Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Start der Grünfutter-Saison
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Start der Grünfutter-Saison Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lilith-Louhi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 15.01.2014
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 17.03.2015 11:21    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Hier ist leider noch garnichts zu holen, die Temperaturen gehen zwar rauf aber von Grün sind die Wiesen leider sehr weit entfernt. Wir hatten ja keinen rictigen Winter...ein einziges Mal nachts -9°C und 3-4 Tage ein Müh Schnee. Nun sind die Wiesen und auch mein Wintergetreide völlig faul und verpilzt.
Hier wird es noch ein wenig dauern bis ich Gras ranschaffen kann.

Letztes Jahr um diese Zeit gab es schon jeden Tag einen Wäschekorb voll...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1245
Wohnort: rural backwater

BeitragVerfasst am: 17.03.2015 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ja da sagst Du was. In meinem Blog hatte ich letztes Jahr um diese Zeit geschrieben, dass ich schon seit einem Monat (sprich: seit Ende Februar) wieder Gras sammeln konnte. Obwohl dieser Winter (gefühlt) milder war, verzögert sich das Frühjahr heuer doch sehr. Komisch.
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.03.2015 23:35    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

@Atropa
Ja, ich gehe zu meiner Schwester. Zuvor ist aber Frühjahrestagung der BAG in Dresden Wink
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lilith-Louhi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 15.01.2014
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 18.03.2015 20:51    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Uih Dresden...da kannste dir ja ein Bild von unseren ollen Wiesen machen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wildkaninchen
Freak


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 356

BeitragVerfasst am: 22.03.2015 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist die Natur schon sehr weit! In der Stadt blühen Forsythien und Osterglocken und beim Sammeln habe ich heute das erste Buschwindröschen gesehen.



Die heutige Ausbeute: Gras, Löwenzahn, Gänseblümchen, recht stattlicher Wiesenkerbel, Huflattichblüten, Scharbockskraut (blüht teilweise schon!), Wiesenschaumkraut mit Blüten, Knoblauchsrauke, Nelkenwurz, Labkraut und junge Brennnesseln.
_________________
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Theodor Fontane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 23.03.2015 13:00    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Lilith-Louhi hat Folgendes geschrieben:
Uih Dresden...da kannste dir ja ein Bild von unseren ollen Wiesen machen Wink

Bin schon wieder weg. Das Wetter ist echt garstig. Zwar wäre es schön mit Sonne und so, aber fast schon eisig kalt. Ich erinnere mich an andere Jahre, da konnte man Ende März zumindest kurzärmlig draussen rumlaufen... ich bin momentan froh genug Kleider und Winterjacke dabei zu haben.

Die Fütterungssituation ist aber auch bei uns in der Schweiz dieses Jahr schlechter als andere Jahre. Aber ich glaube ein bisschen wärmer als hier ist es schon, da könnte es also nicht lange dauern, bis man wieder ordentlich pflücken kann. Bin gespannt wie es im April dann aussieht, wenn ich wieder zurück bin.

Was aber schön ist, zur Zeit überall die Frühblüher. Als ich in Leipzig im Zoo war, fotografierte ich als erstes mal Krokusse! Joa, hab eigentlich nicht gedacht, dass ich für sowas so weit reisen würde Laughing. Soll jetzt aber nicht gegen den Zoo sprechen, dass es nichts besseres zu fotografieren gegeben hätte, im Gegenteil, es war mehr die Gelegenheit, gutes Objektiv, tolle Lichtbedingungen, tolle Fotomotive, genug Zeit... ich konnte einfach nicht widerstehen. Twisted Evil
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1245
Wohnort: rural backwater

BeitragVerfasst am: 24.03.2015 12:20    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Wildkaninchen, wo sammelst Du in WI?

In den vergangenen Tagen, in denen es vorübergehend etwas wärmer war, hat die Vegetation gut Gas gegeben und die legendäre IKEA Tasche demnach besser gefüllt. Außer Gras und ein paar Gänseblümchen sowie Scharbockskraut habe ich hier aber noch nicht viel gefunden... ach doch, ja: mit ein paar Steinhummeln hab ich mich drauf einigen können, ein paar Duftveilchen mitnehmen zu dürfen Very Happy Das ist Hummel's Finest, da 1. blau (!) und 2. zuckersüß. Die Dicken Brummer brauchen diese Turbonahrung, daher habe ich nur sehr sparsam davon genommen.

Ich muß mich beim Sammeln allerdings stark zurücknehmen. Eine halbe (kleine Ikea) Tasche voll reicht für meine Bagage mittlerweile aus. In meinem Kopf sind immer noch andere Dimensionen gespeichert Confused
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wildkaninchen
Freak


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 356

BeitragVerfasst am: 26.03.2015 18:46    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

@Atropa: Ich sammle hauptsächlich im Fasaneriefeld, je nach Lust und Laune auch rund um den Apothekergarten (dort aber nur wenig, wegen der Wildkaninchen). Ich suche aber immer noch nach "der" Wiese. Auf Dauer ist mir das Fasaneriefeld zu fett. Hast du vielleicht einen Tipp? Smile
_________________
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Theodor Fontane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wildkaninchen
Freak


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 356

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sonne scheint und der Beutel ist wieder gut gefüllt. Smile

Heute war ich Wellritztal unterwegs und bin immer noch total begeistert. Das Wellritztal ist ein Landschaftspark mitten in Wiesbaden, der sich über mehrere Kilometer hinzieht.
Los ging es an einer Obstwiesen, über offenen Wiesen am Bach entlang, durch in einem Wald gelegene Kleingärten bis zu einer großen Gärtnerei.

