weiß) werden die nix tun können Sad aber ich hoffe auch das die bald da rauskommen.

Soweit ich weiss, gibt es in Deutschland für Kaninchen keine vorgeschriebenen Mindestmasse für Kaninchen.

Daher kommt es sehr stark auf das zuständige Veterinäramt an, ob etwas geändert werden muss und was.

Ich hätte das an deiner Stelle auch gemeldet. Schlimmstenfalls tut sich nichts, aber in anderen Fällen besteht die Chance, dass diesen Kaninchen nicht weiter in so unzumutbaren Verhältnissen leben müssen.


Zum Vergleich: In der Schweiz wären die Mindestmasse für mittelgrosse Kaninchen 0.72 Quadratmeter Bodenfläche, Höhe mind. 60 cm. Das ist zwar ein völliger Witz, aber bei dem Fall wäre ich mir nicht mal sicher ob die Minimalmasse erreicht wurden, so ne Bucht hat ja kaum die breite eines liegenden Kaninchens Sad. Ausserdem sind hier Rückzugsbereiche und Knabbermaterial vorgeschrieben.


Falls sich auf dem Amtsweg nichts tun sollte und sich der Tierschutzverein nicht um die Angelegenheit kümmern kann, bestünde auch die Möglichkeit einen speziellen Tierschutzverein für Kaninchen um Mithilfe zu bitten. Anders als das Amt, haben Tierschutzvereine zwar nicht mehr Befugnisse als Privatpersonen und können weder Haltungsauflagen machen noch Tiere ohne die Zustimmung der Besitzer mitnehmen, ... .
Die Erfolgsquote mit Verhandlungen mit den Besitzern, ... ist dennoch recht hoch, sicher auch, weil engagierte Private oft zielstrebig dran bleiben, während es einem Verinäramt oft an Kapazität fehlt und es daher nicht so viel Zeit in einen "nicht akut lebensbedohlichen" Kleintierfall investieren kann.
Als Tierschutz wird man normalerweise vom Tierbesitzer ernster genommen als wenn man als Einzelperson das Gespäch sucht.
_________________
www.kaninchen-info.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lola_keks
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 20.04.2013
Beiträge: 25
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: 21.04.2013 21:15    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

danke für deine ausführliche antwort!
leider wohne ich nicht in der schweiz..
ich hab ja wiegesagt auch einem tierschutzverein extra für kaninchen geschrieben!
leider ist bis jetzt noch nichts zurückgekommen weder davon noch vom va..
_________________
Liebe Grüße von Annabel mit den schweinchen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lola_keks
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 20.04.2013
Beiträge: 25
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: 22.04.2013 15:52    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

so ich war heute nochmal dort in den boxen gibt es kein wasser und kein heu
nur in 2 der boxen waren brötchen und ein mini apfelstück drin..
die größe der ställe ist unterschiedlich ich schätze so auf 0,3qm bis 0,5 qm.. aber gut schätzen kann ich nicht.
es sind außerdem sehr viel mehr kaninchen als ich vorher gesehen hatte mindestens 15, in fast jeder box war eins.
hier zwei bilder die ich gemacht habe:



vom kaninchen tierschutzverein habe ich folgende mail zurückbekommen:

Hallo Annabel,

leider sind da uns und auch den Veterinärbehörden die Hände gebunden, solange die Tiere Futter und Wasser haben.
Im Winter kommt der Punkt hinzu, dass man evtl. eine Handhabe hat, sofern die Tiere auf Rosten/Spalten sitzen und keine wärmende Einstreu haben.
Natürlich ließe sich ggf. ein Veterinäramt einschalten, wenn die Tiere krank sind und offensichtlich nicht behandelt werden. Allerdings muss es sich hierbei leider im schwere Erkrankungen handeln, die den Tieren wirkliches Leid zumuten. (Beispiel: gebrochenes, unbehandeltes Bein, große offene Wunden etc.)

Tut mir leid, dass ich Dir keine erfreulicheren Nachrichten überbringen kann.
Sollten die Tiere kein Wasser und Futter haben, dann kann das Veterinäramt darüber in Kenntnis gesetzt werden (schriftl.) und muss auch handeln (dafür sorgen, dass die Tiere gefüttert werden und Wasser zur Verfügung haben)


Viele Grüße
Eva
_________________
Liebe Grüße von Annabel mit den schweinchen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4637
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 22.04.2013 16:16    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

In Deutschland gilt der gleiche Witz, was die Buchtenmindestgröße angeht ...

Diese Buchten haben nach meiner Schätzung sogar mehr wie 0,72 qm Bodenfläche und 60cm Höhe ... 0,72qm sind nämlich gerade mal etwas weniger wie 36cm x 36cm!
Eine mittelgroße Rasse hat jedoch eine Länge von ca. 40 - 50cm, und das ohne sich zu strecken!

Der Rückzugsbereich ist sowohl in der Schweiz, als auch in Deutschland,eine reine Definitionssache, meist reicht schon eine in die Tiefe gezogene Bucht, wie die da oben aus ...

