Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Meine Scolopenderzucht... (Hundertfüssler) ;-)

 
   Degupedia-Forum » Wirbellose und Terraristik » Meine Scolopenderzucht... (Hundertfüssler) ;-) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8457
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 24.11.2009 19:00    Titel: Meine Scolopenderzucht... (Hundertfüssler) ;-) Antworten mit Zitat

Eigentlich war es nie geplant noch beabsichtigt, aber seit einiger Zeit habe ich eine schöne Scolopenderzucht (Hundertfüssler).

Wie es dazu kam? Ich hatte vor etwas mehr als einem Jahr die Faunabox für die Schwarzkäfer (Zophobas) umgestaltet. Die Kleiestreu mit Karton-Strukturelemente und Papprollen kam raus und dafür holte ich im Wald etwas Walderde, sogar mit Pflanzen (die hielten jedoch, wie das so ist, nicht besonders lange). Es lebten dann gut ein Jahr zwei Schwarzkäfer in dieser Faunabox. Diese sind letzthin beide verstorben. Ich entdeckte schon ziemlich bald, dass es auch noch Mauerasseln drin hatte. Die wurden aber auch irgendwann mal weniger und sind seit einiger Zeit gänzlich verschwunden. Ausserdem war mir seit längerer Zeit ein einheimischer kleiner Scolopender aufgefallen, der unter den Steinen beobachtet werden konnte, wenn ich die abdeckte. Nach dem Tod der Schwarzkäfer kamen dann einige Kellerasseln in die Faunabox. Die kleineren von ihnen scheinen aber zwischenzeitlich auch verschwunden zu sein. Ich vermute inzwischen, dass da die Scolopender am Werke waren. Diese haben sich nämlich vermehrt, wie ich letzthin feststellen konnte: viele kleine Hundertfüssler wuseln unter den Steinen rum, wenn man sie abdeckt und verschwinden schnell in der nächsten Ritze.

Was die Pflege angeht, da bin ich zurückhaltend, füttere nur wenig, aber sehr wichtig ist halt dass regelmässig gewässert wird, damit das Substrat feucht bleibt. Lange Zeit goss ich nur jeweils mit einer kleinen Giesskanne einige Ecken an (es soll ja nicht alles nass werden, damit die Tiere wählen können zwischen den trockenen und feuchten Ecken), seit einiger Zeit verwende ich aber auch einen Zerstäuber.

Auch sonst greife ich wenig ein. Wie schon erwähnt hatte ich mal Kellerasseln noch eingesetzt, ansonsten vermehren sich die Tiere selbst und ich schaue, was sich tut, welche Tiere gedeihen.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Vanessa87
Ökomöke


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 1482
Wohnort: D - Leverkusen

BeitragVerfasst am: 24.11.2009 21:05    Titel: Re: Meine Scolopenderzucht... (Hundertfüssler) ;-) Antworten mit Zitat

Machst du mal Photos?? Smile
_________________
Ein Hund braucht sein Hundeleben.
Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen!
Robert Lembke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8457
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.11.2009 16:53    Titel: Re: Meine Scolopenderzucht... (Hundertfüssler) ;-) Antworten mit Zitat

Ja Fotos hab ich gerade gemacht, aber die Scolopender sind sehr flink und lassen sich schlecht fotografieren. Ich sehe jeweils sicher um die 5-10 Stück, wenn ich unter den Steinen schaue. Dann sind aber alle weg, verkrochen in der Erde und ich hab da ehrlich noch nie rumgebuddelt, weil die sollen auch etwas Ruhe haben. Ich denke aber, dass da vermutlich noch einiges mehr an Getier vorhanden ist. Eine Weile hatte ich auch kleine Nacktschnecken unter den Steinen.

Nun zu den Fotos, hier eine kleine Auswahl:

Hier mal ein Scolopender, mit etwas Glück habe ich ihn erwischt, aber und das war zu erwarten, er wurde unscharf:


Hier die Stelle mit dem flachen Stein, als ich ihn weghebte....


...leider war da nur eine Assel, die ich noch mit dem Fotoapparat erwischen konnte:

_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8457
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31.01.2010 23:05    Titel: Re: Meine Scolopenderzucht... (Hundertfüssler) ;-) Antworten mit Zitat

So nochmals einer:

Dieses mal etwas besser, der Scolopender:


und der Grössenvergleich zu meinem Daumen:

_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Wirbellose und Terraristik » Meine Scolopenderzucht... (Hundertfüssler) ;-) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 30 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 30 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group