Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Film: Der Imker (Regie: Mano Khalil)

 
   Degupedia-Forum » Bibliothek des Wissens » Film: Der Imker (Regie: Mano Khalil) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8552
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 16.06.2016 06:12    Titel: Film: Der Imker (Regie: Mano Khalil) Antworten mit Zitat

Huhu,

ich habe mir kürzlich einen interessanten Film angeschafft:

Der Imker von Mano Khalil

Es geht um Ibrahim Gezer, einen Kurden, der vor dem türkischen Regime in die Schweiz flüchtet, weil einer seiner Söhne untertauchte und sich der kurdischen Befreiungsarmee anschloss. Ibrahim lebte in der Türkei von der Imkerei und hatte über 500 Völker und konnte damit seinen Lebensunterhalt verdienen. In der Schweiz angekommen, versucht er wieder an Bienen zu kommen und dank Freundschaften, die er ziemlich schnell wieder schliesst, kommt er wieder an Bienen. Nun muss er aber lernen, dass in der Schweiz die Imkerei nur ein Hobby ist und er deswegen richtige Arbeit suchen sollte. So bleibt nur die Freizeit für die Bienen. Er ist viel unterwegs und verbringt häufig auch Zeit in den Bergen, in Andermatt, dort wo er seine Bienen hat.

Der Film ist mehrsprachig, wobei der Protagonist in der Regel türkisch spricht oder in gebrochenem Deutsch mit seinen nichttürkischen Freunden. Daher ist also auch die deutsche Fassung fast durchgehend untertitelt.

Was ist an dem Film so speziell? Mir gefallen besonder zwei Dinge, dass einerseits ein kulturell-politisches Thema (Kurden-Türkei-Konflikt, Immigration, Aufeinandertreffen von zwei Kulturen und wie eine Verständigung trotz Sprachbarrieren möglich ist), andererseits die Natur im Zentrum des Filmes steht. Der Film ist meines Erachtens von der Thematik her recht dicht, teilweise recht bewegend, keineswegs pessimistisch, sondern er erzählt auch ein Stück Hoffnung. Verglichen mit vielen anderen Dokumentarfilmen scheint er mir vielschichtiger und auch komplexer, weshalb ich ihn auch hier vorstellen wollte.

Ein paar Links:
http://www.srf.ch/medien/news/dok-der-imker-die-unglaubliche-geschichte-von-ibrahim-gezer/
http://www.srf.ch/kultur/film-serien/der-imker-oder-herr-gezer-und-seine-bienen
http://www.filmstarts.de/kritiken/222958/kritik.html
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Bibliothek des Wissens » Film: Der Imker (Regie: Mano Khalil) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 27 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group