Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Spitzmaus retten?

 
   Degupedia-Forum » Vögel und Wildtiere » Spitzmaus retten? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8391
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 10:07    Titel: Spitzmaus retten? Antworten mit Zitat

Huhu,

ich wollte euch mal fragen, wie ihr das seht? Ich hatte kürzlich eine Spitzmaus, die sich im Lüftungsschacht unseres Kellers verirrte und da nicht mehr rauskam. Durch die Katzen, die schonungslos Eidechsen, Vögel und Mäuse (auch Spitzmäuse) quälen und je nach dem dann vielleicht irgendwann auch killen, bin ich etwas hellhörig was fiepende Geräusche angeht. Wenn ich auch solche Geräusche eher aus dem Keller kenne, weil dort dann die Tiere "abgeladen" werden.

Also ich hörte da was, sah aber nichts, merkte zwar schnell, dass es aus dem Lüftungsschacht kam, aber sah nichts, schaute mehrmals nach... nichts.
Erst als ich noch etwas länger und genauer schaute, sah ich in der hinteren Ecke die Spitzmaus. Also runter in den Keller, Fenster auf, Maus begutachten. Ich wollte sie erst mit Schaufel rausholen, aber das ging nicht, dann schnell einen Joghurtbecher geholt, den etwas mit Laubgefüllt und dann alle meine Trickkünste hervorgekramt und nach längerem probieren, warten etc. war die Maus im Becher.
Ich lud sie dann in einer Ecke im Garten ab, in der Nähe eines Asthaufens, da ich dachte, dass sie hier etwas Schutz haben könnte. Beim Verlassen des Hauses musste ich jedoch darauf achten, dass ich die Katzentür zusperrte und die Tür auch schnell wieder zumachte, damit mir keine Katze folgt.
Die Maus piepste dann noch eine Weile weiter, ich ging dann aber wieder ins Haus und erledigte andere Dinge.

Was mich jedoch beschäftigte, ob die Maus überhaupt eine Überlebensschance hat, weil Spitzmäuse bekanntlich einen sehr schnellen Metabolismus haben und praktisch ständig fressen müssen. Auch das aussetzen irgendwo ist vielleicht auch nicht unbedingt so sinnvoll, gerade wenn sie entkräftet ist. Andererseits wird sie sich wohl vermutlich zurechtfinden können, da es nur wenige Meter vom Lüftungsschacht entfernt ist. Ich glaube, ich würde die Maus wieder retten, selbst wenn ich wüsste, sie schafft es nicht, aber ich frage mich dennoch, welche Chancen hat so eine Spitzmaus...?
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
DaLo
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich denke, durch das Rausholen aus dem Schacht, hat sie immerhin noch eine Chance bekommen. Davor hatte sie keine mehr.

Gruß Dagmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miriam
Freak


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 370
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 09.08.2017 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo David,

für solche Fälle habe ich ein katzensicheres Terrarium aus Holz mit Schiebeglastür. Mäusenotfälle kommen da erstmal zur Beobachtung oder Aufzucht rein, falls es Babys sind, werden wenn nötig auch behandelt und wenn sie fit genug sind, entlasse ich sie wieder in die Freiheit, mit Startproviant natürlich. Smile
Mein Kater bringt mir ja öfter mal auch noch lebende Mäuse mit. Einmal hat er mir innerhalb einer Woche 2 Babys mit noch geschlossenen Augen mitgebracht. Eine Feldmaus und eine Waldmaus. War interessant zu sehen, wie die Waldmaus die Wand hochlief, um sich auf der Seite der Feldmaus miteinzurichten und so sind die beiden unterschiedlichen Arten sogar zusammen aufgewachsen und das aus eigener Entscheidung Smile
_________________
Liebe Grüße
Miriam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4542
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 10.08.2017 11:02    Titel: Re: Spitzmaus retten? Antworten mit Zitat

Spitzmäuse sind insofern sehr schwierig, weil sie Insektenfresser sind. Mehlwürmer oder rohes Rinderherz oder Rinderhack können eine kurzfristige Ersatznahrung sein. Ich selbst hatte meine gerettete Spitzmaus mit Butter versorgt, was ihr so viel Energie gab, daß sie wieder selbst ihr Futter fing und innerhalb eines Tages entlassen werden konnte.
Das Problem wird nur sein, wenn Spitzmäuse zu lange hungern mußten, nehmen sie gar kein Futter mehr an ... insofern macht es vermutlich nicht viel Unterschied, ob man ihnen erst nen kleinen Boost gibt, sie versucht gesund zu halten und zu füttern oder ob man sie gleich an einen geeigneten Ort freisetzt.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Vögel und Wildtiere » Spitzmaus retten? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 8 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 8 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group