Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 21.10.2018, 22:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 11:14 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Hallo

Ausgangslage:
Hier leben 6 Weibchen in zwei dreier Gruppen.
Nell, Claye und Shayla kamen als Babies vor drei Jahren zu mir. Claye war verletzt und wurde von Nell verstossen.
Nell von der Gruppe getrennt und mit Mica vergesellschaftet. VG hat nicht geklappt. Mica kam zu Claye und Shayla.
Nachdem Nell 1 Weibchen und 2 Böcklein abgelehnt hatte, hat es geklappt sie mit Kira und Shanyla zu vergesellschaften.
Dies alles geschah in einem Zeitrahmen von drei Jahren, die jetzigen Gruppen sind seit über einem Jahr stabil.

Beide Käfige standen immer sehr nahe beieinander im selben Raum. Alle Chins waren immer aneinander interessiert, was sich vor allem im Auslauf zeigte.

Habe gestern Mittag alle 6 Chins in die Transportbox gesetzt. Ausser aufstehen, Zähne klappern, "zischeln" und Pinkelduschen ist nichts passiert. Es gab kein grosses gejage, keine kahlen Chinis. Durch "ssssssccccchhhhhhh" konnte ich die Chinis immer beruhigen wenn sie aufgestanden sind und sich angepinkelt haben.
Nach 5h habe ich die Mäuse in den Meerschweinchen/Kaninchenkäfig umgesiedelt. Da sie immer wieder in die TB zurück hüpften und ihnen diese eine vertraute Sicherheit gab, habe ich habe ich ein T-förmiges Konstrukt gebaut und die TB und Meerikäfig zusammengebunden.

Die Nacht war sehr ruhig, nur ab und zu wurde noch ein bisschen aufgestanden oder mal gezischt/geklappert aber mehrheitlich schon gekuschelt. Alle Chins dürfen unter die Brücke, in die Sandschüssel, sich gegenseitig berühren.
Jetzt gerade haben sich alle 6 unter eine Weidenbrücke gequetscht und schlafen. *hin und weg bin*

Werde jetzt mal einen Käfig sauber ausmisten und richtig gut auswaschen und dann je nach Situation heute Abend oder morgen Abend die Chins in die Hälfte des einen Käfigs lassen. Wenns so weitergeht vermutlich eher heute.

Ich hoffe wirklich, dass es weiterhin so gut läuft. :herz:

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 12:40 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Warum hast du damals Nell aus der Gruppe genommen, wenn doch Claye verstoßen wurde? Oder hat sich Nell auch nicht wirklich mit Shayla verstanden?
Sind es denn Geschwister?

6 Weiber in einer Gruppe..Hut ab :D
Ich finde in Moment geht wohl doch der "Trend" zu größeren Gruppe, oder irre ich mich?

Wie groß ist denn der Käfig, wo die 6 einziehen dürfen? Stellst du später bitte Bilder ein?!?! *hin und weg bin* :herz: *herzen*

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 13:02 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Damals hatte ich Nell rausgenommen, weil Claye verletzt war und es mit Shayla kein Problem war. Schlussendlich war es das Bauchgefühl das entschieden hat. Ich konnte die beiden (resp. die drei) auch nicht mehr zusammenbringen nach dem Clayes Verletzung verheilt war. Nein, die drei kamen als Babies zusammen, sind aber nicht Schwestern.
Seltsamerweise sind Nell und Claye jetzt gerade aber wieder ein Herz und eine Seele. So als wäre nie was gewesen.

Es müsste hier im Forum bereits Bilder von meinen Käfigen haben. Die sind aus der Anfangsphase meiner Chinhaltung; von daher könnte ich schon mal neue machen. ;)
Im Moment habe ich 2 Käfige die je 2mx2mx1m (h/l/t) gross und in der Mitte abtrennbar sind.
Ich werde dann bis ich umziehe (im Juni) die 6 in einem Käfig lassen. Den alten Käfig entsorgen (weil er einen weiteren Umzug nicht nochmals überleben würde) und diesen durch einen neuen ersetzen. Grösse mindestens gleich gross und Form noch nicht ganz klar. Die beiden Käfige werden dann verbunden. Vorausgesetzt es klappt alles.

