Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 21.10.2018, 23:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Käfiggröße Chinchillas im Vergleich zu Degus?
BeitragVerfasst: 03.05.2015, 12:10 
Offline
Spion

Registriert: 03.05.2015, 11:35
Beiträge: 3
Wohnort: Schwarzwald
Liebe Forenmitglieder,

ich bin neu im Forum und habe mich hier angemeldet, da ich gerade dabei bin, mich ausführlich über die Haltung von Chinchillas bzw. Degus zu informieren, da ich sehr gerne eine der beiden Tierarten pflegen würde.

Zunächst möchte ich mich kurz vorstellen: ich heiße Katja und lebe mit meinem Mann, meiner 13jährigen Stieftochter und unseren Tieren (= 4 sehr lieben Wohnungskatzen und Aquarienbewohnern) in einem kleinen Ort im Schwarzwald. Ich liebe Tiere und ihre Pflege macht mir und meinem Mann viel Freude.

Bevor ich mir aber Chinchillas oder Degus anschaffe, möchte ich erst einmal sehr gründlich informieren, da das Wohl der Tiere für mich an allererster Stelle steht und ich deshalb unbedingt sicherstellen möchte, dass ich alles so vorbereite, dass die Tiere dann auch wirklich artgerecht leben können.

Dazu habe ich nun einige Fragen und würde mich sehr freuen, hier aus dem Forum Tipps zu bekommen. Zunächst einmal sollte ich vielleicht erklären, warum ich noch nicht ganz entschieden bin, ob es denn bei uns Chinchillas oder aber Degus werden sollen:

Chinchillas finde ich vom Aussehen und vom Fell her einfach wunderschön und ich finde es auch ganz toll, dass sie eine wirklich hohe Lebenserwartung haben. Degus sind natürlich auch sehr hübsch, haben aber ja schon eine deutlich kürzere Lebenserwartung. Mir ist auch bekannt, dass Chinchillas dämmerungs- und nachtaktiv sind, wohin Degus ja vielfach auch tagsüber munter werden. Diesbezüglich habe ich eigentlich keine Vorlieben, wobei ich schon öfter am späteren Nachmittag und frühen Abend für einige Stunden in meinem Arbeitszimmer bin und zu diesen Zeiten dann natürlich auch den Freilauf bieten könnte.

Bevor ich eine Entscheidung treffe, wäre es mir aber auch sehr wichtig, herauszufinden, ob es bei Degus und Chinchillas Unterschiede im Hinblick auf die Maße für einen artgerechten Käfig gibt. Ich war etwas verwundert, dass ich bei meiner Suche im Internet für beide Tierarten ziemlich ähnliche Angaben zu den Käfiggrößen gefunden habe, da doch Chinchillas von der Körpergröße her um einiges größer sind als Degus. Gestern bin ich dann allerdings auf eine Info gestoßen, die besagt, das Chinchillas deutlich mehr Platz benötigen als Degus, was mir so auch einleuchten würde. Da die Aussagen zu diesem Thema aber recht widersprüchlich sind, möchte ich einfach mal bei euch erfahrenen Haltern anfragen, ob es eurer Meinung nach bezüglich der Käfiggröße einen Unterschied zwischen den beiden Tierarten gibt.

Bei uns wäre es einfach so, dass uns durch den Raum, in dem der Käfig aufgestellt werden soll, gewisse Einschränkungen bezüglich der Breite (= als von vorn auf den Käfig blickend) und der Tiefe (= wie weit der Käfig in den Raum hineinragt) gibt. Von der Höhe wären wir relativ flexibel. Im Klartext wäre folgendes in etwa vorgegeben: die Breite dürfte 100 - 110cm betragen (ich muss nochmals genau messen, ob vielleicht maximal auch 120cm hinpassen würden), von der Tiefe her wären 80cm optimal aber es ginge notfalls auch ein bisschen mehr, die Höhe dürfte (egal ob mit oder ohne Unterschrank) locker 200cm betragen. Wir hätten auf jeden Fall vor, innerhalb des Käfigs mindestens 3 Volletagen einzurichten, um zusätzliche Lauffläche zu bieten.

Ich wäre euch für eine Einschätzung sehr dankbar, welche der beiden Tierarten aufgrund der uns zur Verfügung stehenden Käfigmaße eher in Frage käme. Ich persönlich hätte eigentlich lieber Chinchillas, könnte es mir aber - wenn sie wirklich einen deutlich größeren Käfig als Degus brauchen - schon auch vorstellen, mich für Degus zu entscheiden, weil ich es sehr wichtig finde, dass sich die Tiere im Käfig wirklich wohlfühlen können.

