Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 05:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bastelideen zum Thema natürliche Gehegegestaltung?
BeitragVerfasst: 25.03.2008, 11:36 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo zusammen,

wir veranstalten zweimal im Jahr eine Art Bastelstammtisch. Bisher kamen dabei meist irgendwelche Weidengebilde raus (überwiegend Ringe und Bälle). Nun haben wir dieses Frühjahr keine Weidenäste zur Verfügung und durch den "natürliche Gehegegestaltung"s-Thread ist mir der Gedanke gekommen, dass es doch auch gute Ideen geben müsste, ohne Holz etwas Schönes für die Chinchillas zu basteln.

Habt ihr ein paar Ideen?

Hier hatte ich schon allgemein nach Bastelideen gefragt.

Es gibt aber so vieles draußen in der Natur zu finden, wie Moos, Erde, Laub usw. Kann ich davon etwas verwenden?
Hat jemand interessante Ideen bzw. schon Erfahrungen?

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastelideen zum Thema natürliche Gehegegestaltung?
BeitragVerfasst: 25.03.2008, 12:31 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2007, 09:51
Beiträge: 1571
Bei uns ist Löss gut angekommen. Wenn es eine Wand oder so in Deiner Nähe gibt, kannst Du einen Brocken "abbauen" und einfach hinlegen. Sie benagen ihn, scharren dran, versuchen im losgekratzten Staub zu baden...


Dann kann man schöne Nageringe basteln, nach Heidis ( http://www.fuzzbuttchins.com/ )Vorbild. Sie hatte früher eine größere Auswahl, aber einige Lieferanten, besonders von verschiedenen Hölzern, fehlen jetzt leider - also ist Eigenbau angesagt.
Braucht man:
- Seil aus Draht, Sisal, Biopaketschnur o.ä., Befestigungshaken und -Ösen o.ä., falls gewünscht (manche Hoppel öffnen Knoten, selbst kunstvolle...)
- Ytong oder ähnliches, kleinere Baumscheiben (Hasel, Weide, Apfelbaum...), eventuell noch andere Nagehölzer oder Luffa. Auch ein Büschel Heu dazwischen ist prima, oder Apfelringe - was einem so einfällt.
Alle Teile in passende Größe bringen, Loch durch, auffädeln. Als langen Strick oder als Ring aufhängen.

edit: :lol: den Tip gibt es schon so ähnlich im Link!

_________________
Liebe Grüße, Angelika

*allesinddoof*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2008, 13:36 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Angelika,

super, danke für die Ideen!

Ich meine, dass wir nicht weit weg eine Lösswand haben, aber die ist glaube ich eingezäunt. Muss ich mal nachsehen gehen. Toller Tipp!

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastelideen zum Thema natürliche Gehegegestaltung?
BeitragVerfasst: 25.03.2008, 18:17 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2007, 09:51
Beiträge: 1571
Noch eingefallen:
Kuckstu hier: http://www.chin-fisch.de/spielzeug.htm

_________________
Liebe Grüße, Angelika

*allesinddoof*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2008, 18:51 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hi Angelika,

diesen Link kenne ich schon. Tolle Ideen sind dabei.
Die Schaukel baumelt ja bereits in unseren Zimmern und für den Bastelstammtisch hatte ich mir bereits - frei nach der dortigen Vorlage - die Idee für eine Tonhöhle geklaut :D

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.04.2008, 00:04 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo zusammen,

wir hatten uns dann (abgesehen von Weidenbasteleien....bin doch noch an einige Äste rangekommen) an das Material Ton herangewagt.
Endlich ist das Haus trocken und es konnte eingeweiht werden.

Schaut mal wie sehr sie sich freuen:

gleich mal reingucken und den Beißtest durchführen (da ist Teamwork gefragt!)
Bild

*crack*
Bild

*knusper* (nein, sie mussten vorher nicht wochenlang hungern [smilie=biggrin.gif] )
Bild

Ole:
meins!
Bild

mal den Eingang zurechtbeißen
Bild

passt!
Bild

und weg bin ich
Bild

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.04.2008, 07:25 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:21
Beiträge: 1430
Wohnort: Bayern
Hallo Anja,

sieht super aus.

Hab auch gleich eine Frage dazu.
Mein Problem bei Ton wenn es nicht glasiert ist, ist es schwer sauber zu halten.
Wie machst du das oder pinkeln deine Chins nichts an.

