Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 02:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich brauche dringend Unterstützung
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 14:41 
Offline
Blaues Auge

Registriert: 06.07.2011, 11:03
Beiträge: 85
.. oder zumindest eure Meinungen.
Ich versuche alles kurz zusammenzufassen:
Ich habe seit 2,5 Jahren drei Böckchen, von klein auf zusammen. Alle verstanden sich gut, aber es war nie eine Riesenliebe, vor allem einer war oft außen vor.
Ich habe also beschlossen, ein Jungtier, jetzt bald ein Jahr alt, dazuzuvergesellschaften. Hat auch alles gut geklappt, sie waren eine tolle Gruppe bis ich vor einigen Wochen von einem Mädchen meiner Schule ein 5jähriges Chin, das sie nicht mehr behalten durfte, in die Hand gedrückt bekam.
Der 5jährige kam ohne Sichtkontakt in den gleichen Raum wie die Jungs. Ich wollte meine intakte Gruppe nicht riskieren, also wurde zeitnah eine weitere Voliere gebaut, ein Jungtier geholt und erfolgreich vergesellschaftet. Die beiden verstanden sich, aber man merkt, dass der ruhige Alte und der quirlige Junge nicht wirklich die gleichen Bedürfnisse haben.
Kurz nach Einzug rastete einer der 2,5jährigen in der 4er Gruppe aus, ging auf alle drei anderen los. (Ich wusste nicht, dass sich Gruppen aufgrund von "nur" gleichgeschlechtlichen Tieren im Raum so zerstreiten können! Da der Einjährige keinerlei Stress mit einem der anderen in der Gruppe hatte, glaube ich nicht, dass er der Grund ist, ich weiß es aber nicht sicher.) Alle drei hatten Panik vor dem Ausraster, ein Böckchen wurde verletzt, Bisse am Hintern. Ich habe also den Angreifer einzelnd gesetzt, den Verletzten einzelnd und den Einjährigen mit dem anderen 2,5jährigen zusammengelassen (die beiden verstehen sich super, nach wie vor).
Also nun zwei Einzeltiere und zwei Zweiergruppen. Nachdem sich der Verletzte erholt hatte, habe ich gehofft, ihn in die neue Gruppe aus dem 5jährigen und dem Jungtier integrieren zu können. Alles sah gut aus, eine Woche im Hasenkäfig ok, aber in der Voliere kam es zwischen dem 2,5jährigen und dem Jungtier zum Streit, während die beiden älteren ein Herz und eine Seele waren. Vor 2 Tagen kamen sie zurück in den Hasenkäfig, dort sitzt das Jungtier nach wie vor in einer Ecke, der 5jährige und der 2,5jährige sind ein einziger Kuschelhaufen, hier scheint sich die große Liebe gefunden zu haben. Der Junge will einfach nur weg von den beiden.
Ich weiß jetzt nicht, was ich tun soll.
Den Kleinen rausnehmen? Ich habe ja noch das 2,5jährige Einzelböckchen.. Das probieren? Wird das alles nicht zu viel für den Kleinen? Ich kann eigentlich auch keine 3 Gruppen halten.. (zumindest nicht mit meinem Anspruch an einigermaßen große Volieren) Und das Einzelböckchen könnte in ein tolles neues Zuhause, kastriert zu einem Weibchen. Aber dann gebe ich jetzt ein Einzelböckchen ab und habe vielleicht bald das nächste?
Ich möchte nur das beste für die Tiere.. Ihr würdet mir sehr helfen, wenn ihr eure Meinungen schreibt.

_________________
Viele liebe Grüße, Svenja.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich brauche dringend Unterstützung
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 18:23 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2007, 09:51
Beiträge: 1571
Wie war der Verletzte in der Gruppe integriert? Glaubst Du, Du könntest ihn zurücksetzen?
Welcher ist der , der immer außen vor war? Einer der Streithähne?

_________________
Liebe Grüße, Angelika

*allesinddoof*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich brauche dringend Unterstützung
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 19:23 
Offline
Blaues Auge

Registriert: 06.07.2011, 11:03
Beiträge: 85
Der (ehemals) Verletzte und der Angreifer waren die beiden, die mehr zusammenhockten, der "Außenseiter" ist derjenige, der mit dem Einjährigen jetzt zufrieden zusammen ist. In dieses Zweiergespann werde ich auch nicht mehr eingreifen, weil ich froh bin, wenigstens einen Käfig zu öffnen, bei dem mir nicht schwer ums Herz wird.. Und der Verletzte und der 5jährige scheinen sich ja sehr zu lieben, deshalb habe ich nicht daran gedacht, den Verletzten wieder rauszunehmen..

_________________
Viele liebe Grüße, Svenja.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de