Da ich lange nicht mehr in den Foren war, weiss ich nicht, was der Trend ist. ;)
Für mich gibt es mehrere Gründe für diese VG.
Zum einen finde ich es natürlicher, dass die Chins in einer grösseren Gruppe sind. Zum anderen wollten die Tiere auch ständig zueinander, sind während des Auslaufs immer am Gitter des anderen Käfigs hoch geklettert, haben sich beschnuppert, (das war aber auch sehr heikel wegen Bissen in Nasen/Pfoten. Schliesslich muss ja das eigene Revier auch verteidigt werden!), sind vor den Spalten der Türen gesesen, haben oft miteinander gequasselt, etc.
Zum anderen ist es halt auch eine riesige Erleichterung gerade für den Auslauf und das miteinander auskommen der Tiere, nur eine Gruppe zu haben. Ich wollte diese VG eigentlich schon lange machen aber bisher hats an der Zeit gefehlt. Ich will dafür unbedingt länger als nur ein Wochenende haben.

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 16.04.2013, 19:32 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Update: habe die Chinchis gestern Abend in den unteren Teil des Käfigs gelassen. Es war überhaupt kein Problem und niemand hat Besitzansprüche oder ähnliches gezeigt.
Habe heute Nachmittag den oberen Teil des Käfigs geöffnet und bisher ist alles gut. (=

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 09:11 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
:x :x :x :x Mein Gott irgendwas muss ich komplett falsch machen :x :x :x :x
Bei allen funktioniert es auch bei mir.

Und Nacht gut überstanden???? Bilder *dafür* *dafür* *dafür* *dafür* *dafür*

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 11:14 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Die Nacht war sehr ruhig. *hin und weg bin* *zufrieden*
Ich bin ziemlich überrascht wie leicht das geklappt hat. Ich habe mit Fellausreissen und "Kängurukämpfen" und allem gerechnet, aber nicht damit, dass es gleich von Anfang an so gut klappt. *froia* *engel* *meep*

Es gibt nicht viele VG Bilder.

Hier das erste Aufeinandertreffen in der Katzentb. Das ganze war relativ unspektakulär. Einige kuschelten gleich von anfang an und andere mussten sich zuerst noch ein bisschen anmotzen und anpinkeln. Aber ohne Jagd.
Bild "Hey, was soll das? Lass uns gefälligst raus!"

Bild "Kapierst dus nicht? Wir wollen schlaaaafen!!"

Am nächsten Morgen (die Chinis haben mittlerweile in den Meerikäfig gezügelt) haben sich alle unter diese Brücke gequetscht.
Bild

Mehr Bilder habe ich von der VG gar nicht gemacht...

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 07.06.2013, 14:18 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Die VG und die ersten Wochen danach haben bisher super funktioiert und auch bis heute gehalten. Bitte dürckt alle die Daumen, dass es auch so bleibt, wenn wir morgen umgezogen sein werden. *dafür*

Eigentlich habe ich ein sehr gutes Gefühl, da es den Chinchillas deutlich besser geht seit sie in einer Gruppe sind. Aber man weiss ja nie, bei neuen Gerüchen/Geräuschen/Umzugsstress....

Hier die Mädels bei unserem allmorgendlichen Ritual bevor ich zur Arbeit gehe. *hin und weg bin*

Bild

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 07.06.2013, 19:56 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Ach das ist ja genial. Ich habe deinen letzten Post von April gar nicht mitbekommen. OOOOOch ist das süüüß *hin und weg bin* *herz* :herz: *hin und weg bin* *herzen* :herz: *hin und weg bin* *herz* wie sie alle wie die Hühner auf der Stange sitzen. Sowas sehe ich bei meinen nie. Wo sollen sie denn jetzt hinziehen???? Neue Wohnung? Aber alter Käfig? Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Erzählen doch mal etwas vom fast schon Großgruppenverhalten/miteinander Leben. Können die Weibchen, die vorher zusammen gesessen haben, sich am besten Leiden, oder gib es eine ganz andere Konstellation? Wer ist der Boss? Hast du es auch so vermutet? Gibt es bei denen auch eine Aufgabenverteilung?

