Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 15.12.2018, 17:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Futter bestellen und verschimmetes Futter
BeitragVerfasst: 15.07.2013, 00:44 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Stinky hat geschrieben:
Huhu ihr Lieben,

ich klink mich hier mal ein.
Hat jemand von euch schonmal beim Futterkonzept bestellt? Ich hab früher dort sehr viel für meine Mäuse gekauft und war immer sehr zufrieden, ist allerdings auch schon 4..5Jahre her.

Und da ich gerade gelesen habe, dass einige Dinge nicht richtig trocken sind oder schimmeln, habt ihr schonmal diese Trockenperlen gesehen?
Ich hab die bei der Arbeit in der Küche auch immer benutzt, dass sind auch die, die bei Ledersachen dabei sind in so kleinen Papiertütchen, sie saugen die Feuchtigkeit auf, wenn sie dann die Farbe geändert haben, sind sie vollgesaugt und können im Ofen ganz leicht bei 180° wieder getrocknet und neu benutzt werden.

Liebe Grüßle
Stinky

Quelle: viewtopic.php?f=12&t=2197&p=66212#p66212


Huhu,

damit das Thema nicht so untergeht und da ich es interessant finde, möchte ich dem gerne in einem separaten Thread etwas mehr Aufmerksamkeit geben.

Was ich interessant finde sind diese Trockenperlen/Papiertütchen, ich habe noch nie was davon gehört, dass es sowas überhaupt gibt gegen Feuchtigkeit.

Zum Thema Futterkonzept, ich habe kurz bei uns im Forum gesucht und jetzt nichts speziell zu diesem Thema gefunden, ausser dass es offenbar Leute gibt, die gleich massenweise sich kriechende Schönpolster/Kalisien (Callisia elegans) dort bestellten.

Ich kenne die Seite aber auch nur von früher und von Seiten der Mäuse- und Rattenhalter usw. viele wechselten damals aber zu Hungenberg, ich glaube wegen dem Preis.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futter bestellen und verschimmetes Futter
BeitragVerfasst: 27.08.2013, 12:43 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 09.07.2013, 10:53
Beiträge: 49
Huch jetzt erst gesehen. Tut mir leid.
Also diese Trockenperlen habe ich wie gesagt früher in der Gastronomie benutzt um zb. Hippen (Waffelähnlich aber knusprig) trocken zu halten, da sie sonst nicht mehr knusprig waren. Ich kann somit sagen, dass diese Perlen, wenn man sie in ein Säckchen packt keinesfalls giftig oder dergleichen sind. Diese Perlen findet man zb. auch bei Ebay

http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p ... &_from=R40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futter bestellen und verschimmetes Futter
BeitragVerfasst: 27.08.2013, 13:45 
Offline
Moderatorin

Registriert: 18.08.2010, 20:54
Beiträge: 2768
Wohnort: Im schönen Mittelfranken
Kenn das nur als Luftentfeuchter für Räume ... hatte mir sowas gekauft, als ich einen kapitalen Wasserschaden im Auto hatte.

Auf die Idee, sowas in die Futterschränke zu legen, bin ich noch nicht gekommen. Allerdings ists mir auch noch nie passiert, dass Futter schimmelig wurde, obwohl ichs in Plastiktüten ( Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss) lager.
Hab die Sachen aber auch immer noch bei Zimmertemp nachtrocknen lassen.

_________________
Lg Angel

Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen
*********************************
"Nur zwei Dinge sind unendlich,
das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher"

Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futter bestellen und verschimmetes Futter
BeitragVerfasst: 27.08.2013, 13:50 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 09.07.2013, 10:53
Beiträge: 49
Meistens merkt mans auch bevor Futter schimmelt, weils dann einfach nicht mehr "knusprig" ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futter bestellen und verschimmetes Futter
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 18:21 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Es gibt so trocknungsgranulat, das sie Feuchitgkeit aufnimmt ja. Muss man dann immer wieder mal ausdampfen.

Würde es jedoch nicht wirklich empfehlen um es zum Futter zu legen. Weil es dann alle 2-3 Wochen kontroliert werden müsste. Beim Futter reicht eigentlichen ein Karton zur Lagerlung welcher die überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen kann. Zumal das Granulat nicht gerade billig ist

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de