Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Stachelbeere (Ribes uva-crispa)

 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Stachelbeere (Ribes uva-crispa) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 20.04.2012 17:42    Titel: Stachelbeere (Ribes uva-crispa) Antworten mit Zitat

Huhu,

ich stelle immer wieder fest, es gibt nach wie vor weisse Flecken bezüglich Ernährungsthemen. Vielleicht liegt es gerade darin, dass sie nicht besonders aufregend sind.

Jedenfalls die Stachelbeere gehört auch zu den Pflanzen, die bislang kaum Beachtung fanden. Verwandt mit den Johannisbeeren sind sie ähnlich einzuschätzen, nur wie sieht es aus mit der Beliebtheit in der Praxis aus?

Ich hatte lange Zeit keine Stachelbeeren, die ich an Degus hätte ausprobieren können. Nun, da wir endlich einen Strauch haben, fehlen mir die Degus. Gut die Meerschweine sind ja noch... die müssen wohl dann dran glauben...

Aber bis die geschnitten werden, wird es wohl noch eine Weile dauern. Hat von euch vielleicht jemand schon Erfahrungen da gesammelt?
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1245
Wohnort: rural backwater

BeitragVerfasst am: 21.04.2012 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Im damaligen Garten hatten wir damals einen steinalten Stachelbeerbaum, von dem ich - glaub ich - seinerzeit auch die Blätter verfütterte. Die Äste nicht, weil sie total mit Flechten überzogen waren und das vermutlich zuviel des Guten gewesen wäre. Ah ja, genau... Idea und wo ich jetzt "klauen" gehe, ist auch ein Stachelbeerbusch, von dem ich auch ab und zu Blätter und jüngere Zweige erntete in den vergangenen Jahren. (*g* ist mir wirklich erst so spät eingefallen, der liebe Gott straft Diebstahl offenbar mit juveniler Demenz Laughing )

Ehrlichgesagt sind diese Beerenbüsche für mich aber so naheliegend, dass ich mir nie bewußt gemacht habe, dass ich da jetzt von einem Stachelbeerstrauch ernte und jetzt von einer Johannisbeere. Es gibt den ja auch schon in einem, als JoStaBeere, kennst Du diese Kreuzung?
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Noraja
Freak


Anmeldungsdatum: 25.04.2010
Beiträge: 665
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 21.04.2012 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Vater hat einen Stachelbeerbusch im Garten. Allzuoft darf ich mich nicht an dem vergreifen, aber wenn er mal zurückgeschnitten wird, bekommen die Kaninchen die Zweige.

Es wird gefressen, aber besonders beliebt scheint er hier nicht. Dafür schmecken die Beeren den Kaninchen umso besser Smile. Die schwarzen Johannisbeeren mögen sie zwar noch etwas mehr, aber für Stachelbeeren wird auch gebettelt.


Liebe Grüsse
Lina
_________________
www.kaninchen-info.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 22.04.2012 02:44    Titel: Re: Stachelbeere (Ribes uva-crispa) Antworten mit Zitat

Laughing Juvenile Demenz und göttliche Strafen... herrlich Very Happy

Zitat:

Es gibt den ja auch schon in einem, als JoStaBeere, kennst Du diese Kreuzung?

Kenn ich vom Namen her. Ich bin allerdings bezüglich dieser Beeren Purrist. Ich mag die Stachelbeeren so wie sie sind, weil sie süss sind.

@Lina
Danke auch für deine Rückmeldung. Gerade Erfahrungen zur Beliebtheit finde ich immer sehr gut und oft zeigt es auch wie individuell das sein kann.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 22.05.2016 01:43    Titel: Re: Stachelbeere (Ribes uva-crispa) Antworten mit Zitat

Stachelbeere "Unkaputtbar 2", das zweite Jahr... (ja die erste war leider nicht so unkaputtbar und ging mangels Liebe im Garten meiner Eltern ein). Das jetztige Sträuchlein hat mittlerweile üppig Laub und das lädt ein, ein bisschen was an Meerschweine zu verfüttern.

Die ersten Futtertests zeigen, das Laub ist recht beliebt und wird schnell weggeputzt. Ergänzend muss ich noch sagen, die Blätter sind recht jung und zart und weich. Der Futterwert dürfte dementsprechend vermutlich auch recht attraktiv sein.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Stachelbeere (Ribes uva-crispa) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 6 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group