Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung nach Giardien
BeitragVerfasst: 14.02.2014, 15:07 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Sind das Beobachtungen tagsüber?

Ich frag deshalb nach, weil ich es so von meinen gar nicht kenne ... (außer tagsüber, aber da sind sie eh immer so verschlafen und nicht richtig munter, aber da fressen sie meist auch nur mal n paar Heuhälmchen)

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung nach Giardien
BeitragVerfasst: 14.02.2014, 15:11 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 03.12.2013, 14:17
Beiträge: 20
Na ja, sehr munter ist sie Abends auch nicht. Aber was will man erwarten, wenn das Tier fast 200g abgenommen hat? Der fehlt im Moment einfach die Kraft, denke ich.
Wir hatten sie letztens mal wieder laufen, dass hat ihr schon gefallen. Morgen ist es wieder so weit.
Wir haben heute mal BBB Pulver ins Fressen gerührt. Das scheint zu wirken. Sie frisst wie verrückt heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung nach Giardien
BeitragVerfasst: 17.02.2014, 19:35 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 03.12.2013, 14:17
Beiträge: 20
Ich muss mich heute leider wieder melden und es sind keine guten Nachrichten: Mini hat es nicht geschafft! :(

Über das Wochenende hat sich ihr Zustand sehr verschlechtert. Hat sie am Freitag noch einigermaßen gefressen, war es am Samstag schon weniger. Am Sonntag wollte sie praktisch garnichts mehr zu sich nehmen und nicht mal trinken.
Wir haben sie dann heute Morgen wieder zur TÄ gebracht, damit sie gepeppelt werden kann. Aber erfolglos. Sie hat jegliche Nahrungsaufnahme verweigert und sah heute Abend entsprechend schlecht aus. Unsere TÄ, die mit uns alles versucht hatte, vermutete ein totales Leberversagen. Alles weitere wäre nur eine Verlängerung der Qual gewesen.
Sehr schweren Herzens haben wir uns entschlossen, sie nicht weiter leiden zu lassen. Sie hat einen Platz im Garten bei drei anderen Chins bekommen, die uns verlassen musste. Wir hoffen, dass es ihr jetzt besser geht.

Wir trauern um Mini! :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung nach Giardien
BeitragVerfasst: 17.02.2014, 20:26 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Mein Beileid :-( Komm gut rüber kleine Mini

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung nach Giardien
BeitragVerfasst: 17.02.2014, 22:06 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 25.10.2013, 16:37
Beiträge: 179
Wohnort: Liberec, Tschechien
Tut mir so leid! Obwohl wir wissen, dass Menschen und Tiere, die uns nahe stehen, uns eines Tages verlassen werden, ist es in so einem Moment extrem schwierig, sich daran zu erinnern, dass immer etwas enden muss, damit etwas Neues beginnen kann... Was unseren Chin angeht, der letzten Oktober an Nierenversagen gestorben ist, habe ich es bis heute nicht geschafft :-(. Mein Beileid!
Diana

_________________
Kinder und Tiere sind Boten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung nach Giardien
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 00:19 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Fühl dich gedrückt ...

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ernährung nach Giardien
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 07:18 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 03.12.2013, 14:17
Beiträge: 20
Ich danke Euch! Ich weiß, Ihr könnt meinen Schmerz verstehen! :(

Edit: wir haben gestern ihren beiden Schwesterndie Möglichkeit gegeben, Abschied zu nehmen. Während Pünktchen etwas distanziert war, ist Viola gleich hin, um Mini zu begrüßen. Sie ist dann aber zurück gezuckt, als sie verstand, dass Mini tot ist. Im Moment kuscheln die beiden miteinander. Wohl auch um sich zu trösten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de