Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 26.10.2020, 10:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 07.12.2011, 09:54 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ich drück hier die Daumen, dass die drei wieder zusammenfinden und du ruhigere Nächte hast.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 07.12.2011, 10:00 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Danke Janet. Ich bin recht zuversichtlich, da ich Schlimmeres verhindern konnte und bei Rune und Ole definitiv keine Antipathie da ist. Ich hoffe sehr, dass Rune sich wieder beruhigt und ich die drei wieder so einträchtig erleben darf wie es eigentlich sein könnte.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 09.12.2011, 20:21 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Spannend ist es schon...

Ich hatte ja nun den Rune (der den Ole jagte) separat untergebracht und Ole blieb bei Feivel.

Feivel und Ole lebten früher schon zusammen, da wurde Ole von Feivel gejagt. Seit sie zu dritt waren hat Feivel nicht ein einziges mal unschön auf Ole reagiert. Er hat sich sogar eher rührend um ihn gekümmert. Feivel war derjenige, der sich aus den Jagereien raushielt und mit Rune und Ole sehr eng war.

Kaum waren Feivel und Ole alleine, finge er nachts um 4.30 Uhr an den Ole zu jagen. Hammer oder? Er hat es jetzt monatelang nicht getan und kaum fällt der Jage-Rune weg übernimmt er den Job.

Das beweist für mich aber wieder, dass es nicht an Sympathie oder Antipathie liegt, sondern dass da was anderes (ich vermute eben die Hormone) im Spiel ist.

Gut.....dann ließ ich im Flur mal alle drei springen und es begann das große lebevolle Begrüßen. Jeder zwackelte jeden durch (und zwar liebevolll), aber dann nach ein paar Minuten ging auch schon das große Sprechen los und Rune fing an bei Ole aufzusteigen usw. Das übliche Procedere, es dauerte nicht lange und Ole ergriff die Flucht, wenn er Rune sah.

Rune und Feivel waren bisher ja zu 100% friedlich miteinander. Sehr eng und liebevoll (wie auch Feivel zu Ole so lange Rune dabei war). Ich nahm die zwei ins Zimmer und nahm den Ole raus.
Rune hat sofort angefangen laut zu sprechen, ging bei Feivel hinten drauf und es dauerte gerade mal max. 5 Minuten und Feivel war aus der Flucht (mit rausstehenden Haarbüscheln). Da ging es sehr schnell übel zur Sache.

Und auch wenn es komisch klingt. Das macht mir Hoffnung. Es ist klar zu sehen, dass es nicht darum geht, dass die Jungs sich nicht mögen. Ich hoffe jetzt mal, dass der Schlüssel zum Erfolg ist, den Rune etwas runter zu holen.
Er bekommt jetzt Agnus Castus und bleibt separiert (im Nachbarzimmer) und dann mal sehen ob er nach ca. zwei Wochen etwas ruhiger ist.

So weit mein Plan.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 09.12.2011, 20:30 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2010, 11:59
Beiträge: 443
Wohnort: Essen
Was genau ist denn Agnus Castus? Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für meine Chinjungs, denn da ist die Situation ja auch so, wie du sie beschreibst - sie scheinen sich zu mögen, gehen liebevoll miteinander um, aber nachts zwischen 4 und 6 Uhr geht das Gezicke los. Allerdings auch nicht regelmäßig. Mal ein paar Nächte hintereinander, dann 10 Tage wieder nicht; das ist ganz unterschiedlich.

Drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass deine Jungs sich wieder zusammenraufen. Aber ich denke, solange sie sich noch mögen ist immer eine Chance vorhanden!

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 10.12.2011, 13:36 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Lorraine,

Agnus Castus ist Mönchspfeffer und soll die Triebe etwas dämpfen...na, mal sehen. Bei Ville hat es damals super funktioniert, der hörte komplett mit dem Jagen auf, aber Rune und Feivel war der Erfolg bisher nicht so durchschlagend. Mal abwarten.

Heute Nacht saßen Feivel und Ole bis ich zu Bett ging wie ein altes Ehepaar zusammen. Die sind so einträchtig....ich nehme sie aber nun sobald ich zu Bett gehe ins Abteil, damit der Ole nicht frühmorgens wieder gejagt wird. Hat gug geklappt und alles war ruhig.

Rune ist ziemlich aufgeregt, er sucht nach seinen Kameraden. Blöd....ich hoffe er beruhigt sich bald, damit die drei wieder zusammen können.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 10.12.2011, 16:28 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2010, 11:59
Beiträge: 443
Wohnort: Essen
Welche Potenz haben die Globuli denn? D6? Würde das auch gerne mal bei Bommel und Mops versuchen. Ist immerhin eine Möglichkeit.

