Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Problem: Babykäufe

 
   Degupedia-Forum » Wirbellose und Terraristik » Problem: Babykäufe Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8530
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 00:07    Titel: Problem: Babykäufe Antworten mit Zitat

Huhu,

das Thema ist nicht neu und gerade bei den Reptilien leider ein Problem:

Waren es vor Jahrzehnten noch kleine Schildkröten, die mit den Jahren zu grossen Tieren heranwachsen und häufig bei den Haltern zu ernsthaften Platzproblemen führen können, aber auch der Umgang mit den Tieren kann schwierig werden.
Zu den Hauptproblemen gehören Punkte wie das Fehlen korrekter Informationen für die zukünftigen Halter, Spontankäufe und der Umstand, dass die Tiere als Babies und in einer Grösse verkauft werden, die weit unter den Grössen liegen, welche die Tiere im Laufe ihres Lebens erreichen können.

Heutzutage sind Schildkröten wieder etwas aus der Mode gekommen, aber andere Reptilien, insbesondere Schlangen (z.B. Riesenschlangen wie Python), aber auch Echsen wie Leguane oder Krokodile können zu einem Problem werden, wobei Krokodile und Co. mittlerweile in vielen Bundesländern von Regelungen erfasst werden, welche deren Haltung verbieten oder zumindest stark einschränken (z.B. durch eine Haltungsbewilligung). Das Hauptproblem sind jedoch all diejenigen, welche solche Tiere einfach abgeben ohne den zukünftigen Halter entsprechend umfangreich, aber auch ehrlich zu informieren und überhaupt Spontankäufe möglich zu machen. Hier steht insbesondere auch der Zoohandel und dessen Fachverband in der Pflicht die Selbstregulierung nicht nur praxisuntaugliches Lippenbekenntnis zu propagieren, sondern es durch ernsthafte und konsequente Regelungen auch umzusetzen, bei der schwarze Schafe keinen Platz mehr beanspruchen können.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Wirbellose und Terraristik » Problem: Babykäufe Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 27 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group