Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Zukunft in der Landwirtschaft

 
   Degupedia-Forum » Kultur: Mensch, Tier, Natur » Zukunft in der Landwirtschaft Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8515
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.06.2018 13:38    Titel: Zukunft in der Landwirtschaft Antworten mit Zitat

Das Ganze zielt jetzt nicht unbedingt auf nachhaltige Landwirtschaft ab... es schwingt zwar grundsätzlich auch irgendwie mit, aber der Fokus liegt mehr darauf, wie ein Hersteller von Landmaschinen die Entwicklung sieht, wie sich die Landwirtschaft verändert. Neben Trends beim Anbau, Stichwort No-Till (Direktsaat, Mulchen) geht es grundlegend darum, was die Trends von morgen sind und dass da eben beispielsweise das Silicon Valley sehr bedeutend ist für die Frage, wohin der Markt denn gehen könne, und die Erkenntnis, dass in Zukunft möglicherweise weniger Fleisch und Milchprodukte konsumiert werden könnten und dass das eben auch Einfluss auf die Landwirtschaft haben könnte.

Hier das Video:
https://www.youtube.com/watch?v=YsWmmXWg-jo

Kleiner Disclaimer zum Schluss noch: Das Video ist natürlich jetzt weder besonders innovativ, noch besonders informativ in Bezug von nachhaltiger Entwicklung, es ist aber interessant von den Gedanken her, wie ein Unternehmer, der im Landwirtschaftsgeschäft nahe an der konventionellen Herstellung ist, die Trends und Herausforderungen der Branche sieht.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4608
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 04.06.2018 19:27    Titel: Re: Zukunft in der Landwirtschaft Antworten mit Zitat

Für mich war dieses Video ne Überraschung ... es mag sein, daß es jetzt nix wirklich Neues brachte - aber offenbar sind die Landmaschinenhersteller doch deutlich offener, was neue Denkansätze angeht, wie Landwirte und das finde ich schon recht überraschend ... .
Meiner Meinung nach liegt das an den Subventionen - denn Landwirte werden subventioniert, die sind abhängig von allem Übel unseres Staates und was von dort kommt, wofür es was gibt, ist nicht unbedingt logisch, sondern reinste Willkür und Politik ... die Hersteller von landwirtschaftlichem Gerät dagegen sind nur abhängig von ihren Kunden. Sie müssen also nach Angebot und Nachfrage agieren und schauen deswegen eher noch über den Tellerrand, wie ein Landwirt, der nur noch schaut, wie er die meisten staatlichen Transfergelder beisammenbekommt, um über die Runden zu kommen.

Manchmal kommen mir einige Landwirte vor, wie Arbeitslose - auch diese sind an staatliche Transfergelder gebunden, deren Bemessung und Höhe nicht unbedingt logisch ist.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8515
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.06.2018 10:03    Titel: Re: Zukunft in der Landwirtschaft Antworten mit Zitat

Für mich war es auch eine Überraschung, wobei wie ich sagte, eigentlich wenn man darüber nachdenkt und ein bisschen weiss, wie Unternehmer denken, dann ist das Ganze nicht so erstaunlich. Aber trotzdem, man hat vielleicht ein Bild, gewisse Vorstellungen und da werden jetzt halt auch einige über den Haufen geworfen... fand ich schon interessant. Auch die Sache mit der riesigen Maschine für den amerikanischen Markt, die letztlich nicht funktionierte, weil eben auch die Böden in den USA die gleiche Physik haben wie in Europa und nicht plötzlich sehr viel schwerere Maschinen auf dem Boden vertragen.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Kultur: Mensch, Tier, Natur » Zukunft in der Landwirtschaft Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 23 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group