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 15:23 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Danke Katrin.
Alle haben den Umzug gut überlebt und es gab bisher keine Streitereien oder sonstige Probleme! *hurra* *froia*
Einer der beiden Käfige haben wir bereits vor dem Umzug entsorgt. :dead:
Am Umzugstag selbst haben mein Bruder und ich den alten Käfig auseinander genommen und in der neuen Wohnung aufgebaut und 2 Freunde haben ebenfalls in der neuen Wohnung einen neuen Käfig gebaut.
Arbeitsaufwand für die beiden Käfige mit 4 Personen: 8h. *strick*

Also wir haben nun 2 Käfige à 2m Länge, 2m Höhe, 1m Tiefe zusammengehängt.
Momentan dürfen die Mäuse aber leider noch nicht raus, weil ich zuerst das Chinchillazimmer noch sichern muss. Ihr wisst ja, wie das ist mit den Zähnen der *maus*... Wie ihr euch bestimmt alle bildhaft vorstellen könnt schaut meine alte Wohnung katastrophal aus und die muss ich diese Woche no fertig reparieren. *panik* *help*


Es ist nicht unbedingt so, dass die die vorher schon zusammen waren sich besser verstehen.
Eine Gruppe bestand aus: Nell, Kira, Shanyla und eine aus: Shayla, Claye und Mica
Kira ist die Tochter von Shanyla und die anderen Chins sind nicht verwandt.

Nell, Claye und Shayla waren ursprünglich als Babies zusammen. Nell attakierte Claye als sie verletzt war. Die beiden verstehen sich mittlerweile aber wider total gut.
Nell reagierte auch nie komisch auf Mica, die sie nicht akzeptiert hatte als sie ein Baby war.
Kira und Shayla aber auch Shalya und Shanyla verstehen sich extrem gut.

Ich bin ehrlich gesagt nicht 100% sicher wer nun wirklich die Chefin ist. Ganz am Anfang, als alle das erste mal zusammen in der TB und im Meerikäfig waren, hatten Shayla und Shanyla den grössten Kampf um die Krone. Mica ist die Aufständige, die immer wieder provoziert. Aber da ist auch noch Nell, die sich immer die oberste Position im Käfig sichert und je nach Laune die anderen zu sich lässt oder eben nicht.
Ich denke Shayla ist die Chefin, sie ist die erste am Wasser-/Futternapf, die erste die neues Gebiet "erobert" und lässt sich auch nichts gefallen.
Ich konnte bisher noch keine Eindeutige Rollenzuteilung wie bsp. Wächterin oder ähnliches feststellen... Was ich festellen kann ist einfach, dass die ganze Situation viel entspannter ist, seit sie zueinenader können. Heute verhalten sie sich gegenseitig viel sozialer (kuscheln, pflegen etc.), früher haben sie sich durch das Gitter provoziert und ich musste ständig aufpassen, dass sie sich nicht gegenseitig beissen. Solches Verhalten wurde durch die Zusammenführung gänzlich gelegt. :)

I

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 19:50 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Oh wie toll....freut mich riesig, dass es so gut klappt mit den sechs Mädels...ein Traum :) :)

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 18:32 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Und gehts immer noch so gut? =)

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 25.10.2013, 07:45 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Ja *jaja* Ich bin so richtig glücklich, dass ich es gewagt habe. Den Chinis geht es viel besser, sie sind weniger gestresst und streiten nicht mehr so oft.
Klar, so kleine Meinungsverschiedenheiten kommen ja in den besten Familien vor, aber es ist immer im normalen Bereich und auch nur ab und zu, wenn bspw. jemand die Frechheit hat und sich mitten in den Hauptdurchgangspunkt setzt, o.ä. :)

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2x3 Mädels
BeitragVerfasst: 26.10.2013, 21:18 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Freut mich zu lesen, dass es bei dir immer noch gut geht. Ich hätte gerne eine größere Gruppe. So eine 4er oder 5er Gruppe wäre schon toll ♥
Aber man soll sein Glück ja nicht herausfordern.

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de