Was ist denn, wenn Rune im Abteil ist und die anderen Beiden im Zimmer?

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 10.12.2011, 18:09 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Lorraine,

ja, D6, zweimal täglich...mind. zwei Wochen, aber wiederum nicht auf Dauer...darf ich das so öffentlich schreiben, sonst nehmt es bitte wieder raus.

Wenn Rune im Abteil ist, dann steigert er sich richtig rein und ist die ganze Nacht am Gitternagen. Das tut ihm nicht gut und ich habe auch die Befürchtung, dass er so nicht die Chance hat mal runter zu kommen.

Werde aber auf neutralem Gebiet gemeinsamen Freilauf anbieten. Das ist dann auch kein Thema für eine absehbare Zeit. Somit verliert der Rune den Kontakt nicht, hat aber trotzdem die Möglichkeit mal von seinem Level herunter zu kommen.
So ist zumindest meine Hoffnung %)
Erfahrung macht dann wie üblich klug.

Wie sieht es mit deinem Mittelchen aus? Gibt es eine Wirkung? Ich weiß nicht, ob es gut ist, wenn du beides gleichzeitig gibst (zwecks Wechselwirkungen und weil du dann nicht weißt was wirklich geholfen hat).

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 10.12.2011, 19:17 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2010, 11:59
Beiträge: 443
Wohnort: Essen
Ich denke, dass das, was du vor hast, sinnvoll ist. Wenn sich die Situation entspannt hat, funktioniert es mit dem gemeinsamen Auslauf bestimmt und die Jungs können wieder Vertrauen gewinnen. Drücke dir ganz fest die Daumen!

Ob die Globuli vom Ta was bringen, weiß ich nicht. Es war schon ein paar Tage bevor ich zum TA gegangen bin wieder ruhig und am Verhalten vom Mops hat sich nichts geändert. Sollte das Mittel eine Woche lang geben, also gibt es das seit gestern nicht mehr. Bestelle gleich Agnus Castus im Internet und falls sich die Situation wieder verschlimmern sollte, werde ich das mal ausprobieren, wenn alles gut bleibt, brauche ich das ja nicht.

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 11.12.2011, 08:58 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Falls es bei deinen Jungs einen festen Rhythmus gibt, dann wäre es am optimalsten, wenn du die Globuli sieben Tage bevor es losgeht gibst und dann so lange weiter bis es wieder abklingt.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 26.12.2011, 17:40 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Aktueller Stand hier:

Die Jungs dürfen täglich zusammen laufen.

Wenn ich Rune ins Zimmer von Feivel und Ole lasse und dort schließe, kommt er relativ schnell ins Jagen. Er begrüßt alle freundlich, sie zwacken sich gegenseitig durch, dann irgendwann redet er vermehrt, der Ole redet mit, sie treffen sich , steigen gegenseitig auf und es entwickelt sich das Jagen.

Je mehr Raum sie haben, desto länger dauert es (z. B. beide Zimmer offen lassen mit Flur und Bad, so dass sie fast die halbe Wohnung zur Verfügung haben) bis Rune den Ole jagt. Sie treffen sich dann ganz friedlich, zwackeln sich lieb durch, alles prima, aber irgendwann geht es los.

Ich freunde mich langsam mit dem Gedanken an, dass Rune einen neuen Kameraden braucht und wir eben doch wieder zwei Gruppen haben. Wobei ich ihn nicht kastrieren werde, das ist mir mit seinen 13 Jahren einfach zu riskant. Es müsste ein altes Chinchilla sein, ähnlich alt auf jeden Fall.

Wobei ich noch am Überlegen bin, ob es vielleicht sinnvoller ist, den Rune mal wirklich zwei Wochen von den Beiden anderen konsequent zu trennen. Möglicherweise kann er gar nicht runter kommen, weil er täglich mit Feivel und Ole konfrontiert ist?
Wohlgemerkt: Sie verstehen und mögen sich, das ist nicht das Thema. Ich bin der Meinung es hat mit den HOrmonen zu tun, auch wenn ich die Zusammenhänge nicht wirklich richtig verstehen kann. Fällt Ole weg, jagt er den Feivel, mit dem er ansonsten kuschelt. Auch mit Ole hat er gekuschelt mit liebevoller Körperpflege. Antipathie ist es nicht.

Nun bitte ich um eure Meinungen.

