Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 28.02.2020, 03:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tolle Kaninchen- und Chinchllasprünge (Video)
BeitragVerfasst: 04.01.2013, 00:33 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Huhu,

kürzlich hat ein Kaninchenhalter folgendes Video vorgestellt:


Rhetorische Frage: Können Chinchillas sowas auch? ;)

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Zuletzt geändert von davX am 08.01.2013, 18:32, insgesamt 2-mal geändert.
Titel angepasst


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Toller Kaninchensprung (Video)
BeitragVerfasst: 04.01.2013, 18:58 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Wow ich wusste gar nicht, dass Kaninchen so sportlich sind. Und zu der Chinchilla Frage ein ganz klares JA.

Dieses Video habe ich gestern durch Zufall entdeckt und war beeindruckt. Ich wusste nicht, dass Chins soo hoch springen können. Schaut euch die anderen Video lieber nicht an. Der Zustand der Chins ist echt traurig. Ich habe den Besitzer diesbezüglich schon angeschrieben, aber die Tiere leben vlt. zum Glück nicht mehr bei Ihm.


http://www.youtube.com/watch?v=UCdcFXiS ... NYExYWLU_o

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Toller Kaninchensprung (Video)
BeitragVerfasst: 05.01.2013, 00:41 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Doch das kommt mir sehr bekannt vor!

Vor Jahren hatte mal jemand, ich glaube es war Blasius, ein Video eingestellt, bei dem man Chins voll in Action sehen konnte mit grossen Sprüngen machten sie das Zimmer unsicher. Als ich später nach so einem Video suchte, fand ich alles nur so halb überzeugende Videos, bei denen die Chins überwiegend nicht sehr aktiv waren und nur jeweils für kurze Zeit so richtig aufdrehten, Sprünge machten usw. Sicher es ist wahrscheinlich auch schwierig, sie genau im richtigen Moment mit der Kamera zu erwischen, ich könnte mir aber auch denken, dass wenig Platz im Käfig, wie wir es bei sehr vielen Chinchillas haben, auch zu einer gewissen Trägheit führt und natürlich die Tiere auch nicht so trainiert sind, geschweige denn die nötige Kondition haben.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Toller Kaninchensprung (Video)
BeitragVerfasst: 05.01.2013, 10:29 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Das mit der Trägheit dachte ich eher andersrum. Ich habe den Eindruck, wenn Chinchillas in kleinen Käfigen gehalten werden und Auslauf bekommen, dass sie dann extrem höhe und weite Sprünge machen. So konnte ich es auf vielen youtube video´s sehen. Ich konnte so hohe Sprünge bei meinen noch nie sehen. Sie flitzen lieber und machen dabei Wandsprünge von 5 cm.
Vielleicht weil die Chins auf engen Raum gehalten werden, drehen sie daher im Auslauf richtig durch. :?: :?: :?:

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Zuletzt geändert von Shagya am 05.01.2013, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Toller Kaninchensprung (Video)
BeitragVerfasst: 05.01.2013, 15:08 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ja da hast du recht... das was ich sagte, trifft dann zu, wenn die Tiere ständig eingsperrt sind. Wenn sie jeden Tag in den Freilauf dürfen, dann können sie dann immer ihre Muskeln trainieren und ihre Sprungkraft bewahren. Dass sie solch grosse Sprünge machen, liegt wohl beim Umstand, dass sie den ganzen Tag kaum Platz haben und die Energie dann am Abend raus muss... die Ernährung hat wahrscheinlich da auch noch einen Einfluss, wobei da dann klar das Problem der Platzmangel ist und nicht das zu energiereiche Futter.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Toller Kaninchensprung (Video)
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 17:33 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Ich glaub eher, das ist bei Chins ne Charakterfrage ... Dumbo gehört zur Liga möglichst gar nicht springen, Medo war Flugchin par excellence ... und sie hatte ein ganzes Zimmer für sich. Als sie zu mir kam, hatte sie Sprünge von mehr als 2m Länge und Höhe hingelegt, mit Wandlauf dazwischen und ohne!

