Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 06.12.2019, 17:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 08.03.2013, 17:28 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Hallo zusammen,

der Übersicht wegen hier und nicht im VG Thread:

Abu hat eine pfeiffende Lunge und wird derzeit mit AB Ibaflin behandelt und bekommt ProBac dazu. NAch der Medigabe heute morgen wurde er von Jago gejagt. Als ich ins Büro ging, schien es wieder ok. Als ich heim kam lagen sehr viele Fellfetzen im Gehege. Abus Hintern ist etwas rampuniert.

Beim Saubermachen habe ich sie raus gesetzt und in ihren gewohnten kleineren Käfig. (Ok, ich hab die Gelegenheit genutzt, grob sauber zu machen .... )

Es ging weiter. Bis zum Boxen. Nun sitzen sie in der TB. Nun herrscht Frieden.

Kommt das vom Frühlingswetter?

Und nun?
Sie sind im Nov kastriert worden.

LG Rea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 08.03.2013, 18:02 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Hallo,

Andere können da bestimmt besser helfen, aber es ist manchmal so, dass kranke oder alte/schwache Tiere aus der Gruppe verstossen/gejagt werden. Entweder beobachten und solange es geht lassen, oder die Tiere trennen und dann müsste man nach der Krankheit neu vergesellschaften :(

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 08.03.2013, 19:34 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Danke für die schnelle Antwort.

Im Moment ist wieder Ruhe. Sie sind wieder in ihrem Gehege. Abu ist allein in einem Haus. Ameli und Martha verteidigen gegen Jago ein Haus und er ist nun allein in einem Haus. Und Lotte pennt im Sandbad.

Ich lass sie nun erstmal.

LG Rea

Edit:
Lotte wollte zu Abu und er hat sie angemekert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 09.03.2013, 08:16 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Guten morgen,

sobald ich das Zimmer verlass, fliegen die Fetzen: Jeder und keiner fängt an

Ich habe nun Abu raus genommen.

Martha und Jago haben die halbe Nacht gef**kt und sich seperat ein Haus gesucht. Lotte und Amlie schlafen zusammen - Ameli lässt Abu aber nicht ins Haus.

Abu knuspert jeden an und will sichtlich seinen Frieden - zumindest von Jago.

Mir geht der Satz meiner TA nicht aus dem Kopf: "Die sind echt kastriert? Die sehen mir nicht nach Kastraten aus." ...

Abu möchte übrigens wieder in den großen Käfig zu den anderen. -.-

LG Rea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 10.03.2013, 14:05 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Die beiden wurden vom Tierheim kastriert? Ich meine das sind doch gerade mal 12-14 Wochen her oder? Müsste man da die Naht nicht noch sehen?
Ach das tut mir Leid, dass du Abu erst mal rausgenommen hast. Anscheinend ist die 5er Gruppe doch nicht so harmonisch zusammen?

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 10.03.2013, 17:27 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Die beiden wurden am 28.11. von TH offiziell kastriert und dann noch unter NArkose an mich übergeben. Ich seh keine Narbe. Bei Abu lässt sich eine vermuten. Bei Jago nicht. Jago geht Abu sehr häufig an die Geschlechtsorgane.

Über Nacht war Abu draußen. Jago durfte nicht ins Haus. Nachtmittag hab ich sie auf neutralem Boden zusammen gelassen. Erst wars ok. Bis Jago registriert hat, dass der andere ein Männchen ist. Er ist auf ihn zu und hat ihn ins Fell gebissen. Abu saß fast 3 Stunden am Hauseingang und hat jeden angeknurrt, der rein wollte. Kam eine Dame von der Seite, war es völlig ok.

Ich hab die beiden Streithähne dann zusammen in den Käfig - Beisserei. Ausgehend von Jago.

Nun sind Abu und Lotte (damit er nicht allein sein muss) und JAgo, Martha und Ameli jeweils zusammen.

Ich weiß echt nicht was ich tun soll.

Ich versteh es auch nicht. Die Gruppe wirkte so harmonisch und ausgeglichen. Bis Freitag morgen.

Ich versteh es einfach nicht.

LG Rea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 11.03.2013, 08:46 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Wie alt waren Abu und Jago noch mal?

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 11.03.2013, 09:49 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2010, 18:51
Beiträge: 346
Wohnort: Koblenz
Ich sehe da gerade mehrere Möglichkeiten.

- das Abu geschwächt ist und Jago das einfach ausnutzt um auf den Putz zuhauen (o. Kleinigkeiten die sich aufgestaut haben und nun wird der Frust am vermeidlich Schwächerem abgelassen)
- Jago verteidigt seine Stellung vor den Mädels und will Abu klar machen, wer ran darf (zumindest Martha scheint ja in der Hitze zu sein)

Es KANN gut sein, dass Jago nun endeckt hat was man mit den Mädels alles machen kann/wo für so ein Weibchen da ist und sein Recht gegenüber Abu dursetzten will. Gut möglich dass du die Konstellation nicht mehr aufbauen kannst. Es gibt Böcke, die nicht für diese Art der Gruppenhaltung gemacht sind. Selbst eine Kastration macht da nix.

Ich drück die Daumen, das es vllt. nur "kleinigkeiten" waren und beide sich wieder beruhigen.