Meine Ideen:
1. Täglich weiter miteinander springen lassen und trennen, wenn Rune ins Jagen kommt in der Hoffnung, dass es doch wieder klappt....wie geschrieben, sie freuen sich erstmal alle über den Kontakt
2. Mal zwei Wochen komplett trennen und danach sehen wie es aussieht
3. Direkt nach einem Kameraden für Rune schaun und hoffen, dass es da nicht so extrem wird wie in der Dreierkonstellation. Mit Janne war es nicht so stark ausgeprägt, die Dreierkonstellation scheint also schon schwieriger zu sein.
4. Anderer Vorschlag von euch

Wäre nett von euch, wenn ihr euch äußert.

Danke :)

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 26.12.2011, 17:59 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
Was passiert wenn du beide in eine Katzenbox sperrst, nachdem sie sich im Auslauf begrüßt haben also quasi kurz vor dem Beginn des Jagens?
Für mich hört sich das nämlich so an, dass sie einfach mal richtig die Rangordnung klären müssen und das artet bei viel Platz eben nicht selten in Jagereien aus, in der Box nicht. Da wird sich kräftig bestiegen und danach müsste Ruhe sein, es sei denn 2 der Jungs können sich nicht einigen. Aber selbst da kanns noch gut gehen mit der Gruppe.

Bei meiner 4er Gruppe hab ich dieses Phänomen: Luna und Emma sind ranggleich, deshalb gibts mal Pipiduschen und Gezicke. Gekuschelt wird dennoch, gebissen oder gejagt nicht.

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 26.12.2011, 19:50 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Aleks,

vielen DAnk für deine Rückmeldung.

Auf Rangordnung würde ich da nicht im geringsten kommen, denn es sind die üblichen Jagereien, die ich auch von Feivel und Ole und Rune und Janne kenne. Und wenn der Rune den Ole nicht zum jagen hat, dann wird Feivel gejagt.

Nein, ganz ehrlich, das glaube ich nicht.

Es war ja lange Ruhe und dann zu der Zeit als üblicherweise die Jagereien (aufgrund der Hormone wie ich meine) losgehen, ging es los, dass Rune anfing den Ole zu jagen. Er ist auch typisch aufgeladen wie ich es kenne. Wie mit Dauerbatterie ausgestattet...er rennt und rennt und rennt, quasselt die ganze Zeit usw.

Abgesehen davon, dass ich auf die Boxenmethode so gar nicht stehe, glaube ich nicht, dass wir damit das Problem gelöst bekommen.
Denkt sonst noch jemand so???? Für mich klingt es im Moment nicht einleuchtend, aber vielleicht habe ich auch mal wieder ein Brett vor dem Kopf :?

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 26.12.2011, 19:56 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
Ach so, ok, wenn er immer jmd zum Jagen sucht, dann werdens sicherlich die Hormone sein und dann habe ich auch Idee außer Kastration, was du ja nicht willst. Sorry.

Kann man denn mit pflanzlichen Medikamenten was tun, die etwas beruhigen und die Hormine regulieren, sag ich jetzt mal?

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 26.12.2011, 20:19 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Vielleicht liege ich ja falsch, aber es ist genau der gleiche Ablauf wie bei den anderen Böckchenkonstellationen. Die Rangordnung ist meiner Meinung nach bei allen geklärt.

Rune bekommt Agnus Castus, aber das kann mit der Wirkung dauern. Mal sehen....

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus 2 mach 3 Böckchen?
BeitragVerfasst: 28.12.2011, 00:21 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
So, nun ist der Entschluss gereift: es werden wieder zwei 2er Gruppen werden.
Mir ist das alles zu riskant im Hinblick auf Ole.

Da meine Chinchillas eigene Zimmer haben und somit nicht im Wohnzimmer stehen, würde ich es womöglich nicht rechtzeitig mitbekommen, wenn doch wieder was wäre. Und diese Aktion tagsüber im abgetrennten Bereich war für mich schon ein Warnschuss. Gerade tagsüber bin ich meist unterwegs bzw. vom Treppenhaus her sind zusätzlich Geräusche zu hören, so dass selbst unser Warnanlägle Liv (die nachts sofort reagiert, wenn bei den Jungs was außergewöhnlich ist) nicht immer reagiert. Und wenn wir nicht da sind bringt das alles nichts.

Nein, ich mag den Ole nicht dieser Ungewissheit aussetzen.

Wir suchen nun also ein altes Böckchen (um die 13 Jahre alt), das notfalls an seinen Platz wieder zuürck kann, falls es nicht klappen sollte (wobei ich noch nicht weiß wie ich damit dann klar kommen soll...ist nicht meine Stärke ein Tier wieder wegzugeben, das mal bei uns legte :? ).

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de