Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 24.02.2018, 10:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 03.08.2011, 14:22 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 28.08.2010, 16:29
Beiträge: 43
Hallo Zusammen,

ich wollte mal erfahren, wofür eure Chins so ziemlich alles machen würden?

Abgesehen von getrocknetem Apfel gibts hier nur Eigenheiten (deshalb auch im Forum Verhalten und nicht in Ernährung).

1. Meine Brille
Sobald sie in Reichweite ist wird sie beknabbert oder direkt geklaut. Im Auslauf werde ich manchmal sogar deshalb beklettert.

2. Meine Uhr
Ein richtig altes Ding mit Kunstlederband, seitdem ich damit im Meer war ist die vogelfrei.

3. BHs
Sogar bei Fremden ist der Kleinste schon mal auf die Schulter geklettert um an den Träger zu kommen. Dementsprechend beliebt ist er :wink:

Sobald sie eine dieser Sachen haben, kann ich sie knuddeln und knutschen wie ich will :)

Gibts bei Euch auch sowas?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 03.08.2011, 16:25 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
BH, Reißverschluß eines bestimmten Pullovers(!!!), meine Wimpern und Augenbrauen sowie Füße (igitt) :lol:

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 23.01.2013, 15:54 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
hier ist mein ledergürtel der absolute hit, sowie eine tasche, sollten die mal beim auslauf auf den boden liegen wird sich sofort drauf gestürzt :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 25.01.2013, 18:03 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Meine Degus waren mal richtig wild nach meinen Turnschuhen... das war bei dem Zimmerfreilaufprojekt. Keine Ahnung, was da genau der Grund war, ich vermute aber mittlerweile, es war der Geruch nach Kacke, dass ich da irgendwo reingetreten bin... %)

Wobei, es wurde angeblich öfters beobachtet, dass Degus gerne an Kuhfladen (bzw. Rinderkot) naschen. Ob es allein der Wassergehalt ist, wie vermutet wurde oder ob es noch eine andere Motivation dafür gibt... das kann ich natürlich nicht sagen. Es wäre insofern also kein so abwegiger Gedanke.
Ich fand es damals nur auffällig, wie plötzlich sie mir ständig um die Schuhe rumwuselten. Und die ersten Degus mochten Pulloverärmel und krochen da gerne rein... das waren aber noch andere Zeiten (und mittlerweile auch etwa gut 10 Jahre her).

Ansonsten waren glaubs Nüsse, Kürbiskerne und getrockneter Topinambur so ziemlich oben auf der Rangliste... halt alles essbare Bestechung.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 28.01.2013, 15:06 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Martha liebt meine Hausschuhe. Sobald ich sie ausziehe und sie dran kommt, werden sie betanzt, beschnuppert und ... :D ... manchmal auch nur angenagt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 28.01.2013, 21:25 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Hier mögen einige meine Haare und meine Kunststoffbrille scheint auch lecker.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 09.02.2013, 18:29 
Offline
Grünschnabel
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2012, 12:36
Beiträge: 55
Wohnort: Schweiz
Aso Amun seht total auf meine Füsse, weiss auch nicht wiso die werden aber immer in Beschlag genommen. Und eigentlich alle mögen Kleider aller Art zum anknabbern. Menvis zerstört gerne meine Knöpfe an Pullis und wen Amun meine Haare in die Pfoten bekommt hab ich gleich nen neuen Haarschnitt... dieser kleine Frechdachs..

Und der neuste Renner ist es meine Hausschue zu zerstören, dabei hab ich die erst gerade gekauft. :(

_________________
Bild
Blog: Mini Fell Puschels


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 02:38 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 25.02.2013, 23:42
Beiträge: 35
Wohnort: Berlin
Generell alles aus Leder. Ob Gürtel, Schuhe oder Taschen. Wenn mein Freund im Wohnzimmer einschläft dauert es keine 2 Minuten bis irgendwer an seinen Lederarmband rumknabbert. Seine Festivalbändchen sind auch betroffen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 09:14 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Wenn Tempos aus den Taschen gucken, Reißverschlüsse und Knöpfe und der absolute Hit ist es, wenn ich mein Nähkästchen mit ins Zimmer nehme. Dann geht das große Räubern der Garnröllchen los, Scheren werden abgeschleppt usw.
Auch beliebt sind Schalen mit ganzen Walnüssen.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 18:41 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
gestern hab ich was ganz neues entdeckt :D

als sie noch draußen waren, hab ich schonmal gefegt.... ich dachte die laufen dann davor weg.... aber neeeeeeeeeeeeeein..... ich habs nicht geschafft zu fegen, sie sind die ganze zeit hinterher und wollten diese borsten fressen :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 19:22 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008, 18:38
Beiträge: 1319
Wohnort: Rottenburg a. Neckar
Reissverschlüsse werden hier besonders gern beknabbert und Joschi ist ein Fuß- und Schuhfetischist... Wenn ich mich im Chin-Zimmer schon mal hinsetze und die Beine lang mache, dann wickelt er sich förmlich um den Zehenbereich (egal ob mit oder ohne Schuh) - ist leicht erhöht. Ansonsten, irgendwelche Schalfransen oder Bindebänder von Sweatjacken oder auch Haargummis. Seit neuestem findet Joschi meine Uhr "zum Fressen".
Fremde Leute, die zu Besuch kommen, werden auch intensiv inspiziert und an verschiedenen Stellen und Kleidungsstücken von Fuß bis Kopf "gekostet".

Leider nützt das nix, um das zum Streicheln/Knuddeln nutzen zu können.

Meine beiden Mäuse haben ihre "festen Audienzzeiten", in denen Streicheleinheiten erlaubt sind. Das ist meistens gegen Ende des Auslaufs der Fall und ich bekomme das dann spontan "mitgeteilt", wenn es soweit ist.

_________________
Grüße, Ildiko mit den beiden Turtel-Chins

-------------------------------------------------------------------------------------
"Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als nur über die Dunkelheit zu schimpfen" (Konfuzius)
-------------------------------------------------------------------------------------

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 27.02.2013, 18:28 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2007, 09:51
Beiträge: 1571
Was mir als erstes einfällt ist Wickies Schandtat. Ich hatte einen neuen Ring an, richtig echt mit richtig echtem Edelstein, ich glaube mein teuerstes Stück. Wickie turnt auf meinem Arm, beglotzt das neue Ding an meinem Finger - und beißt zu. Seitdem hat der Ring ein feines Muster neben dem Stein...

Auch nett: Ich liege auf dem Fußboden und entspanne so vor mich hin... Plötzlich fühlt sich was falsch an, ich drehe den Kopf: Eine dunkle Strähne verschwindet in Balous Mäulchen. Beim empörten Aufsetzen baumelte mir der verbliebene Rest genau vor der Nasenspitze...

_________________
Liebe Grüße, Angelika

*allesinddoof*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure (ungewöhlichen) Bestechungsmittel
BeitragVerfasst: 20.06.2013, 16:50 
Offline
Eintagsfliege

Registriert: 20.06.2013, 16:11
Beiträge: 7
Ich habe seit 3 Jahren 2 Bändchen von einem Deutschrock Festival am Arm. Die kann man ja nicht abnehmen, da sie mit einem Metallring zugestanzt sind und sobal ich meinen Arm in Käfig halte, stürzt sich meine kleine Blue darauf :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de