Natürlich wäre ich euch auch für weitere Tipps, die ich vielleicht bei meiner Entscheidung berücksichtigen sollte und an dich ich - da ich mich ja bisher mit der Nagetierhaltung noch nicht praktisch auskenne - vielleicht gar nicht gedacht habe.

Viele Grüße
Kat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfiggröße Chinchillas im Vergleich zu Degus?
BeitragVerfasst: 03.05.2015, 20:33 
Offline
Spion

Registriert: 03.05.2015, 11:35
Beiträge: 3
Wohnort: Schwarzwald
Hallo nochmal,

vorhin haben mein Mann und ich nochmals nachgemessen: wir könnten von der Breite her tatsächlich 120cm hinkriegen, wenn wir das kleine (natürlich abgedeckte) Aquarium 15cm näher in Richtung Tür rücken. Dann wäre bei der Tiefe aber definitiv bei 70 - 80cm Schluss, weil sonst der Durchgang von der Tür her zu knapp wird.

Viele Grüße
Kat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfiggröße Chinchillas im Vergleich zu Degus?
BeitragVerfasst: 05.05.2015, 08:44 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Hallo Kat und herzlich willkommen hier :-D

Es ist wundervoll, das du dir Überlegungen machst, bevor du dir Tiere zulegst, dass ist leider noch viel zu selten der Fall.

Ich kann dir nur zu den Chins was schreiben, mit Degus habe ich keinerlei Erfahrung. Aber du kannst (oder hast evt schon) im Degupedia-Forum nachgefragt http://www.degupedia.de/forum/

Meine Tier fordern jahreszeitenbedingt zu unterscheidlichen Zeiten Auslauf. Das kann im Winter ab ca 18 Uhr sein, verschieb sich aber zum Sommer hin auf spätere Stunden. Da kanns dann auchmal erst ab 21 Uhr losgehen. Ich muss dannn aber spätestens zwischen 23 Uhr und 24 Uhr aber auch die Käfige wieder besiedeln.

Zur Käfiggröße: 1,20m Breite ist für Chins etwas wenig. Es ist wirklich so, dass sie gern laufen und nicht die Höhe sonder eher die Breite brauchen. Deine Masse in Höhe und Breite vertauscht wären toll.
Bei dedr Breite finde ich alles ok, ab 70-80cm aufwärts. Bei geringerer Tiefe wird es auch sehr schwierig, den Käfig gut einzurichten.

Ich hoffe ich konnte dir bezüglich dieser Fragen ein klein wenig helfen.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfiggröße Chinchillas im Vergleich zu Degus?
BeitragVerfasst: 06.05.2015, 18:05 
Offline
Spion

Registriert: 03.05.2015, 11:35
Beiträge: 3
Wohnort: Schwarzwald
Hallo Janet,

vielen Dank für die nette Begrüßung und für deine Hilfe! Nachdem ich inzwischen schon in einem anderen Forum einige Meinungen zu meiner Anfrage bekommen, die alle in die Richtung gehen, dass ein Käfig für Chinchillas deutlich breiter als 120cm sein sollte, andererseits aber glücklicherweise von diversen erfahrenen Deguhaltern auch die Auskunft erhalten habe, dass die bei uns möglichen Käfigmaße so für Degus wirklich ausreichend wären, denke ich, dass ich mich der Tiere zuliebe wohl tatsächlich besser für Degus entscheiden sollte.

Ich habe nun auch klar verstanden, dass ich die fehlende Breite leider nicht mit zusätzlicher Höhe oder mehreren Etagen kompensieren kann. Chinchillas wären zwar meine absoluten Favoriten gewesen aber da mir das Wohl der Tiere das Allerwichtigste ist, bin ich selbstverständlich bereit, mich entsprechend umzuorientieren, zumal ich Degus auch eine sehr interessante und hübsche Art finde.

Natürlich gab es auch einige Chinchillahalter, die in den bei uns möglichen Maßen nicht unbedingt ein Problem gesehen haben aber ehrlich gesagt nehme ich die kritischen Stimmen dazu sehr ernst.

Viele Grüße
Kat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfiggröße Chinchillas im Vergleich zu Degus?
BeitragVerfasst: 06.05.2015, 18:24 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Hallo Kat,

ich finde es toll, dass du bereit bist auf deine "Favouriten" zu verzichten, weil dir ihr Wohl vorgeht *daumenhoch* . Die meisten Leute würden sich, trotz der Erfahrungsweitergabe erfahrener Halter, dagegen stellen und sich Chinchillas holen.....leider weil es halt auch immer noch Halter und Zoohandlungen gibt, welche die Maße als ausreichend ansehen :?

Degus sind auch wundervolle posierliche Tierchen mit hohen Ansprüchen, mit denen du sicherlich super viel Freude und Spaß haben wirst.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de