Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 13:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 226 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 12.09.2010, 22:23 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Bei mir stehen sie auch nicht auf dem Speiseplan der Chinchillas und Kaninchen.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 30.10.2010, 17:13 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2010, 10:43
Beiträge: 434
Kann mir jemand sagen was das ist ?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 30.10.2010, 18:27 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Schöllkraut ...

Leckeres Kaninchen- und Meerschweinchenfutter, die Chins sind da doch sehr geteilt in ihrer Meinung, was das Thema Genießbarkeit angeht ...

Mußt halt ausprobieren, ob es frisch oder getrocknet gefressen wird - den Winter über und im Frühjahr ist auch die ideale Zeit, Schöllkraut anzufüttern, da der Wirkstoffgehalt sehr gering ist.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 30.10.2010, 20:15 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Jap das ist Schöllkraut, haben wir auch in der Wiki:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Sch%C3%B6llkraut

Murx ich sehe gerade dein Monstertext zu Fütterungshinweise macht sich nicht gut... bläht den sonst recht kargen Text stark auf.

Übrigens ich hab das riesengrosse Bild in einen Link umgewandelt.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 01.11.2010, 12:46 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2010, 10:43
Beiträge: 434
Danke ihr beiden :) Habs gestern gleich mal angeboten, mal schauen ob ichs heute Abend noch irgendwo finde.

@davx, danke fürs resizen, habs via Mobile hochgeladen und deshalb gar nicht recht realisiert ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 01.11.2010, 21:02 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Schon in Ordnung. Ändern kann man es ja problemlos im Nachhinein nach.

Schöllkraut hab ich auch schon angeboten, wurde aber irgendwie nicht gefressen.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 02.11.2010, 10:54 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Bei mir wurde von den Degus das Schöllkraut nur im Winter gefressen ... getrocknetes Schöllkraut hatte ich ihnen allerdings nie angeboten.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 20:39 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2010, 13:08
Beiträge: 1964
Hey,
Hab im Garten schön länger diese Pflanzen beobachtet. Sie sehen aus wie kleine Bäumchen, haben auch einen recht dunklen Stiel, einige sind richtig hoch geworden und sie wachsen mitten auf der Wiese.
Bild

_________________
Bild





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
-Chinesisches Sprichwort-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 23:50 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hm...ich kann da nichts erkennen. Bin mal gespannt was die Fachleute sagen.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 05.11.2010, 22:53 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Die Qualität ist nicht sonderlich gut, aber ich tippe vom Aussehen der Blätter her auf folgende Varianten:

a) Salweide
b) Eine Steinobstart (Schlehe, Pflaume, etc.)

Das ist jetzt aber sehr vage, bei dieser schlechten Bildqualität ist es m.E. auch schwierig da was konkretes zu sagen. Das Foto sollte scharf sein und man sollte die Details wie Blätter/Blattform und Struktur der Rinde usw. besser erkennen können. So könnte es einfach irgendwas sein. Was ich da vorgeschlagen habe sind zwei häufige Möglichkeiten, die daher unter Umständen relativ wahrscheinlich sein könnten, es aber nicht zwingend sein müssen.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 06.11.2010, 08:48 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2010, 13:08
Beiträge: 1964
Danke schonmal David. Ich werd noch ein paar bessere Fotos machen!

_________________
Bild





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
-Chinesisches Sprichwort-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 15.03.2011, 15:15 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2011, 16:29
Beiträge: 462
Wohnort: Münchner Umland
Bin ja auch gerade auf Suche nach weiterem, chingeeignetem Grünfutter, aber leider übrhaupt nicht bewandert in Sachen Pflanzenkunde.

Folgende Dinge wachsen bei uns im Garten derzeit gehäuft:

Bild
Ist das Vogelmiere?

Bild
Storchenschnabel?

Bild
Keine Ahnung?

Was davon kann ich den Chins geben?

Danke und LG
Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 15.03.2011, 16:06 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hm....ersteres könnte evtl. Scharbockskraut sein (?) Warte aber bitte noch, ob es bestätigt wird, Marianne.

Bei den anderen muss ich gerade passen.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 15.03.2011, 16:48 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2011, 16:29
Beiträge: 462
Wohnort: Münchner Umland
Kein Problem, pressiert ja nicht. Das Zeug wächst wie die Hölle - das ist morgen auch noch da.

Tja, bei der Pflanzenbestimmung bin ich ein absoluter Volldepp, obwohl meine Eltern passionierte Gärter sind. Aber da habe ich mir schon aus Protest Vieles nicht gemerkt, was ich jetzt bereue...und die Ellis sind nicht greifbar. Am Tel. lässt sich das nur schlecht abklären.

Das mit dem Scharbockskraut könnte echt sein, wenn ich mir Vergleichsfotos anschaue. Die Blätter glänzen und es wächst in Polstern.

LG,
Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Pflanzenbestimmungs-Thread] Hilfe! Was blüht denn da?
BeitragVerfasst: 15.03.2011, 19:00 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Das Wachstum in Polstern würde passen. Ist die Lage eher schattig?

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 226 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de