Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 15:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 19.01.2013, 17:08 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Vor 6 Monaten geplant, und nun langsam mit dem Bau begonnen.

Es hat eine Ewigkeit gedauert bis ich meinen Freund soweit hatte.

Mein alter Käfig ist zwar erst 1 1/2 Jahre alt, aber es gestaltet sich immer schwieriger ihn zu reinigen und schön zu dekorieren.

Mein neuer Käfig wird folgende Maße habe

Breite 203cm, Höhe 170 cm und Tiefe 95 cm. Er wird aus OSB gebaut. Die Front wird aus Kiefer. Als Vorbild dient mir der Käfig von Kaktus und Schnubbels. Die Sitzbretter werden aus OSB und Kiefer. Die Bodenplatte und die Zwischenebene wurde 3 x mit einem Sabberlack lackiert.
Die Rückseite und die rechte Seite vom Käfig stehen an einer Wand. In die linke Seite kommt je Ebene eine große Plexiglasscheibe rein.

Anbei schon ein paar Bilder.....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Zuletzt geändert von Shagya am 20.01.2013, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 19.01.2013, 17:10 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Soweit sind wir heute gekommen....

Bild


Eigentlich wollten wir heute alle 4 Türen fertigen, aber leider gibt es im Baumarkt nicht so große Kieferplatten. Diese müssen wir nun bei einem Holzlieferanten bestellen...Die Türen werden 70 cm breit und 87 cm hoch....

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 19.01.2013, 19:44 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
Sieht klasse aus, das Endergebnis wird sicher auch toll :D

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 19.01.2013, 23:37 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Wow ein toller Käfigbau :).
Ich bin schon gespannt auf die Einrichtung und wie die Bewohner darauf reagieren werden... *hurra*

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 19.01.2013, 23:47 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Uih, der wird bestimmt klasse. Viel Arbeit, aber die Nasen freut es sicher. Was genau für. Lack hast du genommen?

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 20.01.2013, 09:45 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Also, dass ist noch nicht der Standort wo der Käfig steht. Wir bauen den Käfig bei den Eltern meines Freundes. Wenn dieser fertig ist, müssen wir ihn wieder komplett abbauen und in unserer Wohnung aufbauen.

Auf die Einrichtung bin ich auch gespannt. Ich habe für sowas überhaupt kein Händchen. Aber ich habe mir schon viele Bilder von anderen Käfigen angesehen und ne menge abgeschaut. Also ich denke, das wir den Käfig in 2 Wochen an seinem endgültigen Standort aufbauen können. Ich werde mir für dieses Spektakel extra eine Cam ausborgen und den Einzug filmen und auf youtube hochladen :-D Ich bin schon sooo gespannt wie die Nasen reagieren werden. Gerade Krümel wird ausflippen. Schon bei kleinsten Veränderungen im Käfig ist er feuer und flamme. OOOhh das wird ein Spass :)

An Lack habe ich folgenden genommen

http://www.google.de/products/catalog?q ... CFUQ8wIwAw

Dieser hat die DIN 68 861 - 1C für chemische Beanspruchung.

Hier ein Link, woran ich mich orientiert habe.....
http://www.1-2-do.com/forum/sabberlack-thema-7420.html

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 21.01.2013, 10:49 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
:D toll

über einen neuen käfig könnte man meinen freut man sich schon fast mehr als die chins oder^^

bin auch gespannt wie er mit einrichtung samt einwohner aussehen wird :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 22.01.2013, 17:51 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Ja manchmal denke ich es auch. In der Firma werde ich schon für verrückt erklärt, weil ich nur noch ein Thema habe. So Ende dieser Woche müsste endlich meine bestellte Kieferplatte angekommen. (5!! meter lang x 1,23 meter breit) Daraus werden wir dann 4 Türen ( 85 cm breite x 70 cm höhe) und ein paar andere Sachen basteln.

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 22.01.2013, 17:55 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Achja, worüber ich mir die ganze Nacht meinen Kopf zerbrochen habe ist über die Tiefes des Käfigs. Es wird sich sehr sehr schwierig gestalten den oberen Teil richtig zu säubern. Es ist einfach viel zu tief, ich komme nicht an. (noch nicht mal bei der Zwischenebene komme ich ganz hinten an) Ich überlege echt, ob ich von der Tiefe vielleicht 10-15 cm entferne.....Ich habe keine Lust mir ständig einen Stuhl oder Hocker zu besorgen um oben/hinten anzukommen.

