Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Keimfutter

 
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Keimfutter Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8391
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 19.03.2017 12:49    Titel: Keimfutter Antworten mit Zitat

Huhu,

der Frühling ist bei mir jeweils Keim- und Sprossenzeit.
Ich hab mich wieder mal mit diversen Keimsaaten eingedeckt, nachdem ich meine alte Keimmischung aufgebraucht hatte.

Etwas erstaunt war ich, als ich im Bioladen nach Mungobohnen suchte und keine fand. Irgendwann kam mir dann die Idee, sie beim Getreide und den Hülsenfrüchten zu suchen, statt beim Keimfutter. Da wurde ich dann auch fündig, denn offenbar sind die Bohnen in der asiatischen Küche auch als gekochte Beilage beliebt. Das muss ich wohl auch mal ausprobieren, wie das schmeckt. Gekeimt sind sie auf jeden Fall gut und keimen auch recht schnell.

Linsen sind der nächste Doppelkandidat. Vom Geschmack als Keimfutter sehr mild und wirklich lecker. Gekocht, wenn man sie gut zubereitet sind sie auch sehr gut. Man kann sie auch braten und was mir auffiel, dass wenn man etwas dem Reis beimischt, klebt der weniger an beim Kochen.

Kresse baue ich dieses Jahr das erste Mal an, er ist ja total unkompliziert. Ich habe ihn dank des guten Wetters in den letzten Tagen einfach draussen auf dem Balkon einmal und draussen im Treibhaus gepflanzt. Der im Treibhaus ist ein bisschen grösser, aber gross unterscheiden tun sie sich sonst nicht. Ich bin echt erstaunt, wie schnell der jetzt wuchs. Damit habe ich jetzt eine Salatbeilage und eine Frühkultur für den Balkongarten.

Broccoli-Sprossen hatte ich mir auch letzthin neu gekauft, und war entsprechend neugierig, ob das was ist. Als Keimfutter für das Sprossengras find ich ihn nicht so überwältigend. Die Samen sind sehr klein und brauchen lange bis sie keimen. Ich überlege mir nun ihn als Kresse zu nutzen: rauspflanzen und dann nach ein paar Tagen oder Wochen zu schneiden. Ist vielleicht die bessere Option.

Rettichsamen, Bockshornklee, Senfsamen... da kann ich nicht allzu viel dazu sagen. Die sind Teil meiner aktuellen Sprossenmischung und habe ich jetzt nicht gross einzeln probiert. Rettich soll scharf sein, okay das erstaunt jetzt nicht wirklich.

Kichererbsen sind eigentlich kein klassisches Keimfutter, aber da es ohnehin besser ist, wenn man sie ins Wasser einlegt, bevor man sie kocht und da sie sich zugleich auch angekeimt gut für den Salat eignen als Beigabe, sind sie auch eine interessante Option. Man kann sie auch zu Humus verarbeiten oder für Falafel benutzen... die Verwendungszwecke sind vielfältig....

Neue Kandidaten:
Ich habe unter anderem Chiasaat, da überlege ich mir schon, ob ich das als Sprossen ausprobieren soll. Wäre vielleicht auch eine Idee.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4542
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 19.03.2017 16:01    Titel: Re: Keimfutter Antworten mit Zitat

Sehr gut schmecken übrigens auch Sonnenblumenkeimlinge.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8391
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 15.04.2017 10:04    Titel: Re: Keimfutter Antworten mit Zitat

Das mit den Sonnenblumenkeimlinge tönt interessant. Müsste ich vielleicht auch mal ausprobieren.

Ich wollte kurz noch ein Update geben, der Broccoli wächst mittlerweile und ist etwa 5 cm gross. Die Blätter sind erstaunlich mild und haben nur einen dezenten, kohlartigen Geschmack.
Der Kresse wächst ebenfalls prima und dank absamenden Chinasalate (die ja auch Kohlgewächse sind), wächst auch überall von dem Chinasalat. Und Salat hatte auch abgesamt, der wächst ebenfalls überall. Dazu wächst noch weisser Gänsefuss (ist aber überwiegend noch recht klein) und Vogelmiere und Brennnessel (ist aber recht stechfreudig). Das Angebot ist recht reichlich, wenn auch mengenmässig etwas limitiert (ich will mir ja nicht die ganzen zukünftigen Erträge wegfuttern).
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Keimfutter Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 6 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group