Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
[Degu] Futterpflanzen November

 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » [Degu] Futterpflanzen November Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1245
Wohnort: rural backwater

BeitragVerfasst am: 02.11.2015 14:55    Titel: [Degu] Futterpflanzen November Antworten mit Zitat

In diesem zweiten Halbjahr habe ich mich erstmalig auf das Sammeln von Pflanzen, die bei mir im Garten wachsen, konzentriert. Bisher war bei mir die Wiesensaison spätestens im August zu Ende, da die Degus einfach nichts mehr davon fraßen. Meine bisherigen Futterwiesen sind naturbelassene Wiesen mit verschiedenen Zonen von mager bis fett mit einer enormen Pflanzenvielfalt. Trotzdem war spätestens nach der zweiten Mahd Schluß mit dem Appetit, es blieb fast alles liegen. Stattdessen gab es dann zum Saisonausklang vermehrt Zweige. Im Winter switchte ich bislang komplett auf Trockenfutter um, ergänzt durch über den Sommer Selbstgesammelt- und -getrocknetes (Laubheu, Blüten, Kräuter usw.). Ergänzt durch einige Zimmerpflanzen und den Dauerbrenner Cocktailtomaten.

Wie gesagt, dieses Jahr ist das anders; ich habe nur noch wenige Degus, und die blaue Ikeatüte bleibt immer öfter im Schrank. Stattdessen tut es jetzt eine Schüssel. Nun haben wir November, und dank der bisher relativ noch milden Witterung halten sich die Pflanzen wacker. Folgendes wandert derzeit in meine Futterschüssel:

- Beinwell
- Spinat
- Löwenzahn
- Giersch
- Himbeerblätter (ich habe eine zweimal im Jahr früchtetragende Himbeerensorte, daher sind die Blätter des zweiten Fruchtstadiums noch schön jung und frisch)
- Aroniabeeren und bis vor kurzem auch noch das Laub dazu
- Heidelbeerlaub
- Borretsch
- Malve
- Vogelmiere
- Gänsefuß
- Nachtkerze
- Möhre
- Goldrutenlaub
- Salbei
- Blutampfer
- Topinambur
- Sonnenblume
- Wein (-laub und -trauben)
- Melisse
- Johanniskraut
- Ringelblume
- Hagebutten
- Wiesenbärenklau
- Erdbeerlaub (Wilderdbeeren)
- Schafgarbe
- Fenchelkraut
- Oregano
- Frauenmantel
- Glockenblumen
- Waldmeister
- Berufkraut

... und relativ wenig Gras.

Diese Mischung wird erstaunlicherweise immer komplett gefressen.

Ergänzend können sie sich stets an Grünlilien und Tradescatien bedienen, auch Hibiskusblüten (frisch) füttere ich regelmäßig zu.




-
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)


Zuletzt bearbeitet von atropa belladonna am 09.11.2015 11:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05.11.2015 04:52    Titel: Re: [Degu] Futterpflanzen November Antworten mit Zitat

Ich finde, das ist doch eine interessante Liste. Danke dafür Zustimmen

Was mich noch interessieren würde zu den Coctailtomaten:
Werden die von allen gemocht oder gibt es bei dir gewisse Muster? Bei mir gabs da nur zwei Gefühle, entweder wurden sie geliebt oder ignoriert. Was dazwischen gab es nicht und es war je nach Degu sehr unterschiedlich.

Bei uns ist es auch relativ mild, wobei die Temperaturen momentan in den Bergen milder ist. Im Tal herrscht Hochnebel und die kalte Luft hängt irgendwie unten, während der Föhn und die Sonne oben aufwärmt. Im Tal sind dann etwa 10-15 Grad, auf den Bergen teils über 20. Die meisten Pflanzen sind hier noch recht in Ordnung, den Paprika ist es etwas zu kalt um noch richtig Früchte auszubilden, da fehlen einfach ein paar Grad, was etwas schade ist, da sie recht viele Blüten noch tragen. An Unkräutern wächst dagegen zur Zeit nur sehr wenig, da hatten wir andere Jahre mehr. Vieles ist da auch den Tomaten gewichen, die den Balkon dominieren.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 13.11.2015 06:08    Titel: Re: [Degu] Futterpflanzen November Antworten mit Zitat

Hier gehts weiter mit Coctailtomaten für Degus

Wir haben bei uns auch noch eine rechte Vielfalt an Pflanzen. Ich müsste bei Gelegenheit wohl mal eine genauere Liste machen.

Grob (das ist auch plus minus das was ich so für die Meerschweine pflücke, wobei manches nur in kleinen Mengen und nur zwischendurch):
- Gräser diverse
- Spitzwegerich
- Weiss- und Rotklee
- Berufkraut
- Weide
- Wiesenknopf
- Schargarbe
- Beinwell
- Knopfkraut (wird aber wohl bald alle sein, da frostempfindlich)
- Beifuss
- Wicke
- Ackerwinde
- Klettenlabkraut
- Vogelmiere
- Wiesenlabkraut
- Ruprechtskraut (Stinkender Storchenschnabel)
- Löwenzahn / Löwenzahnähnliche
- Efeu
- Hainbuche (Blätter sind aber schon eher gelb)
- Brombeere
- Hahnenfuss
- Hirtentäschel

Und was ich kürzlich herausfand, bei einem grossen Einkaufszentrum in der Nähe wachsen Erlen! Die sind interessanterweise noch ganz grün.
Ich hatte sonst stets grosse Mühe um an Erlen heranzukommen, selbst als ich noch auf dem Land wohnte.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » [Degu] Futterpflanzen November Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 6 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group