_________________
Eine berechtigte Revolution kann mit ihren Helden scheitern, aber sie überlebt ihren Untergang, sie wirkt unsichtbar fort und bricht wieder hervor.
Friedrich Theodor von Vischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 12.03.2013, 09:46 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Hallo zusammen,

Abu und Jago sind etwa 1,5.

Abu war jetzt 2 Tage allein. Nachher versuch ich Jago und Abu auf neutralem Boden zusammen zu lassen.

LT Ta sind alle wieder fit. Sie fand keine Narben, konnte aber auch keine Knubbel / Hoden feststellen. Martha scheint auch nicht schwanger. Hoffen wir, dass es einfach zu viele Faktoren auf einmal waren und sie sich wieder einkriegen.

LG Rea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 12.03.2013, 09:46 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
doppeltpost


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 17.03.2013, 22:36 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
hey, wie siehts mittlerweile aus?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 18.03.2013, 12:17 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2010, 18:51
Beiträge: 346
Wohnort: Koblenz
Sonnenstrahl hat geschrieben:
LT Ta sind alle wieder fit. Sie fand keine Narben, konnte aber auch keine Knubbel / Hoden feststellen. Martha scheint auch nicht schwanger. Hoffen wir, dass es einfach zu viele Faktoren auf einmal waren und sie sich wieder einkriegen.

LG Rea


Der TA hat dir aber auch gesagt, dass Chinchilla Böcke ihre Hoden auch in den Bauchraum ziehen können. Dann kannst du tasten bis zum Umfallen und man findet keine Hoden. Ich denke schon, dass sie Kastriert sind. Wenn nicht finde ich es ein Armutszeugnis für das Tierheim und deren Tierschutz.
Bei deiner Vermutung zu Martha, möchte ich dir nicht zu nahe treten aber nach so kurzer Zeit ist es gerade für einen Laien unmöglich zu sagen ob ein Weibchen aufgenommen hat oder nicht. :) Trotzdem teile ich deine Vermutung. *jaja*

Um mich bonsai anzuschließen, wie ging es weiter und was ist nun?

_________________
Eine berechtigte Revolution kann mit ihren Helden scheitern, aber sie überlebt ihren Untergang, sie wirkt unsichtbar fort und bricht wieder hervor.
Friedrich Theodor von Vischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 19.03.2013, 15:50 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Hallo zusammen,

tut mir leid, ich bin grad voll am umziehn - Samstag ist es soweit. Bzw Freitag ziehen die Nasen um.

Tja, Jago jagt gelegentlich Abu. Abu darf ins Haus, schläft aber meist seperat. Jago darf nicht immer ins Haus und bekommt gelegetlich von den Damen eine gewischt. Martha baut sich grad ein Nest aus Heu im Haus. Das hat sie noch nie getan.

Ich glaub, dauerhaft kann ich Abu und Jago nicht zusammen lassen. Sie vertragen sich zwar, sind aber nicht die besten Freunde.

Die Mädels schlafen meist zusammen.

Wenn ich Jago wieder beim Jagen erwische, habe ich ihm "angedroht" dass er mal für ein paar Stunden in den Abseitskäfig darf ..... Wenn ich da bin ist es friedlich ....

LG Rea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 22.03.2013, 18:46 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2010, 13:08
Beiträge: 1964
Du hast eine Böckchengruppe und eine Weibchengruppe?

Jagereien sind leider bei vielen Böckchengruppen ein Problem. Gibt es ein Opfer oder jagen die sich gegenseitig? Du könntest es mit einer Kastration der Jungs probieren. Wenn das auch nicht funktioniert auf Dauer, könntest du den einen Bock in die Weibchengruppe (sofern ich das richtig verstanden habe) integrieren und für den anderen auch noch ein Weibchen besorgen. Ich sehe gerad: Sie sind angeblich schon kastriert. Das würd ich in jedem Fall mal kontrollieren, wenn Du dir nicht sicher bist... In gemischtgeschlechtlichen Gruppen hat man diese Probleme gar nicht mehr oder sehr selten.

_________________
Bild





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
-Chinesisches Sprichwort-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jagerei, Fellzupfen
BeitragVerfasst: 22.03.2013, 19:05 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Hallo Schnubbles, =)

danke dir für die Antwort. Die Jungs habe ich direkt vom TA noch halb narkotisiert abgeholt. Sie sind seit Januar bei den Mädels drin. (Nach Kastraquarantäne, 6 Wochen.) Seither zoffen sich Jago und Abu immer mal wieder - mal heftiger, mal gar nicht.

Ich denke, das beruht sich auf Gegenseitigkeit. Mal jagt Jago Abu und zupft, mal jagt Abu Jago. Abu zupft aber nicht und steckt mehr ein, als dass er austeilt. Abu meckert meist nur. Jago fängt aber so gut wie immer an. Die beiden gehen sich aus dem Weg.

Sollte die Kastra nicht ganz so gemacht worden sein wie sie sollte, dann habe ich demnächst von 3 Weibchen Nachwuchs .... :(

Mir wärs am liebsten, sie würden sich wieder einkriegen. Am Anfang gings ja auch. Bis Abu krank wurde ....

LG Rea


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de