Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 21.06.2018, 05:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problemlösungen
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 22:21 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2007, 16:38
Beiträge: 657
Wohnort: Bayerischer Woid
Hallo,

einfach mal ne kleine Beobachtung. Konntet ihr das auch schon beobachten, daß eure Chins Problemlösungen beherrschen? Kleines Beispiel: Ein Bereich wurde abgesperrt, wo die Chins vorher waren und beim nächsten Auslauf sehen sie, daß es da nicht mehr weitergeht und versuchen trotzdem wieder in den Bereich zu kommen, sei es durch umgehen oder durch entfernen des Hindernisses. Ich konnte dieses Verhalten oft beobachten und man konnte förmlich die "Zahnräder" in ihren Köpfchen arbeiten sehen :P

_________________
Liebe Grüße

Mcstorm

Bild

Nicht kucken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problemlösungen
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 23:19 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:05
Beiträge: 325
Wohnort: München
Mcstormthesorcerer hat geschrieben:
Konntet ihr das auch schon beobachten, daß eure Chins Problemlösungen beherrschen?


Ja. :)
Aber ungewöhnlich finde ich das nicht - das sind doch clevere Tierchen. Manchmal sind sie sogar cleverer als der Halter. :D
Sie können sich gut an Dinge erinnern, wo am Tag vorher ein spannendes Objekt im Auslauf stand und gehen auf die Suche. Sie wissen auch Tage später noch, mit welchem Hilfsmittel Sie ausbüchsen konnten und versuchen es wieder.

_________________
Viele Grüße von Antje mit der kleinen Mausefamilie und deren Adoptivtochter, sowie dem Engelchen und dem Teufelchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 23:26 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2007, 16:38
Beiträge: 657
Wohnort: Bayerischer Woid
Hallo,

ich weiß daß die Racker es können, nur mich interessiert, was eure so alles angestellt haben, um ein Problem zu lösen :P

_________________
Liebe Grüße

Mcstorm

Bild

Nicht kucken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problemlösungen
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 10:08 
Offline
Breifallklatscher
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2007, 13:15
Beiträge: 213
Wohnort: Bochum
Huhu,

das kommt ganz auf das Problem an....

Chin-Problem 1: Frauchen will mich mit Medikamenten behandeln.
ich meckere Frauchen an um sie zu verscheuchen, klappt aber nicht, Frauchen ist hartneckiger.
also hat sie mich gefangen, ich stampel wie wild und wehre mich, funktioniert aber auch nicht, Frauchen wickelt mich zur Sicherheit in ein Handtuch. Also schreie ich als würde sie mir weh tun. Funktioniert aber auch nur einmal, danach hat mich Frauchen durchschaut. Also Meckere ich jetzt während der ganzen Behandlung, damit sie auch ja weiß, dass ich das nicht prickelnd finde.

Chin-Problem 2: Da ist eine Blockade in der Tür, damit ich nicht ins Wohnzimmer komme:
Ok, Frauchen hat eine hohe Blockade in die Wohnzimmertür gemacht, damit ich nicht ins Wohnzimmer laufen kann. Was Frauchen nicht bedacht hat: Die Blockade ist zwar sicher, dass sie uns nicht erschlagen kann, aber... sie kann zur anderen Seite umgeworfen werden, wenn wir das wollen. Also zu dritt gegen das Dingen hüpfen und schwupps, es fällt. Dann schnell alle drei im Zimmer in eine andere Richtung laufen und gucken wie dumm Frauchen dann aus der Wäsche guckt.

Chin-Problem 3: Ich bekomme nicht genug Aufmerksamkeit
Frauchen geht Nachts einfach schlafen, das geht ja nun mal gar nicht. Ich will Nachts aber lieber mit Frauchen spielen, also muss ich sie locken. Leise Kontaktlaute: werden überhört. Meckern: wird auch nicht gehört. Ok, also laute Angstschreie, werden gehört. Frauchen steht auf, kommt aus dem Bett um zu schauen, was los ist. Wow, ich bekomme die erwünschte Aufmerksamkeit, aber nicht lange, denn Frauchen guckt nur ob nichts los ist und geht wieder ins Bett. Ich schreie wieder, Frauchen wieder da, geht wieder. Das ganze mache ich dann 4 Mal, bis Frauchen plötzlich nicht mehr kommt. Die nächsten Tage funktioniert es auch noch, aber irgendwann lässt sich Frauchen nicht mehr locken, also fange ich an, Die Käfigeinrichtung zu zerlegen bzw. um her zu poltern. Funktioniert aber auch nicht lange genug. Dann muss ich halt Frauchen ne Weile anmeckern, damit sie merkt, dass ich das doof finde. Irgendwann muss ich dann aber leider aufgeben, da die Nummer bei Frauchen überhaupt nicht zu wirken scheint.

_________________
Liebe Grüße
Leni

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de