Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 09:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Flying Saucer (Das Original)
BeitragVerfasst: 01.10.2012, 15:01 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2010, 18:51
Beiträge: 346
Wohnort: Koblenz
davX hat geschrieben:
Oh echt? Wo hast du es her?


von mir. *froia*

Tim hatte den hier so fest montiert, das nichts mehr ging (hat auch eine Schraube abgebrochen "nach fest kommt ab" :D ) und um die Vibration der Käfigwand zu minimieren haben wir unter den Teller einen schweren Stein gepackt, der Wand und Boden stabilisierte.
Ach ja, in die Wand hat Tim für die U-Dinger passende Löcher gebohrt. ;)

_________________
Eine berechtigte Revolution kann mit ihren Helden scheitern, aber sie überlebt ihren Untergang, sie wirkt unsichtbar fort und bricht wieder hervor.
Friedrich Theodor von Vischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flying Saucer (Das Original)
BeitragVerfasst: 01.10.2012, 19:34 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Ich habe hier so einen http://www.ebay.de/itm/Neuer-Chinchilla ... 678wt_1163

Mit ner schönen Steinplatte im Sommer zum kühlen :-)
Der macht absolut keine Geräusche, außer das Tippeln der Füße vom Chinchilla :) Auch rutschfest ist er, da er doch sehr sehr schwer ist.

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flying Saucer (Das Original)
BeitragVerfasst: 01.10.2012, 23:03 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ja das Original ist bekannt für seinen Lärm.
Die mit Steinfuss scheinen wirklich besser zu sein, was den Lärm angeht.

@Odin
Hast du irgendwo noch Fotos von dem Ding und der Halterung?
Das könnte vielleicht helfen, sich Gedanken zu machen, wie man das am besten montieren könnte und dabei die Vibration zu dämpfen.

Zitat:
hat auch eine Schraube abgebrochen "nach fest kommt ab" :D

Oh ja, das hab ich auch schon geschafft %). Für sowas gibt es Drehmomentschlüssel, damit kann man die Kraft präzise dosieren. Aber für den Heimbereich ist sowas dann schon eher übertrieben ;).

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flying Saucer (Das Original)
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 10:26 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Dave Fotos kann ich gerne machen, bis jetzt ist der Teller noch nicht eingebaut, das kommt soblad ich genügend Zeit habe und die Chins laufen lassen kann (die Neuen sollen sich zuerst ein paar Tage einleben :)) Dachte mir auch das ich mit Steinen und mit Durchgangslöcher arbeiten werde mal sehen, die andere Idee die ich hatte war mit Latten aber ich glaube die ist ziemlich doof. Muss mal meinen Baumeister fragen was er meint ;)

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flying Saucer (Das Original)
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 22:11 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2010, 13:08
Beiträge: 1964
Shagya hat geschrieben:
Ich habe hier so einen http://www.ebay.de/itm/Neuer-Chinchilla ... 678wt_1163

Mit ner schönen Steinplatte im Sommer zum kühlen :-)
Der macht absolut keine Geräusche, außer das Tippeln der Füße vom Chinchilla :) Auch rutschfest ist er, da er doch sehr sehr schwer ist.

Danke danke für den Erfahrungsbericht. Ich will mir diesen auch zulegen, denn endlich baut da auch mal jemand in der Größe 45cm *hurra*

_________________
Bild





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
-Chinesisches Sprichwort-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flying Saucer (Das Original)
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 22:13 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Und mich würde ein Erfahrungsbericht zu 45 cm Laufteller interessieren... wenn es dann soweit ist ;).

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flying Saucer (Das Original)
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 22:15 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2010, 13:08
Beiträge: 1964
Jau der kommt ganz sicher *jaja* Ist halt nur nicht ganz billig und wird daher erst nächsten Monat angeschafft. Momentan hab ich noch die selbstgemachten Ikeateile. Auf Dauer sind die aber nichts: zu laut und sie fangen an zu eiern.

_________________
Bild





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
-Chinesisches Sprichwort-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de