_________________
LG
Brigitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastelideen zum Thema natürliche Gehegegestaltung?
BeitragVerfasst: 18.04.2008, 08:10 
Offline
Schlangenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:35
Beiträge: 616
Wohnort: Frankfurt am Main
Hi Anja, sieht gut aus, dein Häuschen. :D

Meine Frage wäre, wie lange du es trocknen lassen musstest... oder hast du einen brennofen??

_________________
Lg Annemarie mit ihren 7 Fellkugeln + kleine dicke Minimaus Lia
***Lady mein kleiner Engel, ich werde dich nie vergessen***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.04.2008, 08:34 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hi zusammen,

ein Kunstwerk ist es nicht *ggg* zumal der Ton während des Trocknens noch ganz schön gearbeitet hat. Deshalb hat das Dach einen Wedel und einen Riss bekommen.

@Brigitte: Das ist wirklich ein Problem. Das Tonhaus haben vor allem auch deshalb Feivel und Ole bekommen. Die Beiden sind artige WC-Gänger. Hoffen wir das Beste!
Christina hat mir noch zwei Schalen für Nahrung getont, die möchte ich anstreichen, damit sie gut zu reinigen sind. Ich muss mal nachforschen, was genau dafür geeignet ist.

@Annemarie: Wir haben mangels Brennofen selbsttrocknenden Ton benutzt. Die Trocknung dauerte wenn ich es noch richtig im Kopf habe knapp einen Monat. Minimal drei Wochen.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastelideen zum Thema natürliche Gehegegestaltung?
BeitragVerfasst: 18.04.2008, 18:45 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Wow ein tolles Bauwerk :).
An Lehmbauten musste ich letzthin auch erst denken. Ich hatte mir schon überlegt wie ich einen Käfig naturnaher einrichten könnte.
Dann hätten wir noch antibakterielle Wirkungen des Lehms...

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.04.2008, 19:13 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hi David,

Interessant!

In der Bücherei habe ich heute gestöbert und ein paar Bastelbücher mit Naturmaterialien angesehen. Da sind mir Bücher mit Lehmbauten ins Auge gestochen und ich habe mir vorgenommen, mich mal näher damit zu beschäftigen. Die Chinchillas hätten sicherlich Freude daran.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.04.2008, 18:15 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:21
Beiträge: 1430
Wohnort: Bayern
Hallo Anja,

deine selbst gebastelte Tonhöhle ist zwar vieeeeeeel schöner als die gekaufte, was unserer praktisch ist, sie ist ohne Boden und oben rau.
Hat sich bei uns bewährt da wenn gepinkelt wird eher in`s Haus als oben drauf. Ich hab die Höhle auf Ytong Steine stehen, die kann ich immer wieder auswechseln.

Vielleicht für dich was zum ausprobieren ?

Bianca hat die gleiche, zu sehen hier: http://www.degupedia.de/board/viewtopic.php?t=817

_________________
LG
Brigitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.04.2008, 18:34 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Brigitte,

die ist auch klasse.

Wobei meine Jungs den Tonboden schon sehr mögen. Für Rune und Janne wäre es aber eine Alternative, denn unser Krötle (Rune) pieselt gerne alles ein.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastelideen zum Thema natürliche Gehegegestaltung?
BeitragVerfasst: 18.05.2008, 18:11 
ich bin begeistert *in die hände klatsch*

so langsam aber sicher komme ich aber immer mehr ins grübeln ob chinchillahaltung ohne eigenes chinzimmer überhaupt sinnvoll ist :-(


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastelideen zum Thema natürliche Gehegegestaltung?
BeitragVerfasst: 18.05.2008, 21:02 
hy,

wir haben im Käfig einen Steinhaufen aus Feldsteinen und Schieferplatten gebaut. Daneben steht ein Weinflaschenstein, es ist Praktisch in mehrerer Hinsicht. Einmal können die Chins sich in dem Steinhaufen verstecken weil wir die Schieferplatten so gelegt haben das eine Höhle draus wird und zum zweiten haben die Chins gleich noch was wo sie sich im Sommer hinlegen können was schön kühl ist. Und zum dritten siehts auch noch Cool aus und sie lieben es.

Wir sind gerad am Bau einer Schieferplattenbrücke und einer Treppe aus Schieferplatten. Und wenn wir es irgendwann mal geschaft haben die beiden Dinge fertig und Chin sicher zu bekommen mach ich Fotos und zeig euch das Fertige Gebilde.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de