Im Großen und Ganzen hatte ich die schönsten Sprünge eigentlich immer nur auf der Flucht oder beim Fluchttraining beobachten können ... Chins chillen den ganzen Tag und die halbe Nacht, sie sind nur relativ kurze Zeit aktiv und von der Aktivitätszeit geht zudem auch noch ein Großteil mit Körperpflege, Futtersuche etc drauf, was doch recht ruhig abläuft. Aber wenn die Chins mal aufdrehen, dann sind das wahre Sprungkünstler und Flugakrobaten (außer sie heißen Dumbo oder Gremmy *räusper*)!

Wenn ich Chins mit Degus vergleiche, sind Degus viel länger am Tag aktiv, die Pausen zwischen den Aktivitätszeiten sind deutlich kürzer. Aber solche Wandsprünge wie beim Kaninchen gezeigt oder solche Ecksprünge zeigten bisweilen auch meine Degus ... wobei Degus immer irgendwohinwollten (beispielsweise aufs 1,50m hohe Fensterbrett oder auf den 2m hohen Schrank), reine Ecksprünge, einfach just for one, oder als Kommunikationsmittel, kenn ich nur von Chins.

Wenn man nun Chins in kleinen Käfigen läßt und nur für wenige Stunden rausläßt, werden sie ihre eh schon relativ kurze Aktivitätszeit genau in dieses Zeitfenster legen ...

Das Futter macht meiner Meinung noch ein Übriges ...

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Toller Kaninchensprung (Video)
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 21:33 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Zitat:
Aber solche Wandsprünge wie beim Kaninchen gezeigt oder solche Ecksprünge zeigten bisweilen auch meine Degus ... wobei Degus immer irgendwohinwollten (beispielsweise aufs 1,50m hohe Fensterbrett oder auf den 2m hohen Schrank), reine Ecksprünge, einfach just for one, oder als Kommunikationsmittel, kenn ich nur von Chins.

Das kann ich bestätigen. Meine machten solche Sprünge auch nur, wenn sie irgendwo hin wollten, bzw. sie bauten zum Teil gezielt in ihre Laufwege Strecken ein, die sich via Sprung an Gitter und dann daran hochklettern oder so abkürzen liessen.
Sprünge just for fun konnte ich nie beobachten, sehr wohl aber, wenn es da ein unerreichbares Leckerli gab, das man so vielleicht hätte erreichen können oder auch um irgendwo hoch zu kommen, da wurde dann auch versucht, das mit einem gewagten Sprung zu erreichen.

Zitat:
Wenn man nun Chins in kleinen Käfigen läßt und nur für wenige Stunden rausläßt, werden sie ihre eh schon relativ kurze Aktivitätszeit genau in dieses Zeitfenster legen ...

Eben genau das war meine Überlegung dazu. Es konzentriert sich da dann alle Aktivität, die sie sonst besser verteilen können und einen Teil z.B. schon in ihrem geräumigen Käfig ausleben können.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tolle Kaninchen- und Chinchllasprünge (Video)
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 00:13 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
Das ist ja klasse :D meine Chins machen wirklich haargenau denselben Sprung wie das Kaninchen am Anfang des Videos

Hier die Links:










_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tolle Kaninchen- und Chinchllasprünge (Video)
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 18:17 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Wobei der Abstand doch sehr unterschiedlich ist, oder? Beim Kaninchen ist das bestimmt 1m. Und beim anderen Chin vlt. 90 cm.
Kann natürlich auch täuschen. Was für ein Abstand liegt bei dir dazwischen? Mich fasziniert die Höhe. Meine Chins springen auch so im Käfig aber niemals draußen und niemals diese Höhen

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tolle Kaninchen- und Chinchllasprünge (Video)
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 18:53 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
80cm sind kein Problem aus dem Stand heraus und beim Freilauf und wenn sie sich irgendwo abstoßen können, gings auch schonmal hoch bis zur Decke.

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tolle Kaninchen- und Chinchllasprünge (Video)
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 19:55 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Bei mir genauso - wobei nicht alle Chins so hoch sprangen. Dumbo hat man fast nie beim Springen gesehen und wenn, dann war es höchstens ein äußerst knapper Meter.

Kaninchen sind größer wie Chins, die wuchten 1kg - 5kg über diese Höhe, Chinchillas nur 500g bis 1kg.

Ich finde es sehr interessant, diese Sprünge im direkten Vergleich zu haben ... :)
Danke für das Zusammentragen

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de