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 22.01.2013, 18:29 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Also das würd ich nicht. Meine Käfige sind 0.7 und 1 m tief und es sind gefühlte Welten dazwischen auch bei einrichten. Ich hab eine kleine Leiter fix neben dem Käfig und es ist reine Gewöhnungssache :D

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 17:45 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ich denke auch eine kleine Leiter könnte dir die Arbeit vereinfachen, gerade wenn du sie in der Nähe des Käfigs aufbewahren könntest.
Letztlich musst du damit zurecht kommen, aber wenn du dich daran gewöhnen kannst, dann denke ich, wäre das wahrscheinlich schon die bessere Lösung, weil wie Lea schon erwähnt hat, machen sich nur schon 10 cm in der Breite deutlich merkbar bei der Einrichtung und sie kommt auch den Chins bei der Nutzung der Bodenfläche zugute.

Jedoch ein Stuhl oder Hocker ist definitiv eine suboptimale Lösung, da diese eigentlich für einen anderen Zweck gedacht sind und im Komfort zum Hochsteigen einer Leiter unterlegen und weil sie für einen anderen Grund gedacht sind, wirst du sie wahrscheinlich auch nie in der Nähe haben, wenn du sie bräuchtest, was die Sache weiter erschwert.

Wir haben hier bei der Arbeit neben den normalen Leitern auch einige kleine Leitern, und die sind sehr praktisch. Die gibt es in unterschiedlichsten Grössen, zum Teil nur einen halben Meter, oder 1 bis 1,5 Meter und dann diverse Grössen von richtig grossen Leitern.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 30.01.2013, 20:08 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Also mein Freund sieht es nicht ein, nun auch noch 10 cm von allen Bretten abzusägen. Also bleibt er jetzt so wie er ist....

Letzten Samstag haben wir nur die 4 Türen zurecht gesägt. Dafür haben wir uns ja extra eine Kieferplatte bestellt. (5 meter x 1,25 m) Zu Hause habe ich dann passend Hasendraht geschnitten. Dieser muss nur noch an den Türen befestigt werden.

Bild

Bild

Bild

Diesen Freitag geht es dann in die "Endphase". Der Käfig wird abgebaut und in die rechte Seitenwand werden zwei große Plexischeiben eingesetzt.
Dann müssen wir nur noch das Ding heimlich in unsere Wohnung bringen. Die Eltern unseres Vermieters wohnen unter uns, und die sollen es nicht unbedingt mitbekommen, dass wir meter- und kiloweise Holzplatten in die Wohnung schleppen..

Am Samstag denke ich wird dann der Aufbau, das ausrichten, die restliche Lackierung der Wände erfolgen und das Einrichten.

Dann kann Montag oder Dienstag eeeendlich der Einzug erfolgen *hurra* *hurra* *hurra* *hurra* *hurra* *hurra* *hurra* *hurra*

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 31.01.2013, 18:16 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Die sehen wirklich schön aus :)
Aber geht da nicht viel Holz verloren, wenn man da die Mitte einfach raussägt? Ich habe bei meinen Käfigen die Türen immer aus Dachlatten gebaut, gut es ist vielleicht etwas aufwendiger, da man die dann alle zusammenleimen oder schrauben muss.

Apropos malst du die Türen dann noch schön an und verzierst sie vielleicht noch mit einem Motiv, z.B. Pflanzen, Himmel und Wiese oder Blumen oder irgend sowas ähnliches? ;)

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 02.02.2013, 19:16 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Scheiß die Wand an, ich habe echt ein super schlechtes Gewissen wegen der Größe. Er ist riesig. Einfach zu groß für nur 3 Chinchillas.
Er nimmt das ganze Zimmer an. Wenn der Vermieter das sieht...ohje ohjee. MIr ist ganz schlecht :| :| :|
Hier ein paar Bilder.....


Bild

Bild

Bild

Käfigtüren
Bild

Plexiglasscheibe einkleben
Bild

Nächsten Bilder kommen gleich, kann im Moment keine hochladen mein Freund zockt -.-

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein neuer Käfig
BeitragVerfasst: 02.02.2013, 19:57 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
linke Seitenwand
Bild

eingeklebte Plexischeibe
Bild

Aluschiene wird nachträglich angebracht
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Oben links passt die Tür nicht mehr -.- der Boden ist einfach zu schief. Nun heißt es abwarten. Frühestens in 3-4 Tagen können die Chins einziehen. :( Er kommt demnächst an seinem festen Platz (da wo noch der alte steht), und sollte sich das Prob. nicht von alleine lösen, werden von der Tür einfach 2 mm abgesägt. Optisch würde das überhaupt nicht auffallen

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de