Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 22.10.2018, 01:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sauerkleearten (Oxalis spp.)
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 20:15 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Huhu,

Sauerklee ist ja in Nord- und Südamerika weit verbreitet. Selbst in Chile kommen viele Arten vor... insgesamt umfasst die Gattung etwa 450 Arten.

Ein paar Sauerkleearten haben wir auch in der Wiki:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Sauerklee

Bei uns vorkommen tut vor allem der Wald-Sauerklee (O. acetosella L.) und der aufrechte Sauerklee (Oxalis stricta L.). Letzterer ist glaubs aus Nordamerika und füttere ich gerne an die Degus.

Bei den südamerikanischen Arten kennen einige vom CInfo vielleicht noch von Dana den Oxalis carnosa und den Oxalis gigantea. Dazu wäre noch die Oca (Oxalis tuberosa Molina) zu erwähnen, eine Sauerkleeart, die dicke Wurzeln bildet, die man essen kann.

Bei Oxalis carnosa ist vielleicht noch wichtig zu wissen, dass es da eine mögliche Verwechslung mit Oxalis megalorrhiza gibt. Letztere soll gelb blühen, während carnosa rosa blüht. Insofern dürfte es bei Oxalis carnosa von Dana vermutlich um megalorrhiza handeln:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/ ... is_carnosa

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauerkleearten (Oxalis spp.)
BeitragVerfasst: 11.03.2011, 23:39 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ich habe mittlerweile eine der beiden Publikationen gefunden, die zur Verwechslungsgefahr der beiden Oxalis-Arten beitragen kann... da steht allerdings erstaunliches, die Oxalis carnosa soll im Original weisse Blüten haben, jene Pflanze, welche sie in Grossbritanien gefunden hatten sei dagegen eine andere Art, sie vermuten Oxalis megalorrhiza. Tja... manchmal ist es schön verwirrend mit diesen Pflanzen.

Übrigens scheinen die Oxalis-Arten bislang nicht so gut erforscht zu sein, wobei in jüngerer Zeit sich auch hier wieder was tat. Der deutsche Forscher, Christoph Heibl hat sich dieser verworrenen Pflanzengattung angenommen und mehrere Beiträge zum Thema publiziert. Offenbar hat er auch erfolgreich verschiedene Oxalisarten bei sich im Gewächshaus kultiviert, die offenbar die meisten sehr einfach sein sollen in der Pflege.

Der Link zu seiner Homepage mit den Publikationen von ihm gibts hier:
http://www.christophheibl.de/ch-home.html

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauerkleearten (Oxalis spp.)
BeitragVerfasst: 30.06.2012, 17:18 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Kurzes Update zu den Sauerkleearten.

Erstens muss man zwischen afrikanischen Arten und südamerikanischen Arten unterscheiden:

Afrikanisch sind beispielsweise der Nickende Sauerklee (Oxalis pre-caprae) oder Oxalis purpurea. Beide kommen auch in wärmeren europäischen Gegenden vor.

Aus Südamerika dagegen stammen gleich eine Menge verschiedener Arten. Die wichtigsten wären unter anderem:

* Fleischiger Sauerklee (Oxalis megalorrhiza), welcher bekannte Synonyme wie Oxalis carnosa und Oxalis succulenta umfasst, er blüht gelb
* Riesen-Sauerklee (Oxalis gigantea), wird von Chinchillas und Degus gefressen
* Patagonischer Sauerklee (Oxalis magellanica) ist die Sauerkleeart, welche Molina damals kurzerhand in seine Oxalis carnosa umbenannte. Weil in einem späteren Werk die Pflanzenzeichnungen falsch beschriftet wurden, kam der gelb blühende fleischige Sauerklee zu diesem Synonym und nicht die weiss blühende Oxalis magellanica

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de