Die Ausbeute: verschiedene Gräser, Wiesenkerbel, rote Taubnessel, Gänsedistel, Schöllkraut, Löwenzahn, etwas, das aussieht wie Sellerie (wuchs am Bach), Giersch, Scharbockskraut, Nelkenwurz, Veilchen, stumpfblättriger Ampfer, Rotklee, Brennnesseln, Klettenlabkraut und ein Löwenzahnverwandter, den ich bisher nicht eindeutig bestimmen konnte.
_________________
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Theodor Fontane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 13:21    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Tönt gut, auch die Ausbeute Smile
Vielleicht sollte ich auch wieder mal eine Reise in dieser Region einplanen. Hessen wäre da auch nicht so weit.
Wir haben hier (in Braunschweig) auch endlich wieder schönes Wetter. Ich denke das Wetter in der Schweiz ist wahrscheinlich besser oder zumindest wärmer. Im April kann man meistens wieder recht viel pflücken... ich bin da wirklich gespannt, nach dem besch...eidenen Winter.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4559
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 16:11    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Ich staune in meiner Gegend immer wieder über die Unterschiede zwischen Land und Stadt.
In Limburg/Diez finde ich Huflattich, die ersten Blätter der Wegwarte, Schöllkraut, Veilchen, Löwenzahn, versch. Ampferarten, Wiesenkerbel, viel Wiesenlabkraut, Disteln, Klee, Habichtskraut und Co, Wegeriche, Fingerkräuter, Nelkenwurz, Zimbelkraut, Schöllkraut, Gänseblümchen usw usf ... auf dem Land bin ich schon froh über ein wenig Wiesenlabkraut, die ersten Blätter Schlangenknöterich, Wiesenampfer und diversen Gräsern ... immerhin fand ich heute neben diversen Gräsern die ersten Miniblättchen Mädesüß und an einer Mauer in einer Höhe zwischen 1m und 1,5m wuchs viel Schöllkraut und ein wenig Zimbelkraut, das wars mehr oder weniger - oder halt, ich hab eine Pflanze vergessen, die jetzt überall sprießt: Brennessel!

Auch die Höhenlage macht viel aus ... in den Tallagen vom Westerwald findet sich schon Huflattich in voller Blüte und das Scharbockskraut blüht - in höheren Gebieten dagegen sind jetzt gerade mal mit ein wenig Glück die Schneeglöckchen am Aufblühen..
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 18:52    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Ja, das ist mir auch schon aufgefallen, wobei Stadt ist nicht gleich Stadt und Land ist nicht gleich Land. Aber das mit der Höhenlage kann ich bestätigen.

Teilweise spielt aber auch die Gegend und Landschaft eine Rolle. Es gibt teils einfach kalte Ecken, bei denen mehr und länger Schnee liegt und dann wieder Orte, die bekommen meist eher wenig Schnee ab oder bei denen regnet es noch, wenn es rundherum schon schneit.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Andryna
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 06.03.2014
Beiträge: 48
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 29.03.2015 02:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wachsen tut hier um Dillenburg kaum etwas... jedenfalls gefühlt für mich. Auf meine typischen Futterpflanzen muss ich noch verzichten (bis auf Brennnessel, ja), wobei die Minze im Garten den Winter gut überstanden hat. Ich behelfe mir aktuell mit Zweigen, die im Haus im Wasser stehen, und Gras. Die Wiese am Weiher gibt auch noch nichts her, ist alles noch zu kurz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wildkaninchen
Freak


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 356

BeitragVerfasst am: 28.02.2016 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Von einem richtigen "Start" kann man hier dieses Jahr nicht wirklich sprechen. Mit Ausnahme einiger Wochen, in denen ich aus Rücksicht auf meine Finger nicht gepflückt habe, gab es auch über die Wintermonate noch Grünes von draußen.

Aber jetzt geht es wieder richtig los! Das Sammeln macht wieder Spaß, die ersten Kräuter wachsen (heute lachte mich eine Löwenzahnblüte an) und das Gemüse wird langsam uninteressant. Smile

Wie sieht es bei euch aus? Sammelt ihr schon? Und wie ist die Akzeptanz bei euren Tieren?
_________________
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Theodor Fontane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.02.2016 23:26    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Also bei uns kommt der Frühling. Schon überall wächst Huflattich. Zwar ist es zur Zeit noch relativ kalt, aber das Wetter ist besser, tagsüber ist es oft sonnig, abgesehen davon ist es aber noch ein bisschen zu früh, das Gras wächst noch nicht so stark, aber ich schätze, dass im März es wahrscheinlich bald losgehen wird mit der Wachstumssaison.

Ich sammle auf eher niedrigem Niveau. Es wächst nicht so viel und mir fehlt es an Garten, was meine Auswahl doch etwas stärker einschränkt. Es hat schon Grünzeug, vieles hat bei mir aber zur Zeit noch Schonfrist oder wird nur sehr selten gepflückt.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 5 von 6 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Start der Grünfutter-Saison Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 6 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group