Wenn dort nicht gemistet wird, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, daß diese Haltung mit Auflagen bedacht wird - aus seuchenrechtlichen Gründen ...
Das zum Thema Tierschutz!

Ach ja ... apropos seuchenrechtliche Gründe ...
In Deutschland sind fast überall die Bauvorschriften sehr streng - einfach mal das Bauamt auch noch benachrichtigen.
Eine solche Bebauung auf der Wiese, auch wenn sie einem gehört, ist nur in wenigen Gegenden Deutschlands erlaubt!
Dazu kommt die offensichtlich werdende mangelnde Statik ... das Ding da ist einsturzgefährdet!
Könnte sogar für ne Schnellentfernung aufgrund der daraus bedingten Gefahren reichen ... ^^
Oft sind solche Winkelzüge sehr viel erfolgreicher, wie der Gang zum Amtstierarzt oder Tierschutz ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lola_keks
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 20.04.2013
Beiträge: 25
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: 22.04.2013 16:53    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

öhm also mein taschenrechner spuckt mir bei 36x36 cm 0,13qm aus o.o
0,72 ist denke ich die größe ein
es 120er käfigs also 120x60cm. trotzdem lachhafte angabe, klar.

das mit dem bauvorschriften hab ich ja noch nie gehört..heißt das man darf sowas nicht einfach so bauen? daran hab ich nich gar nicht gedacht!
_________________
Liebe Grüße von Annabel mit den schweinchen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meuspath
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 22.04.2013 16:57    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

Da die Gegend drumherum super aussieht kann man diesen Tieren nur wünschen das sich zufälligerweise durch einen Windhauch mal die Türen öffnen:-)
_________________
www.hauskaninchen.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frische
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 07.01.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 22.04.2013 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Da die Tiere kein Wasser haben, würde ich dieses sofort schriftlich an das Veterinäramt melden.

Da du ja noch minderjährig bist, kann Dir vielleicht jemand vom Kaninchenschutzverein beim Formulieren helfen?

Zusatz: In Deinem Alter hätte ich mir eine eigenmächtige Anzeige bei einer Behörde nicht zugetraut. Vielleicht zeigst Du mal jemandem von Kaninchen-Tierschutz diese Bauten unter Hinweis, dass Wasser und Futter fehlen, und diese Leute veranlassen dann alles Weitere? Also, die Anzeige etc.?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noraja
Freak


Anmeldungsdatum: 25.04.2010
Beiträge: 666
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 22.04.2013 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,



Zitat:
Diese Buchten haben nach meiner Schätzung sogar mehr wie 0,72 qm Bodenfläche und 60cm Höhe ... 0,72qm sind nämlich gerade mal etwas weniger wie 36cm x 36cm!

0.7 qm sind z.B. 100 cm x 70 cm oder 120 cm x 60 cm oder 85 cm x 85 cm

Zitat:
Der Rückzugsbereich ist sowohl in der Schweiz, als auch in Deutschland,eine reine Definitionssache, meist reicht schon eine in die Tiefe gezogene Bucht, wie die da oben aus

Du hast Recht. Den Namen Rückzug verdienen manche Sachen, die als Rückzug durchgehen gar nicht.
Ich bin mir aber sehr sicher, dass eine nach hinten gezogene Box bei Kontrollen nicht als Rückzug akzeptiert wird (natürlich nicht für den Fall Deutschland - mit eurer Rechtslage kenne ich mich nicht so aus).
Im Kanton, in dem ich bis jetzt lebte, reichte nicht mal ein horizontales Etagenbrett, da musste schon stirnseitig ein vertikales Brett dran, ehe der Rückzug als solcher akzeptiert wurde.

Die Gesetze sind ein Witz, aber an und für sich sich doch ganz brauchbar gegen Haltungen, die nicht mal diese Witzanforderungen erfüllen, weil es sich dann nicht um Haltungen handelt, bei denen nichts zu machen ist, sondern um solche, die ganz klar verboten sind.


Weisst du, in welchem Gesetz, welcher Verordnung, ... die Mindestmasse für Deutsche Haltungen stehen?


Zitat:
so ich war heute nochmal dort in den boxen gibt es kein wasser und kein heu

Das ist eine wichtige Info fürs Veterinäramt. Ich würd - alleine oder mit dem Verein - eine zweite Meldung machen in der ihr die Info ergänzt, dass die Tiere kein Wasser haben. Es ist nämlich gut möglich, dass der Fall dann als gravierender eingestuft wird.
_________________
www.kaninchen-info.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lola_keks
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 20.04.2013
Beiträge: 25
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: 22.04.2013 21:50    Titel: Re: kaninchen in engen buchten Antworten mit Zitat

danke für eure tipps.
ich habe nun noch einmal ans veteniräramt geschrieben!
ich hoffe das bald eine antwort kommt..
_________________
Liebe Grüße von Annabel mit den schweinchen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
   Degupedia-Forum » Hasentiere (Lagomorpha) » kaninchen in engen buchten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 31 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 31 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group