Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Beinwell

 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Beinwell Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kichwa
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 222
Wohnort: Dresden - Freiberg

BeitragVerfasst am: 02.05.2008 20:46    Titel: Beinwell Antworten mit Zitat

Huhu,

heute war ich wieder in dem Grund, wo es so tolle Sachen wie wilden Salbei und Minze gibt.

Heute ist mir eine Pflanze aufgefallen - was Beinwellt sein müsste.

Gibt es todsichere Merkmale dafür?

Ich hab Beinwell jetzt erst einmal bei Alex (antares) gesehen und bin mir nicht zu 100% sicher.

Die Blätter waren spitz zulaufend und wie Lungenkraut stachlig bzw. noch stachlige. Lungenkraut ist ja eher pelzig. Es waren auch schon verschlossende Blüten dran.

Kann mir jemand helfen?

Dort waren auch noch irgendwelche Mieren bzw. bin ich mir nicht sicher ob das wirklich eine Mierenart ist.
_________________
Viele Grüße,

Christina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4559
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 02.05.2008 22:25    Titel: Re: Beinwell Antworten mit Zitat

Nun ... das Blatt ist behaart, auch der Stiel - und zwar unangenehm stachlig behaart.
Wenn die Blätter jung sind, sind die Haare noch weich und eher pelzig.
Die Wurzel ist dunkel, sie geht meist rechtwinklig von der Pflanzenbasis ab und liegt dicht unter der Oberfläche.

Probiert man, schmeckt Beinwell nach Gurke.

Spätestens die Blüten in Verbindung mit diesen pelzigen, spitz zulaufenden, großen Blättern und Gurkengeschmack sind eindeutig.

Die Blüten können lila oder weiß sein.

Ich weiß nicht, wie darmstabil deine Kaninchen sind, eventuell sind nur junge Blätter etwas für sie ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kichwa
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 222
Wohnort: Dresden - Freiberg

BeitragVerfasst am: 03.05.2008 16:38    Titel: Re: Beinwell Antworten mit Zitat

Huhu,

ja die Blüten waren noch nicht offen. Aber es gab dunkle (lila) und weiße. Ich denke schon, dass es da ist. Ich werds erstmal trocknen und in 1-2 Wochen nochmal gucken wenn es blüht.

Darmstabil sind sie komischerweise. Aber da der Kleine noch unter AB steht mach ich lieber keine Experimente...
_________________
Viele Grüße,

Christina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.09.2015 00:04    Titel: Re: Beinwell Antworten mit Zitat

Bei uns wächst seit einer Weile Beinwell... eine Pflanze, die nun geblüht hat. Bisher liess ich sie in Ruh, musste nun deren Blätter doch einmal testen:

Die Meerschweine waren hungrig, bekamen etwas Gras, Schachtelhalme, weisser Gänsefuss (Frucht/Blütenstände) und eben auch Beinwellblätter. Beide Schweinchen waren da sehr fix mit fressen, nachdem sie sich etwas durch die anderen Kräuter durchprobierten und die Blätter dann entdeckten. Sogar Herr Wunderlich (aka Pablo) frass, verschmäht er sonst doch gerne aromatische Kräuter. Nach dieser kurzen Vorspeise gabs dann noch den Rest Grünzeug.

Ich war doch leicht überrascht, dass der Beinwell so gut ankam, denn ich erwartete, dass er unbeliebter sein könnte. Würde mehr davon wachsen gäbs den bestimmt öfters. So aber will ich die Pflanze schonen und werde wohl nur selten mal was anbieten.

Apropos, hier gibt es noch einen weiteren Beitrag zum Beinwell:
Nochmal Beinwell
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1245
Wohnort: rural backwater

BeitragVerfasst am: 28.09.2015 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hier wird sogar Borretsch im fortgeschrittenen Stadium (= ziemlich haarig und holzig) gefressen. Hat mich auch überrascht...
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 30.09.2015 21:43    Titel: Re: Beinwell Antworten mit Zitat

Die Pflanze wurde letzthin niedergemäht. Ich fürchte, das wars dann und gut möglich, dass da nächstes Jahr nichts mehr kommt... ok, man könnte ggf. mit Guerillia Gardening etwas nachhelfen... Twisted Evil
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Beinwell Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 5 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group