Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 16.07.2018, 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bishop allein daheim...und nun?
BeitragVerfasst: 20.09.2012, 10:30 
Offline
Grünschnabel
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2012, 22:56
Beiträge: 48
Wohnort: nahe Rosenheim
Es ist ja nun schon ein paar Tage her, dass unser Homer verstorben ist.

Bishop ist allein und so langsam stellt sich mir doch die Frage, wie es weitergehen soll.
Zuerst wollte ich mich ja von dem kleinen Mann trennen, aber irgendwie ist es nicht wirklich einfach ein vernünftiges Zuhause für ein kleines Chin zu finden, drum ist er immer noch bei mir.

Und mit jedem Tag fällt die Vorstellung ihn wegzugeben schwerer zumal auch nur noch wirklich grottige Anfragen kommen.
Jetzt stellt sich mir die Frage, wie wird sich die Zukunft für Bish gestalten. Ich möchte nicht dass er allein in seinem Käfig vor sich hin vegetiert. Nur war die Vergesellschaftung damals schon nicht ganz einfach. Mit Dwayne ist sie komplett gescheitert, mit Homer ging es irgendwie gut - kann aber auch dran liegen, dass ich damals nicht wirklich Ahnung hatte, was ich da tue.

Homer ist ein unkastriertes Böckchen nicht näher definierten Alters (Tierschutz). Seit Sommer 2006 ist er bei mir. Nun stellt sich mir die Frage, ob eine Vergesellschaftung in dem Alter überhaupt noch Sinn macht, kann das nochmal gut gehen in dem Alter?
Und wenn ja, was käme als Partner in Frage?
Weibchen steht eher nicht zur Debatte, weil ich auf Grund des unbekannten Alters das Narkoserisiko für eine Kastration nicht mehr eingehen möchte.
Also nochmal ein Böckchen kastriert oder unkastriert. Könnte das noch gut gehen, habt ihr da Erfahrungen mit der Vergesellschaftung von Alttieren?

_________________
Liebe Grüße
Raphaela mit Bishop & Homer

“Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt”
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bishop allein daheim...und nun?
BeitragVerfasst: 20.09.2012, 11:21 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Raphaela,

ich kann jetzt nur aus meiner persönlichen Erfahrung heraus sprechen was die Böckchenhaltung betrifft.
Je jünger die Böckchen waren, desto leichter ging es mit der VG und desto besser klappte es mit dem Zusammenleben (bzgl. Jagereien). Je älter sie wurden, desto grenzwertiger wurde das Zusammenleben und desto schwieriger waren die VGs. Wenn die VG klappte, dann kam es bereits nach einigen Wochen zu so schweren Jagereien, dass das so nicht mehr vertretbar war.

Wir hatten also ein 14jähriges und ein ca. 11jähriges Böckchen allein sitzend. Beide nicht glücklich und wie du es so gut schreibst "dahinvegetierend".
Kastration war uns zu riskant.

Wir haben dann nach sterilen oder kastrierten Weibchen gesucht und sind fündig geworden. Ein fünfjähriges zum 14jährigen Rune und ein 1 1/2jähriges zum 11jährigen Ole.

Es ist für mich nicht DIE Lösung, weil ich schon zu spüren meine, dass der Altersunterschied nicht optimal ist, aber trotz allem habe ich den Eindruck die Tiere können damit leben, mögen und verstehen sich.

Geplant war eigentlich immer ähnlich alte Partner dazuzusetzen, da wir irgendwann dann nur noch eine Gruppe halten wollten. Tja...danach sieht es jetzt natürlich nicht mehr aus, nachdem die jungen Mädels dazu eingezogen sind. Dafür habe ich ein gutes Gewissen, weil ich weiß, dass kein Tier leiden muss oder unglücklich ist.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de