Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Farmzucht - irreführender Begriff

 
   Degupedia-Forum » Wirbellose und Terraristik » Farmzucht - irreführender Begriff Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8511
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 15.05.2010 02:31    Titel: Farmzucht - irreführender Begriff Antworten mit Zitat

Huhu,

was denkt ihr, ist gemeint, wenn Terrarientiere als Farmzucht deklariert werden?

Zitat:

Farmzucht ist einfach nur ein schönerer Ausdruck für:
"Wild gefangen und dann eine Weile in open-air-Käfigen gehältert bis zur Ausfuhr".


Wobei noch etwas differenziert werden muss (was die Sache allerdings auch nicht besser macht):

Zitat:

Ich habe auch lernen müssen, dass bei Fröschen und Reptilien FZ etwas anderes bedeutet. Wo bei Reptilien meist wie beschrieben gefangen und dann als FZ deklariert werden, so meint FZ bei Fröschen, dass ein Froschgebiet auf einem bestimmten Gebiet als Farm deklariert werden und die Tiere von dort gefangen werden, wo sie sich auch immer wieder vermehren und somit erhalten. Die Farm ist also das Gebiet eines Bauern, das zum Terri erklärt worden ist. Habe jemanden kennen gelernt, der dort war und mir erklärt hat, wie das läuft.


Quelle: http://www.schlangenforum.ch/wbb2/thread.php?threadid=43582&sid=
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Vanessa87
Ökomöke


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 1482
Wohnort: D - Leverkusen

BeitragVerfasst am: 15.05.2010 10:11    Titel: Re: Farmzucht - irreführender Begriff Antworten mit Zitat

Ja die üblen Farmzuchten...

Die gabs damals zu meiner Zeit schon zu Hauf und sehr, sehr viele Schlangen kommen von dort. Meistens sind es sehr kranke Tiere, Ungeziefer haben fast alle und die Überlebensrate ist oft nicht hoch. Früher gab es sehr viele Königspythen als FZ. Waren schön billig und deswegen kauften die Leute auch immer schön brav. Alles mal wieder auf Kosten der Tiere...
_________________
Ein Hund braucht sein Hundeleben.
Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen!
Robert Lembke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4602
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 15.05.2010 15:00    Titel: Re: Farmzucht - irreführender Begriff Antworten mit Zitat

Was noch viel schlimmer war, ich weiß nicht, ob es auch heute noch so ist, die Farmzuchten war ne elegante Methode, gerade aussterbende Tiere aus ihren Herkunftsländern rauszuschmuggeln und in den Handel zu bringen. Einige Farmzuchten kamen aus Ländern, wo die Tierart original nie herkam und wurde, weil es Farmzuchten waren, legal nach Deutschland importiert - da hatte sich kaum jemand drum gekümmert, daß diese Tiere ja irgendwo hergekommen sein mußten ... und mit hoher Wahrscheinlichkeit eben aus benachbarten Ländern in die Farmen verfrachtet wurden, wo sie nie und nimmer hätten legal ausgeführt werden dürfen.
An diesem Geschäft hatten sich sogar einige Mitarbeiter des WWF beteiligt, weshalb dieser Handel relativ lange unentdeckt blieb ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Wirbellose und Terraristik » Farmzucht - irreführender Begriff Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 28 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group