Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Futterpyramide gebastelt <3
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
   Degupedia-Forum » Stachelschweinverwandte (Hystricognatha) » Futterpyramide gebastelt <3 Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Miyavi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 139
Wohnort: Nähe Oldenburg (NDS)

BeitragVerfasst am: 26.10.2014 18:18    Titel: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Dank Unterstützung durch Murx und Jasmin freue ich mich euch eine Pyramide präsentieren zu können Very Happy



Und als forensprengende Größe

https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfa1/t31.0-8/10608328_630883973700299_5571250648225860858_o.jpg
_________________
lg Denise

& die Gurkenfresser Miyavi+Jasura, die Wackelnasen Angie+Snow und Hamsterchen Diamond
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8413
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 27.10.2014 14:18    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Saaten und "Aromatische Saaten"?

Und wieso stehen Gräser und Wiesenheu auf der selben Stufe? Müsste nicht frisches wichtiger sein als getrocknetes?

Und was bedeutet die Kräutermischung, die links neben der Pyramide abgebildet ist? Soll das verdeutlichen wie eine artgerechte Fütterung für Meerschweinchen aussieht? Wenn ja, dann liegt die Fütterung unserer Nasen fernab von dem, denn bei uns gibt es fast nur Frisches und Heu. Getrocknete Kräuter & Co. gibts nur selten mal (allerdings auch selbst gesammelt und getrocknet).
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Chinchilla-Scientia
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 24.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: MA

BeitragVerfasst am: 27.10.2014 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich persönlich halte Zweige für wichtiger als Blattgemüse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lilith-Louhi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 15.01.2014
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 27.10.2014 16:58    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Ich würde Heu und Wiese auch nicht auf die Selbe Stufe stellen...das tun ja schon viel zu viele Menschen und das könnte falsch rüber kommen.

Das mit den Zweigen, naja, also meine fressen bei ad libitum Angebot mehr Blattgemüse als frisches Laub oder gar Zweige.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8413
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 27.10.2014 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Chinchilla-Scientia hat Folgendes geschrieben:

ich persönlich halte Zweige für wichtiger als Blattgemüse.

Bei Chinchillas und Degus ja, bei den Meerschweinen ist es jedoch so, dass durch ihre Rolle als Futterverwerter auch viel an Gemüse(abfällen) aus dem Haushalt anfällt, wodurch zumindest bei uns das Blattgemüse neben dem frischen Gras (und Wiesenkräuter) recht wichtig ist. Zweige dagegen sind hier eher seltener, ich muss aber auch zugeben, die waren zuvor auf dem Land einfacher erhältlich (wuchsen vor allem auch im Garten in Form von Hasel, Weissdorn und Co.)... obwohl Bäume und Sträucher wachsen hier auch genug, aber tendenziell eher weniger brauchbare wie Ahorne, Rosskastanie, Linde und Co.
Ob die Reihenfolge denn auch stimmt, darüber lässt sich letztlich wohl streiten, ich will auch nicht behaupten, dass sie richtig ist, aber sicher unbestritten ist das frische Gras an erster Stelle, so wie es auch die Ernährungsgewohnheiten der Wildis zeigen.

Zitat:

Das mit den Zweigen, naja, also meine fressen bei ad libitum Angebot mehr Blattgemüse als frisches Laub oder gar Zweige.

Tendenziell ist das auch hier so, wobei früher in Aussenhaltung war noch Apfelbaum und gewisse Strauchsorten recht beliebt und da wurde auch die Rinde gefressen. Hier ist jetzt das Angebot einfach weniger Meerschweinchen freundlich. Selbst die gute Silberweide ist hier schwer zu finden, dagegen wächst die Salweide massig, aber die ist halt einfach bäh.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4561
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 28.10.2014 00:16    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Bei meinen Meerschweinchen wurde Gemüse eindeutig in sehr viel größeren Mengen gefuttert, wie Gehölz ... auf der Weide war es sehr wenig, was da an Gehölz und Blättern ging, aber Chinakohl und Kohlrabiblätter gingen eigentlich immer, trotz Wiese ad lib.

Mit dem Heu ist ein echtes Problem ... im Winter muß man schon sehr findig sein, um an Gras ranzukommen, wie will man das Gras ersetzen?
Ohne Gras gehts einfach nicht ohne Heu ... und genau wegen dem Heu dann auch das Gemüse, Wildkräuter finden sich im Winter nunmal nicht so gut, vor allem nicht in Gegenden mit ordentlich Schneedecke.
Wie soll das in einer Ernährungspyramide dargestellt werden?
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8413
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.10.2014 04:02    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Naja ich hätte die unterste Stufe dann wahrscheinlich so dargestellt, dass ich die unterste Stufe diagonal getrennt hätte, so dass unten das Gras langsam ausschleichend wäre, während das Heu langsam einschleicht. Damit wäre sofort klar, dass zwar beides auf der gleichen Stufe ist, aber das Gras wichtiger. Problem gelöst.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lilith-Louhi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 15.01.2014
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 28.10.2014 07:51    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Hm, so oder gleich zwei getrennte Pyramiden...eine für die Vegetationsreiche und eine für die Vegetationsarme Zeit.

