Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 28.02.2020, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wenn es Streit in eurer Gruppen gab, wann?
Januar/Februar 9%  9%  [ 2 ]
März/April 5%  5%  [ 1 ]
Mai/Juni 5%  5%  [ 1 ]
Juli/August 14%  14%  [ 3 ]
September/Oktober 27%  27%  [ 6 ]
November/Dezember 41%  41%  [ 9 ]
Abstimmungen insgesamt : 22
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 16.10.2008, 15:49 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008, 18:38
Beiträge: 1319
Wohnort: Rottenburg a. Neckar
Hallo,

wie ja schon an anderer Stelle ausführlicher geschrieben, gab es bei Lani und Heinrich im Juli ne größere Streitphase - einmal Monatsanfang (kurz nach Neumond), die dann nochmal kurz nach der Monatsmitte (kurz nach Vollmond) aufflammte.
Hat sich wieder gegeben und ist bisher auch in dem Ausmaß noch nicht wieder aufgetreten *dreimalaufholzklopf*.
Allerdings war hier grad Di. und gestern (Vollmond) mal wieder etwas häufiger und mehr Gemecker (nur kurz und nur 1x eine sehr kurze Jagd, wo ich jedoch nicht eingreifen brauchte).

Da die Konstellation Lani/Heinrich grad ein halbes Jahr besteht, fehlen mir natürlich jetzt die Langzeitbeobachtungen und Erfahrungen. Daher habe ich noch keine Stimme abgegeben.
Ist es denn möglich, bei dieser Umfrage auch mehrfach Stimmen abzugeben, oder nur einmal?
Falls man nur einmal abstimmen kann, würde ich dies gern erst machen, wenn die beiden ein Jahr zusammensitzen.

_________________
Grüße, Ildiko mit den beiden Turtel-Chins

-------------------------------------------------------------------------------------
"Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als nur über die Dunkelheit zu schimpfen" (Konfuzius)
-------------------------------------------------------------------------------------

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2008, 18:38 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2007, 16:38
Beiträge: 657
Wohnort: Bayerischer Woid
Hallo,

so kleine Streiteren gabs bei unserer Viererbande bestehend aus: 1 kastr. Bock und seinen drei Mädels. Das ging so 4 mal, alle vier Wochen, da zofften sich zwei der Mädels, da wurde gejagt, geduscht, gezickt und das ganze dauerte so ca. 4 - 5 Tage. Jetzt scheint endlich Ruhe zu sein, da schon mehr als vier Wochen um sind und außer beim letzten mal war der Vollmond bestimmt nicht die Ursache, da da keiner war :wink: Kleine Vermutung meinerseits: Die Weiber waren hitzig und stritten sich um den Bock...

_________________
Liebe Grüße

Mcstorm

Bild

Nicht kucken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.11.2009, 22:47 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Bei uns fängt es meist Ende Oktober an und steigert sich dann im November weiter. Und in der Regel ist ein Vollmond der Beginn der Jagereien. Im Moment auch wieder. Mitte Oktober fing es an. Rune und Janne haben sich wieder beruhigt, bei Feivel und Ole ist es noch nicht ausgestanden.

Ankreuzen kann ich nichts, denn bei mir wäre es dann Oktober/November.

Schon immer sind meine Chinchillas zu dieser Zeit sehr aufgedreht unterwegs. Bei Rune und Janne begann dann leider letztes Jahr nach acht Jahren friedlichem Zusammenleben die erste Jagerei. Danach kamen sie in monatlichem Abstand wieder (1 - 2 Tage lang). Vorletzten Vollmond jagten sie sich 1 1/2 Wochen lang....scheint also einen negativen Trend zu geben.

Bei Feivel und Ole begann es vor zwei Jahren Mitte oder Ende Oktober. Dann hatten wir recht lange mehr oder weniger mit Jagereien zu tun. Nun war es eine ganze Zeit lang ruhig und seit zwei Wochen geht es wieder zur Sache.
Nicht so heftig wie vor zwei Jahren. Ich hoffe mal, dass wir dieses mal schneller auf einen grünen Zweig kommen und die Ausreißer mit der Zeit immer weniger werden.

Ich bin da aber sehr aufmerksam und passe auf, weil ich die Erfahrung mache, dass es sonst entweder irgendwann mit Bissen endet oder sich einer auf der Flucht schwer verletzen kann.

Ville hatte ja monatlich insgesamt sieben Tage um den Vollmond herum an denen er hochgedreht war und ca. 3-4 Tage jagte er dabei den Feivel. Dieser stürzte einmal so schwer, dass er vom Kreuzbein an gelähmt war. Er hat es überlebt und kann damit so weit gut leben, auch wenn er einen dauerhaften Schaden davon getragen und immer mal wieder (vor allem im Sommer) Probleme mit dem Rücken hat.

Wenn ich es richtig lese sind vor allem die Böckchen betroffen oder? Zumindest was schwere Jagereien und/oder (Biss)Verletzungen betrifft. Oder wie seht ihr das?

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 23.11.2009, 13:30 
Offline
Grüne Fee

Registriert: 20.05.2009, 19:00
Beiträge: 348
Wohnort: Stuttgart
@Happychins: hast du das jetzt alles mal weitergesponnen? Würde mich echt interessieren ob wirklich Nov/Dez auch für VG's nicht geeignet sind...

_________________
LG
Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 23.11.2009, 13:33 
Mit besonderem Interesse weiterverfolgt habe ich es nicht.

