Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 15.12.2018, 17:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 23.06.2013, 07:12 
Offline
Breifallklatscher
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2012, 20:33
Beiträge: 155
Hallo, da jetzt nach ca einem Jahr mal der Austausch der
Gehegeebenen fällig wär (derzeit Holzbretter) überlege ich,
ob ich nicht was Anderes nehmen soll. Das sind allerdings auch 7 m2 die da zusammenkommen.

Wozu würdet Ihr mir raten? Wie gut ist Siebdruckplatte?
Ist die zu glatt? Nicht daß sie mir beim Toben von den Etagen rutschen? Holz mit Linoleum drauf?

Danke :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 23.06.2013, 07:50 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Hallo,

Schau mal hier: viewtopic.php?f=8&t=2630 da sind einige Vorschläge dabei.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 23.06.2013, 19:52 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Siebdruckplatten sind einfach genial - aber meist zu teuer. Rutschen tun die chins nicht mehr drauf, wie auf Linoleum, PVC oder ähnlichem.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 23.06.2013, 22:34 
Offline
Breifallklatscher
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2012, 20:33
Beiträge: 155
Danke :)
Bis jetzt haben sie ja rohes Holz,wo sie garnicht rutschen.
Ich werd mir die Siebdruckplatten mal im Baumarkt ankucken,vielleicht kann ich die Ebenen ja auch nach und nach austauschen.Falls es sonst zu teuer wird.
Und falls ich den Eindruck hab sie rutschen kann ich eine Siebdruckplatte bestimmt anderweitig verwenden :D
Momentan überlege ich noch,die Mittelebene durch ein rausnehmbares Teil zu erweitern,so daß die Mittelebene nochmal fast 2 Quadratmeter mehr bringt.
Da such ich noch was Leichtes,vielleicht mit Leisten ringsum zur Stabilisierung.Ich muß das rausnehmen können wenn ich das Gehege saubermache,bei 1,80 Tiefe und 2 Meter Breite
hätte ich sonst Schwierigkeiten alles sauberzumachen.

Bleibt nur die Frage,kapieren die Chins, daß der vordere Teil der Mittelebene weg ist, wenn ich ins Gehege komme,oder stürzen sie dann ab,weil sie blind drauflosspringen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 24.06.2013, 11:37 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Je nachbisheriger Forderung der Chins und je nach Intelligenz werden sie halt ein paar Stunden bis Wochen brauchen, bis sie verstanden haben, das ihre gewohnte Rennstrecke nicht mehr vollständig ist. Chinchillas können genauso zu sturen Gewohnheitsrennern werden, wie Autofahrer.

Übergangsweise könntest du allerdings auch ein großes Handtuch zwischenhängen, wenn sie dann abstürzen, fallen sie weich, haben aber den Schrecken - ups, da ist ja was anders! Sie werden also beim nächsten mal deutlich abgebremster dort langlaufen und wenn irgendwann das Handtuch fehlt, passiert dennoch nicht viel.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 24.06.2013, 15:27 
Offline
Breifallklatscher
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2012, 20:33
Beiträge: 155
Hm,ob nun Handtuch oder Brett bleibt sich gleich,ich kann dann nicht drin stehen zum saubermachen.
Vielleicht mach ich die Mittelebene einfach nur 20 cm breiter ,
dann hab ich ne Tiefe von einem Meter.
Die beiden Seitenebenen könnte ich genauso tief machen,
sind jetzt 60cm tief. Dann hab ich auch schon viel mehr Platz gewonnen und hab noch ca 1x1 Meter wo ich drin stehen kann.Dann müssen sie sich nicht jedes Mal umgewöhnen.

Vielen Dank noch mal. :)

So sieht es Momentan aus:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 24.06.2013, 21:57 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Aber vielleicht kannst du ein Handtuch zum ein- und aushängen machen?

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Etagenmaterial
BeitragVerfasst: 28.06.2013, 05:44 
Offline
Breifallklatscher
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2012, 20:33
Beiträge: 155
Danke,Ihr seid echt nett! :)

Das mit dem Handtuch wär auch ne gute Idee, ist mit dem rausnehmen aber viel zu umständlich.Wenn man bedenkt,daß ich schon fürs tägliche Saubermachen ne Stunde
brauche. Also werde ich wohl einfach alle Ebenen auf 1 Meter Tiefe vergrößern.

Dadurch wird das Saubermachen auch nur UNWESENTLICH schwieriger!
Falls Jemand Teleskop-Arme zu vergeben hat, ich nehm die! :-D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de