So nebeneinander suggeriert es doch das die Alternative zu Gras Heu wäre und so denkt der bequeme Tierhalter schnell Ach, Gras brauch ich nicht sammeln wenn ich doch Heu füttern kann".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Miyavi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 139
Wohnort: Nähe Oldenburg (NDS)

BeitragVerfasst am: 28.10.2014 09:25    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Genaue erlauertungen folgen noch Smile

Ist so aufgebaut, damit wenns keine oder kaum frisches von draussen gibt, gleich die alternative ersichtlich ist Smile

Bastel in die erlauterungn noch rote markierungen ein und kann auch gerne eine reine wiesenpyramide machen. Nur koennen viele hater nicht genug ranschaffen, bzw. Geben sich gar nicht erst die muehe ernsthaft drueber nachzudenken, sodass es schwierig waere das passende zu posten ^^

Die mischung steht ausserhalb, weil ich nich wusste ob die leute reines grasheu anbieten oder richtiges heu. In dem was hier so verkauft wird, siehts damit leider etwas mau aus
_________________
lg Denise

& die Gurkenfresser Miyavi+Jasura, die Wackelnasen Angie+Snow und Hamsterchen Diamond
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8413
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.10.2014 12:36    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Also ich wäre interessiert an einer Pyramide speziell für Wiesenfütterung Zustimmen
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Miyavi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 139
Wohnort: Nähe Oldenburg (NDS)

BeitragVerfasst am: 29.10.2014 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Dann bekommst du sie auch Very Happy

Also rein von draussen, ohne gemuesegruen oder was man als lecherchen geben koennte ?
_________________
lg Denise

& die Gurkenfresser Miyavi+Jasura, die Wackelnasen Angie+Snow und Hamsterchen Diamond
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lilith-Louhi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 15.01.2014
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 29.10.2014 17:36    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Oh das klingt toll! Da bin ich gespannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Miyavi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 139
Wohnort: Nähe Oldenburg (NDS)

BeitragVerfasst am: 11.02.2015 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

So viel Arbeit und Schule, ich komm zu nix mehr XD

Hab zuerst die für den "normalen" Halter ohne Zugang/Kenntnis/whatever WIese gmeacht, ist für eine Tierheimzeitschrift Very Happy



_________________
lg Denise

& die Gurkenfresser Miyavi+Jasura, die Wackelnasen Angie+Snow und Hamsterchen Diamond
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8413
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 11.02.2015 19:00    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Die Grafik ist toll geworden Smile
Etwas vermisse ich jedoch, die Zimmerfutterpflanzen Wink.

Wenn wir schon dabei sind, Thema Aromatische Saaten, füttert ihr da was? Das würde mich mal interessieren.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4561
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 12.02.2015 16:45    Titel: Re: Futterpyramide gebastelt <3 Antworten mit Zitat

Ich hab gegen Ende meiner Meerschweinchenhaltung eigentlich erst angefangen, auch Kanin und Meerschweinchen aromatische Sämereien anzubieten.
Das Angebot war wechselnd, je nachdem, was ich grad da hatte und wie die Süßen mir den Napf durch die Gegend geschmissen hatten ...

Möglich sind süßer und bitterer Fenchel, Ajowan, Kümmel Kreuzkümmel, Schwarzkümmel, Basilikumsamen, Anis und Sternanis, Wacholderbeeren, Gewürznelken, Dillsamen, Senfkörner, Piment, Kardamom, Koriander, Paprikasamen, Paradieskörner, Bocksdornklee und was man halt sonst noch so an Gewürzen im Schrank findet.
Was ich bislang noch nie ausprobiert hab, ist Vanille.
Die Gewürze sollten ganze Samen sein und keinesfalls gemahlen - nur so können die Meerschweinchen tatsächlich die gerade benötigten Samen raussuchen.

In dem Bild fehlt nun endgültig Gras ... dabei gäbe es außer Wiese auch noch Katzengras, Bambus, Ziergräser und und und ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
   Degupedia-Forum » Stachelschweinverwandte (Hystricognatha) » Futterpyramide gebastelt <3 Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 7 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group