Ich kann nur sagen, dass meine Kaya das Fellbeißen angefangen hat und Pfötchen und Jill sich derzeit gerne mal ankeifen.

Sonst nix besonderes, allerdings habe ich ja auch nur noch 6 Tiere.

Wobei die Abstimmung ja doch recht deutlich, wenn auch im kleinen Rahmen, ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 22.09.2010, 18:11 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
Wer kann sich dazu äußern und möchte an der Umfrage teilnehmen? :)

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 22.09.2010, 18:20 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2010, 13:08
Beiträge: 1964
Huhu,
wie im anderen Thread schon beschrieben, jagt Jupp seit gestern den Edward, der das gar nicht witzig findet. Eddi legt sich dann flach auf den Boden und reagiert gar nicht mehr, apathisch. Natürlich gehe ich dazwischen, heute war es nur eine ganz kurze Jagerei, wenn es später weitergeht, wird der Auslauf verkürzt. Für Edward ist das der größte Stress, man sieht sein Herz rasend schnell schlagen.
Bisher waren die Jagereien immer nur von kurzer Dauer (2-4Tage). Heute ist mir aufgefallen, dass wir zunehmenden Mond bzw. morgen Vollmond haben. Vielleicht spielt das eine Rolle, leider habe ich mir die vorherige Jagerei nicht gemerkt...

_________________
Bild





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
-Chinesisches Sprichwort-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 06:25 
Offline
Chinchillaflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2009, 10:58
Beiträge: 765
Seit letzter Nacht haben meine Böckchen Streit.
Der 9Jährige Sellar jagt und schikaniert den 6Jährigen Jack. Hab die ganze Nacht kaum ein Auge zugemacht, Sellar wirkt wie total rastlos und lässt nicht locker. Fell ist allerdings kaum geflogen, es blieb (bisher) bei Hinterhergerenne und Gemotze.

Die Beiden sind schon 2 Jahre friedlich zusammen, es ist das erste Mal, dass ich was von Streit mitbekommen habe, mal abgesehen von den kleinen Giftereien, wenn Sellar Hafer gefressen hatte.

Leider habe ich auch keine Ahnung, was der Auslöser ist. Ich hoffe nur, sie raufen sich schnell wieder zusammen. Ob´s die Jahreszeit ist?

_________________
LG
FoolOnTheHill

http://soundcloud.com/der-eine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 09:12 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Bei mir wechseln sich die beiden Paare nun ab mit Zankereien ... erst jagte Beezle den Dumbo im gemeinsamen Freilauf, nun verstehen sich die Beiden und Unice und Medo werden zu Kampfzicken ...
Dafür sind die beiden Paare untereinander sagenhaft verträglich, anschmiegsam und lieb ... chin scheint sich momentan an der Nachbar"gruppe" abzureagieren, wenn sozialer Streß aufkommt ...

Ich will das allerdings auch nicht wild laufen lassen, ich geh da momentan frühzeitig schon bei den ersten feindseligen Anzeichen zwischen ... ist mir einfach zuviel Streß sonst.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 09:26 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:21
Beiträge: 1430
Wohnort: Bayern
Hallo,

FoolOnTheHill hat geschrieben:
Leider habe ich auch keine Ahnung, was der Auslöser ist. Ich hoffe nur, sie raufen sich schnell wieder zusammen. Ob´s die Jahreszeit ist?

Geht mir im Moment auch so. Meine Jungs streiten seit einigen Tagen heftiger als sonst.

_________________
LG
Brigitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 17:48 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 22:12
Beiträge: 1694
Wohnort: Schönaich bei Stuttgart
Hier kracht es um die Wintermonate vermehrt. Da wird schon mal richtig böse gezickt. Aber so lange kein Blut fließt und die Jungs immer wieder kuscheln, ist es ok.

_________________
Lg Nancy :D

Anderst sehen, heißt Anderes sehen! (Edmund Husserl, Philosoph, 1859-1938)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 11:31 
Huhu

Ich spare mir mal meine Stimme bis Ende nächstes Jahr. ;)
Bis jetzt hats noch nicht geknallt. :knuddel:

Ligru


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 22:11 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
Peggy und Tobi haben heute mittags Zoff gehabt und meiden sich seitdem im Gehege... :( Morgens war noch alles OK...

Edit: Sie habe sich wieder lieb, bin auch heute Nacht extra aufgestanden um nachzusehen und gerade wurde gekuschelt. Peggy ist eben nicht ganz einfach %)

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 21.10.2010, 06:41 
Offline
Chinchillaflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2009, 10:58
Beiträge: 765
Hier hängt der Haussegen immernoch schief. Ist zwar schon etwas ruhiger, also Sellar setzt Jack nicht mehr nach und er schaut auch nicht mehr so gereizt. Aber Jack traut dem Frieden (noch?) nicht und geht Sellar aus den Füßen.
Hoffe, es legt sich bald und die Beiden werden wieder ein Team.
Hab vorgestern den Käfig etwas umgestaltet und jede Menge verschiedenster, frischer Knabberäste darin untergebracht.

_________________
LG
FoolOnTheHill

http://soundcloud.com/der-eine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streit monatsabhängig?
BeitragVerfasst: 23.10.2010, 08:38 
Offline
Chinchillaflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2009, 10:58
Beiträge: 765
Als ich vorgestern Abend nach Hause kam, kuschelten die Beiden wieder *freu*
Und bis jetzt ist´s auch friedlich geblieben. Bin ganz erleichtert.

_________________
LG
FoolOnTheHill

http://soundcloud.com/der-eine


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de