Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Schaeumen Saponine im Magen?

 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Schaeumen Saponine im Magen? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 15.05.2017 03:19    Titel: Schaeumen Saponine im Magen? Antworten mit Zitat

Huhu,

im Deguforum werden zwischendurch echt interessante Fragen gestellt und wenn man dann recherchiert, merkt man, dass auch bei uns schon Leute sich dazu Gedanken machten.

Ein solches Beispiel, ob die Saponine im Seifenkraut um Magen schäumen:
http://www.degus-online.de/phpbb/viewtopic.php?p=417854#p417854

Es tönt schon eher komisch, aber ich habe trotzdem versucht, der Frage möglichst genau nachzugehen und bin dabei auf folgende Puzzleteile gekommen:

1. Was ist Schaum? Das sind bipolare Teilchen aus einem hydrophilen (wasserliebenden) und einem lipophilen (fettliebenden) Ende. Verbinden diese sich mit Wasser, bilden sich vermutlich erst mal Mycele, das heisst, die Teilchen verbinden sich zu kleinen Kugeln, deren wasserliebende Seite nach Aussen zeigt und innen die fettliebenden Enden sich berühren. Schäumt man jetzt Luft unter, dann nehmen diese Teilchen Wasser mit und bilden dünne Wände, bei denen wieder die lipohilen Enden innen sind und gegen aussen sind die Wasserliebenden Enden und das aufgeschlagene Wasser, das entlang dieser fragilen Blasenstruktur langsam abläuft und eletztlich zum Zusammenbrechen der Blasen führt.

2. Die naheliegende Frage lautet also, kann man diesen Prozess irgendwie stören, gibt es Schaummhemmer? Und tatsächlich gibt es diese:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schaumverh%C3%BCter

3. Und wenn ja, gibt es sowas auch im Magen? Da führte die Spur der Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren auf die richtige Spur:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mono-_und_Diglyceride_von_Speisefetts%C3%A4uren
Wie es der Name vermuten lässt, kommen diese tatsächlich beim Abbau von Fett vor und bei verdorbenem Fett (wobei das Verderben ja auch eine Form des Fettabbaus darstellt).

Aber passiert genau das auch tatsächlich im Magen? Um auf Nummer sicher zu gehen, eine weitere Suchanfrage und Wikipedia liefert auch da die Antwort:
https://de.wikipedia.org/wiki/Lipolyse
Sehr schön auch der Sprachlaut:

Zitat:

Lipolyse (engl. lipolysis, von griech. lipos, fett und lysis, Auflösung) ist die hydrolytische Spaltung verseifbarer Lipide, d. h. von Triglyceriden (Fetten) und Cholesterinestern durch Enzyme aus der Gruppe der Lipasen. Beim Abbau entstehen – neben Mono- und Diglyceriden als Zwischenprodukten – freie Fettsäuren, die ins Blut abgegeben werden, sowie einer der Alkohole Glycerin oder Cholesterin.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Lipolyse
(Hervorhebungen von mir)

Etwas weiter unten steht dann, dass diese neben dem Dünndarm auch im Magen stattfindet.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4559
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 13:33    Titel: Re: Schaeumen Saponine im Magen? Antworten mit Zitat

Es gibt noch etwas, was die Schaumbildung der Saponine unterdrückt - in einem sehr saurem Milleu, wie es der Mageninhalt darstellt, schäumen Saponine nicht.

Einfacher Versuch dazu:
Man nehme Efeu, mache daraus einen wässrigen Auszug (Wasser und zerkleinerte Efeublätter kurz aufkochen, 20min abkühlen lassen) und schäme das in neutralem Wasser auf, in basischem Wasser und im saurem Wasser ... um die pH-Werte einzustellen, kann man Calciumcarbonat und Zitronensäure benutzen (oder irgendwas anderes, was keine Seifeneigenschaften hat, also Kernseife ist logischerweise unbrauchbar für einen solchen Versuch.)

Allerdings ist es nicht möglich, mit Zitronensäure das Wasser auf einen pH von 1 - 3 zu bringen, was im Magen herrscht ...

Hierzu ein weiterer Versuch:
Man besorge sich den Inhalt eines Pansens (kann man bei Landwirten oder beim Schlachter nachfragen), mische den mit einem saponinhalten Auszug (beispielsweise aus Efeu) und mische das kräftig durch ... egal, wie sehr man dieses Gemisch versucht aufzuschäumen, es wird kein Schaum entstehen ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 20.05.2017 21:44    Titel: Re: Schaeumen Saponine im Magen? Antworten mit Zitat

Genau nach dieser Info suchte ich ja eigentlich. Aber ich fand nur, dass Saponine selbst entweder neutral oder leicht sauer sind und daher kniete ich mich tiefer in die Materie, wie Schaum entsteht und was ihn wieder abbaut. Das ist ja letztlich ein durchaus interessantes, wenn auch kein so unbekanntes Thema (Biochemie... lange, lange ist es her).
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Schaeumen Saponine im Magen? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 7 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group